Krypto News

Krypto-Firma umgeht TradFi-Hürden mit Bitcoin-unterstütztem Hypothekenangebot

  • Das Produkt zielt darauf ab, eine wachsende Zahl von Bitcoin-Millionären zu bedienen, die keine Kapitalertragssteuern zahlen wollen, indem sie ihre Bitcoin verkaufen, um eine herkömmliche Hypothek zu finanzieren
  • Die Erweiterung ist das neueste Geschäftsfeld des Unternehmens, das als proprietäres Krypto-Handelsunternehmen begann

Ein Marktmacher für Kryptowährungen wird seine erste Bitcoin-unterstützte Hypothek finanzieren, da die Nachfrage nach institutionellen Lösungen für Digital-Asset-Wale wächst, die nach Alternativen zur traditionellen Finanzierung suchen.

XBTO plant, in den kommenden Wochen eine Hypothek in Höhe von mehreren Millionen Dollar in Miami abzuschließen, mit Bitcoin als einziger Sicherheit des Darlehens. Es ist einer der ersten Fälle, in denen der Markt für kryptobasierte Kredite boomt.

Obwohl das Unternehmen – das als Eigenhandelsunternehmen begann, bevor es auf andere Geschäftsbereiche expandierte – Know-Your-Customer-Checks und Kreditwürdigkeitsprüfungen benötigt, gibt es Vorteile für Investorenkunden, einschließlich der Notwendigkeit, Bitcoin zu verkaufen und Kapitalgewinne zu erzielen.

Joe Haggenmiller, der in Miami ansässige Marktleiter von XBTO, sagte gegenüber Blockworks, dass das Programm denjenigen, die ansonsten möglicherweise nicht berechtigt wären, einschließlich Ausländern, Underwriting bieten würde.

„Wir lösen ein Problem, das die Leute haben, entweder weil Sie Ausländer sind oder aus anderen Gründen keine amerikanische Hypothek bekommen, und Sie wollen Ihre Bitcoins nicht verkaufen, aber Sie wollen eine schicke Wohnung kaufen.“ Sagte Haggenmiller.

Kreditnehmer können mit einer Bitcoin-Anzahlung von 10 % auf eine 15- oder 30-jährige Hypothek eine Finanzierung im Wert von bis zu 90 % ihrer Hypothek in Anspruch nehmen. Die Zinsen, sagte Haggenmiller, werden mit traditionellen Hypotheken vergleichbar sein. Er lehnte es ab, einen bestimmten Bereich zu nennen. Die Idee ist, Zinssätze mit Jumbo-Hypotheken zu vergleichen, die typischerweise für Immobilien aufgenommen werden, die für ein herkömmliches Darlehen zu teuer sind.

Die Wette auf Bitcoin ist bullisch. Bedenken Sie, dass, wenn die Kryptowährung im Laufe einer Hypothek an Wert gewinnt – was Analysten für wahrscheinlich halten – der Hausbesitzer einen Teil seiner Position verkaufen und den ausstehenden Kredit stärker belasten kann. Die abgelegten Bitcoins, die Know-your-Customer (KYC)-Prüfungen unterzogen werden, werden in einer noch zu identifizierenden Lösung verwahrt.

„Da ist die alte Garde von [bitcoin] Maxis, die niemals Bitcoin verkaufen wollen, was daran liegen könnte, dass sie glauben, dass es auf 1 Million Dollar gehen wird, könnte daran liegen, dass sie keine Steuereinbußen hinnehmen wollen“, sagte Haggenmiller. „Vielleicht haben sie es im Kühlhaus und wollen es nicht hergeben. Dies ist eine Möglichkeit für sie, hereinzukommen und diese schicke Eigentumswohnung in Miami mit Bitcoin zu kaufen.“

Krypto-Kreditgeber Milo bietet auch durch digitale Vermögenswerte besicherte Hypotheken an, die das Unternehmen als Branchenneuheit bezeichnet.

Das Erstangebot von XBTO wird auf Florida-Hypotheken im Wert von mehr als 1 Million US-Dollar beschränkt sein, was den Wunsch des Unternehmens widerspiegelt, sich auf umfangreiche Kreditmöglichkeiten zu konzentrieren, anstatt seine Überprüfungsressourcen und Personalausdünnung zu verteilen, indem es sich auf weniger wertvolle Immobilien konzentriert.

Dieser Bereich wird wahrscheinlich im Laufe der Zeit erweitert – und in Zukunft vielleicht weitere Kryptowährungen umfassen. Ein weiterer möglicher, wenn auch nicht unmittelbarer Schwerpunkt: die Verbriefung der Kredite, um einen weiteren Pool an Finanzierungskapital zu erschließen.

Das Unternehmen arbeitet mit Columbus Capital, einem traditionellen Full-Service-Hypothekenanbieter, zusammen, um bei der Due-Diligence-Prüfung und Übernahme von Pfandrechtinhabern zu helfen.

„Wir haben dies in etwas verpackt, das wie eine normale Hypothek aussieht, nicht nur in Bezug auf das Produkt“, sagte Haggenmiller. „Wir werden alle Dokumente bekommen, genau wie bei einer normalen Hypothek, und der Antragsprozess und die Wartung sind die gleichen wie bei jeder Hypothek.“

Obwohl XBTO Bonitätsbewertungen verlangen wird, sagte Haggenmiller, dass es unwahrscheinlich ist, dass das Unternehmen diejenigen mit niedrigeren finanziellen Erfolgsbilanzen in Bezug auf die Zinsen dingt – vorausgesetzt, sie haben die erforderliche Menge an Bitcoin, um sie als Sicherheit zu hinterlegen.

Das Unternehmen plant, in seinem Überprüfungsprozess nach roten Fahnen wie einer Historie verpasster Zahlungen zu suchen, einschließlich – die Haggenmiller als „gründlich“ bezeichnete.

XTBO, geführt von CEO Philippe Bekhazi, verfügt über zusätzliche Geschäftsfelder, darunter Risikokapitalinvestitionen, Exchange Market Making, Ausrüstungsfinanzierung für Miner und außerbörslichen Handel.


. .


Der Beitrag „Crypto Firm Sidesteps TradFi Hürden mit Bitcoin-gestütztem Hypothekenangebot“ ist keine finanzielle Beratung.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"