Technische Analyse von Bitcoin und Krypto für Anfänger

Krypto-Händler verfügen über mehrere Tools, um den Kryptowährungsmarkt zu bewerten. Einer davon ist ein Ansatz, der als Technische Analyse bekannt ist. Mit dieser Methode können Trader die Marktstimmung besser verstehen und bedeutende Trends auf dem Markt isolieren. Diese Daten können verwendet werden, um fundiertere Vorhersagen und klügere Trades zu treffen.

Die technische Analyse berücksichtigt die Geschichte einer Münze mit Preisdiagrammen und Handelsvolumina, unabhängig davon, was die Münze oder das Projekt tut. Im Gegensatz zur technischen Analyse konzentriert sich die Fundamentalanalyse mehr darauf, festzustellen, ob eine Münze über- oder unterbewertet ist.

Um eine bessere Vorstellung von der technischen Analyse zu bekommen, ist es entscheidend, die grundlegenden Ideen der Dow-Theorie zu verstehen, auf denen die technische Analyse basiert:

  1. Der Markt berücksichtigt alles in seiner Preisgestaltung. Alle bestehenden, früheren und kommenden Details wurden bereits in die aktuellen Vermögenspreise integriert. In Bezug auf Bitcoin und Krypto würde dies aus mehreren Variablen wie der aktuellen, vergangenen und zukünftigen Nachfrage sowie allen Vorschriften bestehen, die sich auf den Kryptomarkt auswirken. Der bestehende Preis ist eine Reaktion auf alle aktuellen Details, die die Erwartungen und Kenntnisse jeder auf dem Markt gehandelten Münze beinhalten. Techniker interpretieren, was der Preis über die Marktstimmung aussagt, um kalkulierte, kluge Vorhersagen über die zukünftige Preisgestaltung zu treffen.
  2. Preisbewegungen sind nicht zufällig. Vielmehr folgen sie oft Trends, die entweder lang- oder kurzfristig sein können. Nachdem ein Trend durch eine Münze gebildet wurde, wird er diesem Trend wahrscheinlich folgen, um sich ihm zu widersetzen. Techniker versuchen mit Hilfe der technischen Analyse Trends zu isolieren und davon zu profitieren.
  3. „Was“ ist wichtiger als „Warum“. Techniker konzentrieren sich mehr auf den Preis einer Münze als auf jede Variable, die eine Preisbewegung hervorruft. Obwohl mehrere Aspekte den Preis einer Münze beeinflusst haben könnten, um sich in eine bestimmte Richtung zu bewegen, überprüfen Techniker Angebot und Nachfrage nachdrücklich.
  4. Geschichte neigt dazu, sich zu wiederholen. Es ist möglich, die Marktpsychologie vorherzusagen. Trader reagieren manchmal auf die gleiche Weise, wenn sie mit ähnlichen Stimuli konfrontiert werden.

Trendlinien

Trendlinien oder die typische Richtung, in die sich eine Münze bewegt, können für Krypto-Händler am vorteilhaftesten sein. Allerdings ist es leichter gesagt als getan, diese Trends zu isolieren. Krypto-Assets können erheblich volatil sein, und das Betrachten eines Bitcoin- oder Krypto-Preisbewegungsdiagramms wird wahrscheinlich eine Auswahl von Hochs und Tiefs aufdecken, die ein lineares Muster bilden. Vor diesem Hintergrund verstehen Techniker, dass sie die Volatilität übersehen und einen Aufwärtstrend finden können, wenn sie eine Reihe höherer Hochs sehen, und umgekehrt – sie können einen Abwärtstrend erkennen, wenn sie eine Reihe niedrigerer Tiefs sehen.

Darüber hinaus gibt es Trends, die sich seitwärts bewegen, und in diesen Fällen bewegt sich eine Münze nicht signifikant in beide Richtungen. Trader sollten bedenken, dass Trends in vielen Formen auftreten, einschließlich mittel-, lang- und kurzfristiger Trendlinien.

