Krypto News

Kawaii Islands – ein NFT Play-to-Earn-Spiel

[PRESS RELEASE – Tortola, British Virgin Islands, 12th October 2021]

Kawaii-Inseln, ein NFT-Play-to-Earn-Spiel, das im September dieses Jahres auf den Markt kam, wird am Dienstag (12. Oktober 2021) um 13:00 Uhr UTC eine IDO über die Polkastart-Plattform und um 14:00 Uhr UTC TGE auf PancakeSwap durchführen.

Die anfängliche Marktkapitalisierung des Tokens liegt bei rund 800.000 US-Dollar und jeder KWT wird zu 0,03 US-Dollar pro Token gehandelt. Kawaii Islands zielt darauf ab, 250.000 US-Dollar an Kapital durch ihre IDO zu sichern.

Kawaii Islands haben als Gemeinschaft Folgendes erreicht:

Wichtige Statistiken zur Finanzierung:

2,4 Millionen US-Dollar an privaten Token-Verkäufen von 28 führenden Investoren 3 NFTs-Verkaufsveranstaltungen mit über 600.000 US-Dollar Umsatz. Wichtige Spielstatistiken: 10.000 täglich aktive Spieler Top 7 aktive dezentrale Anwendungen (dApps) auf Binance Smart Chain:
https://www.binance.org/en/leaderBoard
Über 1,2 Millionen US-Dollar Gesamthandelsvolumen und mehr als 320.000 US-Dollar Gesamteinnahmen der Spieler in 10 Tagen Alpha-Spiel. Soziale Highlights: Über 8.000 Teilnehmer nahmen an der Whitelist-Veranstaltung teil, wir schickten Polkastarter über 5.400 gefilterte Bewerbungen. Über 30.000 sind unseren sozialen Plattformen beigetreten, seit die IDO die AMAs-Serie mit einem Gesamtpublikum von 150.000 und zählt, einer lebendigen und aktiven Community mit über 33.800 Telegrammmitgliedern, 26.400 auf Discord, 38.400 Twitter-Followern und 11.000 Likes auf Facebook

Herr Minh Do, CEO von Kawaii Islands und IMBA Studio, sagte: „Wir möchten allen Unterstützern des Projekts unseren tiefsten Dank aussprechen. Seit dem ersten Tag sind wir ständig in der Gunst vieler wunderbarer Investoren, Partner und unserer florierenden Community. Wir freuen uns sehr auf die bevorstehende Reise und die weiteren Entwicklungen des Kawaii Islands-Projekts, um unserer Community das beste NFT-Spielerlebnis zu bieten.“

Während sie Polkastarter kommentierte, bemerkte Minh Do:

„Wir können Polkastarter nicht hoch genug unterstützen! Das Team hinter Polkastarter ist nicht nur eines der größten Startrampen für Blockchain-Projekte, sondern stellt uns auch sein unschätzbares Wissen und seine umfassende Verbindung auf diesem Gebiet zur Verfügung. Ganz zu schweigen von der sicheren, dezentralen Umgebung, die die Sicherheit der Gelder gewährleistet.“

Kawaii Islands hat kürzlich 2,4 Millionen US-Dollar an Kapital über einen privaten Token-Verkauf für seine Anime-Play-to-Earn-Initiative Metaverse erworben. Das Ziel und Geschäftsmodell des Kawaii-Inselprojekts hat es geschafft, die Aufmerksamkeit namhafter Investoren auf sich zu ziehen. Das Team hinter dem Play-to-Earn-Spiel sicherte sich Millionen von Dollar durch eine private Token-Verkaufsrunde, die von MapleBlock und Signum geleitet wurde.

Andere Investoren sind Berichten zufolge DFG, JSquare, AU21, Rikkei Capital, SL2, Chainboost, Polygon, OKEx Blockdream Ventures, KardiaChain, Polkastarter usw.

Das von Kawaii Islands entwickelte Anime-Metaversum soll dem Spieler die volle Kontrolle geben. Kreativität kann über die Aspekte des Bastelns, Dekorierens, Stylens und Social Networkings freien Lauf lassen. Diejenigen, die über künstlerische Fähigkeiten und Fähigkeiten im Geschichtenerzählen verfügen, können eine Web 3.0-Ökonomie innerhalb des Spiels nach einem „Create-to-Earn“-Modell aufbauen. Dies ist insbesondere das erste Mal, dass ein Blockchain- oder Distributed Ledger Tech (DLT)-basiertes Play-to-Earn-Spiel diese Art von Funktionalität in so großem Umfang bietet.

Eine Alpha-Version der Kawaii-Inseln, die letzten Monat veröffentlicht wurde, ermöglicht es den Spielern, diese Anime-Metaverse zu erkunden und das gesamte Spielerlebnis an ihre Vorlieben anzupassen.

Alle Errungenschaften und Errungenschaften im Spiel können Spieler-Token einbringen, die zum Kauf von Vermögenswerten im Spiel selbst verwendet werden können.

Die Roadmap des Spiels umfasst mehrere Meilensteine ​​wie NFT-Farming, KWT-Staking, saisonale Events, Vermietung und den Start des eigenen Online-Geschäfts in der Kette. Kawaii Islands heißt alle willkommen, die daran interessiert sind, ein anpassbares Anime-Metaversum voller fesselnder sozialer Aktivitäten zu erkunden.

Über Kawaii-Inseln

Kawaii Islands ist ein aufregendes NFT-Play-to-Earn-Spiel, das diesen September sein Debüt feiert. Das Spiel schafft ein Fantasy-Universum in der Cloud, in dem Multiplayer eine ganze Reihe von Simulationsspielen erleben können, darunter Design, Bau, Handwerk, Landwirtschaft und soziale Netzwerke. Insbesondere durch das Gamifizieren mehrerer DeFi-Mechanismen werden Kawaii Islands den Spielern eine neue Dimension der gemischten Unterhaltung und des Verdienens eröffnen.

Die Spieler benötigen Token, um verschiedene handwerkliche und soziale Aktivitäten auf den Kawaii-Inseln auszuführen und gleichzeitig Token für ihre Errungenschaften im Spiel zu verdienen.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Abonniere uns auf Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"