Krypto News

Chimeras gibt NFT-Verkäufe für In-Game-Assets bekannt – Pressemitteilung

PRESSEMITTEILUNG. Chimeras kündigt eine brandneue Sammlung von NFT-basierten Charakteren zum Verkauf auf INO-Plattformen und seinen . an Marktplatz.

23. November 2021, Kiew, Ukraine – Play-to-Earn-Gaming-Metaverse Chimären bringt eine brandneue Sammlung von NFTs auf den Markt, die auf In-Game-Charakteren basieren. In der Spielwelt von Chimeras gibt es zwei Arten von Charakteren – Chimeras und die Auserwählten. Die neuen NFTs enthalten 20 von The Chosen-Charakteren mit weiteren 268 Variationen und unterschiedlichen Ruhmstufen, was insgesamt 5360 neue NFT-Charaktere ergibt, die im Spiel verwendet und verbessert werden können. Die Auserwählten sind einzigartige Kreaturen, die ein Spieler für Schlachten verwenden kann. Ein Spieler kann einen Auserwählten erhalten, indem er ein Ritual mit einem magischen Stein durchführt. Dem Aussehen und den Fähigkeiten der Auserwählten sind keine Grenzen gesetzt: Sie sehen aus wie Menschen, Dämonen, Drachen. Jeder Auserwählte kann in NFT umgewandelt und verkauft werden, damit ein Spieler auch damit verdienen kann.

Ein Spieler kann die Stufe des Auserwählten durch Erfahrung und einzigartige Quellen, die er in den Schlachten verdient, verbessern. Es gibt auch Runen und Grade der Auserwählten, die dem Charakter mehr Gesundheit oder andere Fähigkeiten verleihen können.

Der Grad und das Niveau des Auserwählten sind irrelevant – ein Auserwählter muss die bestimmte Anzahl anderer Auserwählter mit einer bestimmten Anzahl von Sternen „essen“. Es ist eine abenteuerliche Reise für Leute, die das Spiel genießen und verdienen möchten.

Die erste Phase des NFT-Verkaufs hat bereits begonnen. Die Kollektion wird außerdem am Dienstag, den 23. November um 12:00 Uhr UTC und tofuNFT am Mittwoch, den 24. November um 12:00 Uhr UTC zum Verkauf auf den NFT-Marktplätzen Babylons.io live gehen. Bleiben Sie auch auf dem Laufenden über die INO-Ankündigungen auf BullPerks und einigen anderen Plattformen und Marktplätzen.

Behalte die Website von Chimeras im Auge Hier und Socials für weitere Informationen.

Chimeras entwickelt den Play-to-Earn-Bereich

Der Start folgt einer erfolgreichen privaten Finanzierungsrunde im letzten Monat, bei der das Play-to-Earn-Projekt etwas mehr als 2 Millionen US-Dollar einbrachte. An der privaten Runde nahmen mehrere bekannte Blockchain-Venture-Unternehmen teil, darunter Polygon, Master Ventures, AU 21, Poolz, BullPerks, X21, OIG Invest, Panda Capital, Shima Capital, LVT Capital, Otis Capital und Lotus Capital. Die Mittel werden für die Weiterentwicklung der führenden Play-to-Earn-Plattform verwendet. Chimeras hat gegen Ende Oktober 2021 auch ein erfolgreiches IDO auf 3 Plattformen gestartet.

Der Token bildet das Rückgrat der In-Game-Wirtschaft und ermöglicht es Benutzern, In-Game-Assets wie Land und NFT-basierte Gegenstände auszutauschen. Benutzer können CHIM auch für den Kauf von NFT-Gegenständen, die Herstellung von Kreaturen, den Kauf von Grundstücken und das Upgrade von NFT-Gegenständen ausgeben. In Kombination bringen diese Funktionen Chimeras an die Spitze des dezentralen Play-to-Earn-Bereichs.

Über Chimären

Die Chimären Projekt ist ein Play-to-Earn-Metaverse, das den Free-to-Play-Ansatz verfolgt und es den Spielern ermöglicht, mit den Inhalten, die sie im Spiel generieren, und den Aktionen und Leistungen, die sie ausführen, Geld zu verdienen. Das Kernkonzept von Chimeras ist ein spannendes Handyspiel mit integriertem DeFi-Farming und NFT-Tokenization, das sich um eine Fantasiewelt voller kuscheliger Kreaturen dreht – Chimeras.

Chimeras enthält eine gut entwickelte Hintergrundgeschichte, die die Spieler mit ihrer Überlieferung verschlingt. Die riesige Fantasiewelt von Chimeras ist bevölkert von Bauern, Alchemisten, Kaufleuten, Killern, Landbesitzern und Sozialarbeitern. Die Inseln und Archipele des Metaversums erstrecken sich inmitten eines grenzenlosen Weltozeans, wobei einige Inseln Besitzer haben, während Reisende und Händler auf der Suche nach Abenteuern und gewinnbringenden Geschäften in den Weiten des Universums surfen. Das Spiel enthält auch Kampfelemente, da Krieger bestrebt sind, in Arenen gegen würdige Rivalen zu kämpfen, während Wissenschaftler in ihren Labors um die Zucht der erstaunlichsten Kreaturen kämpfen.

Das Team hinter Chimeras verfügt über immense Erfahrung in der Branche. Dazu gehören Profis in BlockchainDev, GameDev und Marketing, die sich alle auf die Entwicklung eines Unterhaltungs-Krypto-Spiels konzentrieren. Mehr als 30 Spezialisten implementieren modernste Praktiken, um erfolgreiche Gaming-Lösungen zu entwickeln und konzentrieren sich auf Unterhaltung als Kernstück des gesamten Gameplays.

Weitere Informationen zu Chimeras und der Einführung seiner neuen NFTs finden Sie auf deren Hauptseite Hier.

Folge Chimären auf Twitter

Treten Sie der Chimeras-Community bei Telegramm

Bleiben Sie auf dem Laufenden durch Chimeras’ Ankündigungskanal

Lesen Sie den Chimeras-Blog auf Mittel

Kontaktdaten der Medien

Kontaktname: Yuliya Prekrasnova

Kontakttelegramm: @ChimerasPR


Dies ist eine Pressemitteilung. Leser sollten ihre eigene Sorgfaltspflicht erfüllen, bevor sie irgendwelche Maßnahmen im Zusammenhang mit dem beworbenen Unternehmen oder einem seiner verbundenen Unternehmen oder Dienstleistungen ergreifen. Bitcoin.com ist weder direkt noch indirekt verantwortlich für Schäden oder Verluste, die durch oder im Zusammenhang mit der Nutzung oder dem Vertrauen auf Inhalte, Waren oder Dienstleistungen, die in der Pressemitteilung erwähnt werden, verursacht oder angeblich verursacht werden.

Bildnachweise: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Abonniere uns auf Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"