Krypto News

Solana-Geldbörsen wurden durch einen Schlag in das Krypto-Netzwerk „abgelassen“.

Tausende von Krypto-Konten, die mit der Solana-Blockchain verbunden sind, wurden durch einen Schlag gegen eines der größten Netzwerke auf dem Markt für digitale Assets „abgelassen“.

Solana und mehrere andere mit der Blockchain verbundene Produkte untersuchten am Mittwochmorgen eine Ausnutzung ihrer Systemlücke, die mindestens 7.767 digitale Brieftaschen betraf, die Computerprogramme, die die Krypto-Token der Händler speichern, so ein Twitter-Account von Solana.

Der Exploit markiert einen Rückschlag für Solana, das weithin als eine der vielversprechendsten Blockchains in der Kryptoindustrie gilt. Das digitale Hauptbuch wurde als einer der potenziellen langfristigen Gewinner der Kryptoindustrie angepriesen, weil es dafür gebaut wurde, Tausende von Trades pro Sekunde abzuwickeln.

„Ingenieure aus mehreren Ökosystemen untersuchen mit Hilfe mehrerer Sicherheitsfirmen geleerte Brieftaschen auf Solana“, sagte die Gruppe auf Twitter.

Wallets, die es Händlern ermöglichen, ihre Coins offline aufzubewahren, anstatt Online-Anwendungen zu verwenden, seien offenbar nicht betroffen gewesen.

Phantom, eine Wallet-App, die auf Solana basiert, und Solanas nicht fungibler Token-Marktplatz Magic Ethen gehörten zu den Anbietern, die angaben, von dem offensichtlichen Hacking-Vorfall betroffen zu sein.

Solana Labs, ein Entwickler der Solana-Blockchain, wird von großen Gruppen in traditionellen und Kryptowährungsmärkten unterstützt, darunter die Risikokapitalgesellschaft Andreessen Horowitz, der Hochgeschwindigkeits-Handelsshop Jump Trading und Sam Bankman-Frieds Alameda Research.

Solana ist darauf ausgelegt, bis zu 50.000 Trades pro Sekunde zu verarbeiten, eine Größenordnung, die Konkurrenten wie Bitcoin und Ethereum weit übertrifft und etablierten traditionellen Finanzdienstleistungen wie der Nasdaq-Börse ebenbürtig ist. Im Januar sagten Analysten der Bank of America, dass Solana „das Visum des Ökosystems digitaler Vermögenswerte werden könnte“.

Solana wurde jedoch von Verarbeitungsfehlern geplagt, die seinen Ruf getrübt haben. Das gesamte Solana-Netzwerk wurde im Juni für vier Stunden dunkel, ein Ausfall, der auf der offiziellen Status-Website des Netzwerks dokumentiert wurde.

Der gleichnamige Eingeborene der Blockchain coin ist in diesem Jahr bisher um fast 80 Prozent gefallen, größer als die Rückgänge, die seine größeren Rivalen Bitcoin und Ether erlitten haben.


Quelle: Financial Times

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"