Krypto News

Tether hat einige Reserven bei der Bahamas-Bank Capital Union gehalten

Tether hat einen Teil seiner Reserven bei einer kleinen Bank auf den Bahamas namens Capital Union gehalten, sagten mit der Angelegenheit vertraute Personen und gaben weitere Aufschluss darüber, wie die Gruppe die 73 Milliarden Dollar schwere Stablecoin verwaltet, die den Kryptomarkt untermauert.

Der Stablecoin-Emittent hat sich im Allgemeinen geweigert, offenzulegen, wo genau er die Vermögenswerte hält, die hinter seinem gleichnamigen Token, bekannt als USDT, liegen, und stellte fest, dass er als Privatunternehmen nicht verpflichtet ist, Informationen über seine Finanzpartner offenzulegen.

Tether wurde in den letzten Wochen erneut unter die Lupe genommen, nachdem USDT kurzzeitig bei nur 95 Cent gehandelt wurde, deutlich unter der 1-Dollar-Bindung, die es beizubehalten versucht. Anleger haben seitdem mehr als 10 Mrd. USD von Tether zurückgezahlt, das argumentiert hat, dass die Abflüsse bewiesen haben, dass es über reichlich Liquidität verfügt.

Der 2014 eingeführte USDT-Token von Tether wird auf den Märkten für Kryptowährungen häufig für den Handel mit Bitcoin und anderen wichtigen digitalen Vermögenswerten verwendet. USDT ist nach Marktwert die größte im Umlauf befindliche Stablecoin.

Tether ist auf den Britischen Jungferninseln registriert und verspricht, USDT bei Bedarf eins zu eins mit Dollar einzulösen.

Die Fähigkeit des Unternehmens, dieses Versprechen zu halten, hängt letztendlich von der Liquidität und Sicherheit seiner Reserven ab, zu denen nach eigenen Angaben Bankeinlagen, US-Staatsanleihen, Commercial Paper, Edelmetalle und Kryptowährungen gehören.

Capital Union sagte, „die einzigen Informationen, die wir über unser Unternehmen öffentlich zugänglich machen, sind im Jahresbericht enthalten“ auf seiner Website, während Tether seine Beziehung zur Bank nicht kommentierte.

Tether gab zuvor bekannt, dass es seit 2018 eine Bankbeziehung mit einer anderen Bank auf den Bahamas, Deltec Bank & Trust, unterhält, deren Vorsitzender Jean Chalopin in den 1980er Jahren den Cartoon Inspector Gadget mitgestaltete.

In der Vergangenheit kämpfte Tether um den Zugang zum traditionellen Finanzsystem. Letztes Jahr sagten die US-Regulierungsbehörden, dass Tether zuvor Benutzer über seine Reserven in die Irre geführt hatte, teilweise weil es Bankkonten im Namen seines General Counsel und seiner Schwesterbörse Bitfinex verwendet hatte. Tether und Bitfinex einigten sich darauf, 60 Millionen Dollar für zwei Vergleiche zu zahlen, in denen sie Fehlverhalten weder zugaben noch leugneten.

In einem Interview mit der Financial Times in diesem Monat sagte Paolo Ardoino, Chief Technology Officer von Tether, dass die liquidesten Reserven, Bareinlagen, bei zwei Banken auf den Bahamas gehalten würden. Er fügte hinzu, dass Tether „starke Bankbeziehungen“ mit „mehr als sieben, acht Banken auf der ganzen Welt“ habe.

Mit der Angelegenheit vertraute Personen sagten, Capital Union sei eine weitere Bank auf den Bahamas, die Tether verwendet habe. Die Boutique-Bank wurde 2013 gegründet und verfügte Ende 2020, dem letzten Jahr, für das öffentliche Konten vorhanden sind, über ein Vermögen von 1 Mrd. USD. Der Vorsitzende von Capital Union, Lonnie Howell, war zuvor Mitbegründer von EFG International, einer börsennotierten Schweizer Bank.

Es ist unklar, wie viel von Tethers Reserven genau über Capital Union gehalten wurden oder wann die Beziehung begann. Chalopin sagte in einem Interview mit Bloomberg im Jahr 2021, dass Deltec nur etwa ein Viertel der Reserven von Tether, damals etwa 15 Milliarden Dollar, in Form von Bargeld und risikoarmen Anleihen hielt.

Capital Union begann im Juni 2021 mit der Veröffentlichung von Forschungsberichten über Krypto. Später in diesem Jahr ernannte es einen Manager für digitale Assets und andere Geschäftsbereiche, laut dem LinkedIn-Profil der Person, das sagte, dass sie in diesem Job „Abgleichsverfahren für digitale Assets erstellt und implementiert“ und „die Buchungsverfahren für digitale Assets mit Excel automatisiert“ hätten Bearbeitungszeit und Fehler reduzieren“.

Im April gab Capital Union bekannt, dass es begonnen habe, Compliance-Software von Chainalysis, einem großen Blockchain-Datenunternehmen, zu verwenden.

Quelle: Financial Times

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"