Krypto News

World Economic Forum glaubt, dass Krypto Schlüsseltechnologie bleiben wird – Blockchain

Das Weltwirtschaftsforum (WEF) hat überprüft, was im Jahr 2022 in Krypto passiert ist, und mehrere Vorhersagen über die Zukunft des Ökosystems getroffen. Dante Disparte, CSO von Circle, erklärt in einem für das WEF veröffentlichten Artikel, dass 2022 zwar ein schreckliches Jahr war, die Bausteine ​​der Branche jedoch weiterhin „integrale Bestandteile“ des modernen wirtschaftlichen Instrumentariums sein werden.

Das WEF glaubt an die Widerstandsfähigkeit von Crypto

Das Weltwirtschaftsforum (WEF) glaubt, dass das katastrophale Jahr 2022 für die Kryptowährungsindustrie zu Wachstum und Erholung des Ökosystems führen kann. Ein Artikel geschrieben von Dante Disparteveröffentlicht auf weforum.org des WEF, erklärt, dass der jüngste Niedergang von FTX und der Untergang der Terra-Blockchain im Jahr 2022 Millionen von Verbrauchern betrafen – wobei der Markt in diesem Zeitraum 2 Billionen US-Dollar verlor – dies den Kern dieser Technologien jedoch nicht verändert hat, die derzeit von Finanzinstituten auf der ganzen Welt getestet werden.

Zu diesem Thema erklärt Disparte:

Während die zugrunde liegende Technologie der Kryptographie und Blockchain auf alle Branchen und koordinierenden Aktivitäten (zusammen die Bausteine ​​von Web3) verallgemeinert werden kann, wird unter anderem im Kern der Finanzdienstleistungen unvermindert experimentiert.

Darüber hinaus nennt Disparte JPMorgan als Beispiel dafür, ein Unternehmen, das sich öffentlich von einer klaren Opposition zu Krypto und Blockchain hin zur Übernahme der Technologie in mehrere seiner experimentellen Produkte und zum Angebot von Krypto für ausgewählte Kunden entwickelt hat.

Krypto und Internet

Disparte macht sich ein häufig verwendetes Gleichnis zunutze und vergleicht Krypto mit anderen allgegenwärtigen Technologien wie dem Internet und E-Mail, die auch von schlechten Akteuren für illegale und kriminelle Zwecke verwendet wurden. Laut Disparte ist es in dieser Zeit für Krypto entscheidend, das Gewicht der böswilligen Handlungen auf die Menschen zu legen, die die Tools verwenden, und nicht auf die Technologie selbst.

Für das WEF besteht die beste Vorgehensweise zur Aufrechterhaltung von Krypto und Blockchain darin, „ihre schädlichen Auswirkungen auszugleichen, indem Technologien (wie alle Werkzeuge) in die Hände verantwortungsbewusster Akteure gelegt und ihre verantwortungsvolle Nutzung gefördert werden“.

In diesem Sinne glaubt der Autor, dass Krypto, egal was passiert, ein Protagonist in der Finanzwelt bleibt und dass, obwohl Regulierung tatsächlich eine Notwendigkeit ist, Länder, die in der Lage sind, sie bereitzustellen und gleichzeitig einen wettbewerbsorientierten Ansatz beizubehalten, die Zukunft der Branche prägen werden. Disparte kommt zu dem Schluss, dass diese Technologien weiterhin implementiert werden, trotz dessen, was er als großen Schaden ansieht, der durch ihren unverantwortlichen Einsatz angerichtet wurde.

Das WEF ist eine aktive Organisation, wenn es um Krypto geht, starten die Crypto Sustainability Coalition im September letzten Jahres mit dem Ziel, Web3-Technologie zur Bekämpfung des Klimawandels einzusetzen.

Was denken Sie über die Vision, die das WEF für die Zukunft von Kryptowährung und Blockchain hat? Sagen Sie es uns im Kommentarbereich unten.

World Economic Forum glaubt, dass Krypto Schlüsseltechnologie bleiben wird – Blockchain, Krypto News Österreich

Sergio Göschenko

Sergio ist ein Kryptowährungsjournalist mit Sitz in Venezuela. Er beschreibt sich selbst als spät im Spiel und trat in die Kryptosphäre ein, als der Preisanstieg im Dezember 2017 stattfand. Er hat einen Hintergrund als Computeringenieur, lebt in Venezuela und ist auf sozialer Ebene vom Kryptowährungsboom betroffen. Er bietet eine andere Sichtweise über den Krypto-Erfolg und wie es denjenigen hilft, die kein Bankkonto haben und unterversorgt sind.

Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons, Boris-B / Shutterstock.com

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"