Krypto News

Solana und Ethereum leiden dank NFT Mints unter Unterbrechungen am Wochenende

  • Solana wurde angehalten, nachdem eine Flut von Netzwerkaktivitäten einen Kaskadenausfall der Validatoren der Blockchain verursachte
  • Die Ethereum-Gasgebühren stiegen sprunghaft an, als Ape DAO-Mitglieder versuchten, NFT-Landparzellen in einem vorgeschlagenen Metaverse des Bored Ape Yacht Club zu prägen

Die beiden herausragenden Smart-Contract-Plattformen hatten am Samstag jeweils Leistungsprobleme, nachdem hohe Verkehrsanforderungen von NFTs Transaktionen vorübergehend zum Erliegen gebracht hatten.

Die Solana-Blockchain stoppte – wieder – und musste neu gestartet werden. Ethereum machte unvermindert weiter, aber die Kosten für Blockspace stiegen auf ein Niveau, das seit 2020 nicht mehr gesehen wurde.

Während die unmittelbare Ursache der Ausfälle die gleiche war – hoher Datenverkehr – waren die Quelle der Nachfrage und die Reaktion jedes Netzwerks darauf ziemlich unterschiedlich.

Solana war laut Angaben für etwa 8 Stunden vollständig offline – es wurden keine Blöcke produziert status.solana.comWiederaufnahme des Betriebs erst nach Netzwerkvalidatoren durchgeführt ein „Cluster-Neustart“.

Der Ausfall war auf eine extreme Überlastung aufgrund von Aktivitäten spezialisierter Bots oder automatisierter Softwareprogramme zurückzuführen, die versuchten, NFTs (nicht fungible Token) „blind zu prägen“ und sie sofort auf Sekundärmärkten weiterzuverkaufen. Der Datenverkehr wurde so intensiv, dass das Netzwerk einen Zusammenbruch des Konsenses erlitt – ein Kaskadeneffekt, der letztendlich die Blockchain zum Erliegen brachte.

„Neustarts sind unglaublich frustrierend, zeitaufwändig und ärgerlich für SOL-Unterstützer, Investoren und alle anderen Beteiligten. Alles in allem lief es bemerkenswert gut, aber es ist nie eine wünschenswerte Situation. getwittert ein Solana-Validator in einem Thread gebilligt von Anatoly Yakovenko, Mitbegründer von Solana Labs.

Die meisten dieser Transaktionen kamen über Metaplex, dessen Süßigkeitsmaschine Tool, auf das sich Solana-basierte NFT-Projekte verlassen, um ihre Kollektionen auf den Markt zu bringen, nach der Gruppe. Als Reaktion darauf erhebt Metaplex eine erstmalige Gebühr von 0,01 SOL, um zu verhindern, dass Bots das Netzwerk bei Mint-Versuchen effektiv mit ungültigen Transaktionen spammen.

Solana selbst fehlt derzeit ein Gebührenmarkt, um Spam oder plötzliche Verkehrsspitzen zu kontrollieren, obwohl einer vorhanden war vorgeschlagen von Jakowenko im Januar einen Vorschlag er wiederholt Letzten Monat.

Solana erlitt auch große Ausfälle in Januar 2022 aus ähnlichen Gründen, aber mit Arbitrage- und Liquidations-Bots anstelle von NFT-Flippern. Im Gegensatz zu diesem Vorfall und einem 10-stündigen Ausfall im September 2021 blieb der Preis von Solanas SOL-Token relativ unversehrt, fiel vorübergehend um etwa 9 % und wird nun für 88,16 $ pro von Blockworks gesammelten Daten gehandelt.

Ethereum hört nie auf, aber es wird teuer

Das Ethereum-Netzwerk hat seit seiner Gründung eine nahezu perfekte Betriebszeitbilanz, aber Zeiten hoher Nachfrage können die Blockchain aufgrund extremer Spitzen bei den Transaktionsgebühren kostspielig machen. Das geschah, als das neueste NFT-Projekt von Yuga Labs – ein vom Bored Ape Yacht Club inspirierter virtueller Grundstücksverkauf – anrief Andere Seite – gestartet.

Die Firma nannte es „um ein Vielfaches die größte NFT-Münze in der Geschichte.“ Ab Montag sind über rund 95.000 Grundstücke NFTs auf dem NFT-Marktplatz OpenSea gelistet mit einem Mindestpreis von 4,2 Ether oder etwa 11.700 $.

Potenzielle Landbesitzer im Metaverse-Projekt – das es noch nicht gibt – mussten sich für eine Whitelist qualifizieren, einschließlich der Registrierung für Know-Your-Customer-Zwecke (KYC), und waren auf jeweils zwei NFTs beschränkt. Aber als sie versuchten, ihre Schneise virtueller Immobilien zu ergattern, schossen die Gasgebühren im Ethereum-Mainnet auf bis zu 8.600 gweiwodurch die Transaktionskosten vorübergehend in die Tausende von Dollar gehen.

Solana und Ethereum leiden dank NFT Mints unter Unterbrechungen am Wochenende, Krypto News Österreich
Quelle: Ätherscan

Der Gebührenmarkt von Ethereum basiert auf Angebot und Nachfrage, aber sein maximaler Durchsatz beträgt etwa 13 Transaktionen pro Sekunde, was das Protokoll während Spitzenlasten anfällig für extreme Spitzen macht.

Darüber hinaus fehlte den NFTs von Yuga Labs Routinetechniken, um den Gasverbrauch zu minimieren. entsprechend Will Papper von SyndicateDAO.

„Natürlich sind Gasoptimierungen nur ein Teil der Gleichung. Sie brauchen ein besseres Münzmechanismus-Design … Geld, das für Benzin ausgegeben wird, ist Geld, das an Bauherren gehen könnte“, Papper sagte auf Twitter im Anschluss an die Veranstaltung.

Mehr als 64.078 ETH, rund 180 Millionen Dollar, wurden während der NFT-Münze ausgegeben, Daten von Etherscan zeigen. Aufgrund des Ethereum-Upgrades EIP-1559 im vergangenen Jahr zeigt die Menge an verbranntem Ether am 1. Mai einen entsprechenden Sprung.

Solana und Ethereum leiden dank NFT Mints unter Unterbrechungen am Wochenende, Krypto News Österreich
Quelle: ethburned.info

Abgesehen von den politischen und technischen Korrekturen zur Verhinderung sogenannter „Gaskriege“ haben NFT-Projekte die Möglichkeit, ihre Mints in Ethereum-Layer-2-Netzwerke wie ImmutableX oder Sidechains wie die PoS-Kette von Polygon zu verlagern.


. .


Der Beitrag Solana und Ethereum erleiden Wochenendunterbrechungen dank NFT Mints ist keine finanzielle Beratung.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"