Krypto News

Bybit streicht Personal unter Berufung auf turbulente Märkte

  • „Wir suchen nach einer Möglichkeit, sich überschneidende Funktionen zu entfernen und kleinere, aber agilere Teams aufzubauen“, sagte ein Bybit-Sprecher gegenüber Blockworks
  • Ein herausforderndes und rückläufiges Marktumfeld habe die Notwendigkeit erzwungen, die Kosten zu senken, sagten sie

Angetrieben durch das Gemetzel auf den Märkten ist Bybit die neueste Kryptowährungsbörse, die ihre Mitarbeiterzahl reduzieren wird.

Die anhaltend hohe Inflation, ein Rückgang der Verbraucherausgaben und die Ankunft des Bärenmarktes trafen das Geschäft – und das führte zu der Notwendigkeit, die Kosten zu senken, sagte ein Sprecher von Bybit gegenüber Blockworks.

„Wir suchen nach einer Möglichkeit, sich überschneidende Funktionen zu entfernen und kleinere, aber agilere Teams aufzubauen, um unsere Effizienz zu verbessern“, sagte der Sprecher.

Wie viele Mitarbeiter von der Überprüfung betroffen sein werden, ist unklar.

Der Sprecher von Bybit wies darauf hin, dass Unternehmen auf der ganzen Welt von einem rückläufigen Umfeld betroffen seien und dass es sich nicht um einen Ausreißer handele.

Coinbase sagte, es werde 18 % seiner Belegschaft streichen, Crypto.com wird 5 % abbauen, während Gemini 10 % abbauen wird. Unternehmen der Branche haben sich verschlechternde Marktbedingungen angeführt und einen ausgedehnten Abschwung signalisiert – auch bekannt als Krypto-Winter.

„Bybit ist keine Ausnahme, abgesehen davon, dass wir extreme Schritte unternommen haben, um unsere Belegschaft in dieser Krise so lange wie möglich zu halten“, sagte der Sprecher.

Betroffene Mitarbeiter erhalten eine Abfindung und Zugang zu Bybits Karriereunterstützung für Mitarbeiter, während sie zu einem anderen Job wechseln.

Das in Singapur ansässige Unternehmen Bybit hat nach eigenen Angaben mehr als 5 Millionen Nutzer und ist in 160 Ländern präsent. Die der Plattform Handelsvolumen liegt laut Daten von bei 12 Milliarden US-Dollar in den letzten 24 Stunden Nomics.

„Wir verpflichten uns, kontinuierlich in strategische Investitionen zu investieren [Web3] Projekte und Akquisitionen sowie das Sponsoring gemeinnütziger Organisationen, während wir unsere Expansionspläne auf der Grundlage unserer Geschäftsprioritäten rationalisieren“, fügte der Sprecher von Bybit hinzu.


. .


Der Beitrag Bybit To Slash Staff, Citing Turbulent Markets ist keine finanzielle Beratung.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"