Krypto News

Miners Hive Blockchain Technologies, Hut 8 Vorbereitung für die Ethereum-Merge

  • Laut dem Forschungsleiter von Valkyrie Investments erwägen neue Münzschürfer wie Hive wahrscheinlich den Abbau von ETC und ETHPoW
  • Hütte 8 Mining Bereit, 180 GPUs zu schwenken, die Äther abbauen, um sich auf künstliche Intelligenz, maschinelles Lernen und das Rendern visueller Effekte zu konzentrieren

Hive Blockchain Technologies plant Wege zur Optimierung seiner Ethereum-Mining-Fähigkeiten, da der Übergang der Blockchain vom Proof-of-Work zum Proof-of-Stake schnell näher rückt.

Das in Vancouver ansässige Unternehmen versucht, seine Bergbaukapazität von 6,5 Terahashes Ethereum zu optimieren, während sich der Übergang abzeichnet, es enthüllte Dienstag. Hive hat mit der Analyse des Schürfens anderer Coins mit seiner Flotte von Grafikprozessoren (GPUs) begonnen und führt diese Woche Beta-Tests durch.

Das Unternehmen antwortete nicht sofort auf eine Bitte um Stellungnahme.

Josh Olszewicz, Forschungsleiter beim Krypto-Fondsmanager Valkyrie Investments, sagte Blockworks, dass Miner wahrscheinlich erwägen, zu Ethereum Classic (ETC), ETHPoW oder anderen Proof-of-Work-Ketten zu wechseln.

„Ethash [application-specific integrated circuits] (ASIC)-Miner haben begonnen, auf ETC umzusteigen, weil es besser ist, weniger Gewinne zu erzielen, als gar keine“, sagte er. „GPU-Miner, die nicht in der Lage sind, vorteilhaft mit ASIC-Minern zu konkurrieren, werden wahrscheinlich zum ETHPoW-Fork wechseln, wenn dies der Fall ist.“

GPU-Miner haben jedoch im Vergleich zu ASIC-Minern eine größere Flexibilität, was sie abbauen können, sagte Olszewicz.

Die rund 38.000 Nvidia-GPU-Karten von Hive – einschließlich der Modelle A4000, A5000, A6000 und A40 – machen etwa 2,8 Terahashes der Ethereum-Hashrate des Unternehmens aus.

„Diese Karten können für Cloud-Computing- und KI-Anwendungen und Rendering für technische Anwendungen sowie für die wissenschaftliche Modellierung der Fluiddynamik verwendet werden“, sagte das Unternehmen in einer Erklärung.

Ein Teil der A40-GPU-Karten wird im Rahmen eines Pilotprogramms in einem seiner Rechenzentren für Cloud-Computing eingesetzt, fügte der Krypto-Miner hinzu.

Hive Blockchain Technologies hat im zweiten Quartal des Jahres 821 Bitcoin und 7.675 Ether abgebaut, berichtete das Unternehmen im vergangenen Monat. Die Gesamtproduktion digitaler Währungen stieg von Quartal zu Quartal um 7 %, da 4 % mehr Bitcoin und 20 % mehr Ether produziert wurden.

Das Unternehmen sagte, dass es Ether verkauft hat, um die Erweiterung seines Bitcoin-Mining-Programms mit ASICs der neuen Generation zu finanzieren. Seine ETH-Position sank von 25.000 ETH auf 5.100 ETH zum 31. August. Das Unternehmen hielt an diesem Tag 3.258 BTC.

Inzwischen Hütte 8 Mining sagte hinein eine Unternehmenserklärung Dienstag dass es letzten Monat 180 Nvidia-GPUs in seinem Rechenzentrum in British Columbia installiert hat.

Die Maschinen, die derzeit Äther abbauen, werden so konzipiert, dass sie sich drehen, um den Kunden Dienste für künstliche Intelligenz, maschinelles Lernen oder visuelle Effekte anzubieten.

„Wir beobachten die Vorbereitungen für die Ethereum-Merge sehr genau und konzentrieren uns weiterhin darauf, unseren Bitcoin-Stack zu vergrößern und gleichzeitig eine Hochleistungs-Computing-Infrastruktur aufzubauen, um die Zukunft des Ökosystems digitaler Assets zu unterstützen“, sagte ein Sprecher von Hut 8 gegenüber Blockworks eine E-Mail.

Hut 8 generierte im August 375 Bitcoins und hielt am 31. August 8.111 BTC.


Besuchen Sie Europas führende institutionelle Krypto-Konferenz mit einem Rabatt. Nur noch 3 Tage, um £250 auf Tickets zu sparen – Verwenden Sie den Code LONDON250.


Der Beitrag Miners Hive Blockchain Technologies, Hut 8 Prep for Ethereum Merge ist keine finanzielle Beratung.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"