Krypto News

Mercadolibre nähert sich Krypto mit Investitionen in Paxos und Mercado Bitcoin –

Mercadolibre, eines der größten Einhörner aus Latam, hat strategische Investitionen in zwei Kryptowährungsbörsen angekündigt: Paxos und Mercado Bitcoin. Mit diesen Investitionen kommt die Plattform der Kryptowährung näher, nachdem sie Bitcoin bereits als Direktinvestition für ihre Staatskasse gekauft hat und ihren Benutzern in mehreren Ländern in Latam die Möglichkeit bietet, in Krypto zu investieren.

Mercadolibre steckt mehr Geld in Krypto

Mercadolibre, eine der größten E-Commerce-Plattformen in Latam, mit mehr als 70 Millionen Kunden, kündigte strategische Investitionen in zwei Austauschplattformen an. Das in Latam ansässige Einhorn angekündigt am 20. Januar hatte es Anteile an 2TM erworben, der Muttergesellschaft von Mercado Bitcoin, einer der führenden Börsen Brasiliens mit drei Millionen Kunden. Das Unternehmen investierte auch in Paxos, einen Stablecoin-Emittenten und Anbieter von Blockchain-Infrastruktur.

Die in jedes dieser Unternehmen investierten Beträge wurden nicht bereitgestellt, aber das Unternehmen teilte mit, dass das Ziel der Investitionen darin bestehe, „das regionale Ökosystem zu stimulieren und es ihm zu ermöglichen, immer relevantere Produkte und Dienstleistungen für lateinamerikanische Unternehmer und Benutzer anzubieten, die auf der Herzstück seiner Strategie.“

Zu dieser Investition erklärte Andre Chaves, Senior Vice President of Strategy and Corporate Development bei Mercadolibre:

2TM und Paxos teilen diese Vision und unsere Überzeugung, weiterhin innovativ zu sein, um Lösungen anzubieten, die das Leben der Menschen verbessern, Werte schaffen und die Entwicklung unserer Region vorantreiben. Wir möchten, dass jeder auf einfache und transparente Weise auf den Markt für digitale Assets zugreifen kann, das ist unser Ziel.

Das Unternehmen in Krypto

Die Beziehung des Unternehmens zu Kryptowährungen ist nicht neu. Mecadolibre ist seit geraumer Zeit ein kryptowährungsfreundliches Unternehmen. Der Investition in das Unternehmen Paxos ging eine im vergangenen Jahr gegründete Partnerschaft voraus, die es einigen Kunden des Unternehmens ermöglichte investieren in Kryptowährungen direkt auf der Plattform von Mercadolibre über Mercadopago in Brasilien. Damals kündigte das Unternehmen an, diesen Service noch in diesem Jahr auf andere Länder auszuweiten.

Außerdem ist das Unternehmen eines der wenigen in Latam, das offiziell gemeldet hat, dass es Krypto als Teil seiner Schatzkammer besitzt. Es hat angekündigt, dass es so war gekauft Fast 8 Millionen Dollar in Bitcoin (Bitcoin) im vergangenen Mai, als er die Finanzergebnisse für Q1 2021 veröffentlichte. Der Riese hat es jedoch versäumt, Kunden zu erlauben, Waren und Dienstleistungen, die sein Hauptgeschäft sind, mit Kryptowährungen zu bezahlen, und er hat kein mögliches Datum für die Einführung von Kryptowährungen bekannt gegeben diese Funktionalität.

Was halten Sie von der Investition von Mercadolibre in Paxos und MercadoBitcoin? Sagen Sie es uns im Kommentarbereich unten.

Mercadolibre nähert sich Krypto mit Investitionen in Paxos und Mercado Bitcoin –, Krypto News Österreich

Sergio Göschenko

Sergio ist ein Kryptowährungsjournalist mit Sitz in Venezuela. Er beschreibt sich selbst als spät im Spiel und trat in die Kryptosphäre ein, als der Preisanstieg im Dezember 2017 stattfand. Er hat einen Hintergrund als Computeringenieur, lebt in Venezuela und ist auf sozialer Ebene vom Kryptowährungsboom betroffen. Er bietet eine andere Sichtweise über den Krypto-Erfolg und wie es denjenigen hilft, die kein Bankkonto haben und unterversorgt sind.

Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, WikiCommons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"