Technische Analyse von Bitcoin und Krypto für Anfänger, Krypto News Österreich
Bitcoin Trendlinie

Wichtiger Tipp: Sie müssen beim Zeichnen dieser Trendlinien genau sein! Wie macht man es perfekt? Wenn Sie über jede Kerze schweben, werden Sie den niedrigsten Preis der Kerze bemerken, der als „L“ in der oberen Leiste markiert ist (oder den höchsten Preis, „H“, wenn die Linie nach unten zeigt). Platzieren Sie nun Ihre Linie genau dort. Als nächstes verlängern Sie die Linie grob, wenn sie die nächste Kerze in der Trendlinie berührt, machen Sie dasselbe – überprüfen Sie genau das „L“ für diese Kerze. Korrigieren Sie nun Ihre Zeile. Der letzte Schritt besteht darin, die Linie mit den Einstellungen der Linie automatisch zu verlängern – Linie auf die gewünschte Seite verlängern (wahrscheinlich nach rechts).

Widerstands- und Unterstützungsstufen

Da es Trendlinien gibt, gibt es auch horizontale Linien, die Unterstützungs- und Widerstandsniveaus ausdrücken. Durch die Ermittlung der Werte dieser Level können wir Rückschlüsse auf das aktuelle Angebot und die aktuelle Nachfrage des Coins ziehen. Auf einem Unterstützungsniveau scheint es eine beträchtliche Anzahl von Händlern zu geben, die bereit sind, die Münze zu kaufen (eine große Nachfrage), dh diese Händler glauben, dass die Währung auf diesem Niveau niedrig ist und werden daher versuchen, sie zu diesem Preis zu kaufen Preis. Sobald die Münze dieses Niveau erreicht, wird ein „Boden“ von Käufern geschaffen. Die große Nachfrage stoppt in der Regel den Rückgang und ändert das Momentum manchmal sogar in einen Aufwärtstrend. Ein Widerstandsniveau ist genau das Gegenteil – ein Bereich, in dem viele Verkäufer geduldig mit ihren Bestellungen warten und eine große Angebotszone bilden. Jedes Mal, wenn sich die Münze dieser „Höhe“ nähert, trifft sie auf die Vorratsstapel und geht zurück.

Es gibt oft eine Situation, in der Trade-offs zwischen Unterstützungs- und Widerstandslinien stattfinden können: Annäherung an die Unterstützungslinien und Verkauf um die Widerstandslinie herum. Diese Gelegenheit findet normalerweise statt, wenn eine seitliche Bewegung erkannt wird.

Was passiert also beim Ausbruch des Widerstands- oder Unterstützungsniveaus? Dies ist mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Indikator, der den bestehenden Trend verstärkt. Eine weitere Verstärkung des Trends wird erreicht, wenn das Widerstandsniveau zum Unterstützungsniveau wird und kurz nach dem Ausbruch von oben getestet wird.

Hinweis: Wenn ein Ausbruch auftritt, treten falsche Ausbrüche auf, aber der Trend ändert sich nicht. Daher müssen wir einige weitere Indikatoren wie das Handelsvolumen verwenden, um den Trend zu erkennen.

Technische Analyse von Bitcoin und Krypto für Anfänger, Krypto News Österreich
Resitance und Support Level

Gleitender Mittelwert (Moving Average)

Ein weiteres technisches Analysetool für Kryptowährungen und die technische Analyse im Allgemeinen, um die Trenderkennung zu vereinfachen, werden als gleitender Durchschnitt bezeichnet. Ein gleitender Durchschnitt basiert auf dem durchschnittlichen Preis der Münze über einen bestimmten Zeitraum. Zum Beispiel wird ein gleitender Durchschnitt eines bestimmten Tages gemäß dem Preis des Coins für jeden der 20 Handelstage vor diesem Tag berechnet. Die Verbindung aller gleitenden Durchschnitte bildet eine Linie.

Es ist auch wichtig, den exponentiellen gleitenden Durchschnitt (EMA) zu erkennen, einen gleitenden Durchschnitt, der in seiner Berechnung den Kurswerten der letzten Tage mehr Gewicht gibt als der Vortage. Ein Beispiel ist, dass der Berechnungskoeffizient der letzten fünf Handelstage von EMA 15 Tagen doppelt so groß ist wie der der vorherigen zehn Tage.

In der folgenden Grafik sehen wir ein praktisches Beispiel: Wenn ein gleitender 10-Tage-Durchschnitt einen gleitenden 30-Tage-Durchschnitt überschreitet, könnte dies auf einen bevorstehenden positiven Trend hinweisen.

Technische Analyse von Bitcoin und Krypto für Anfänger, Krypto News Österreich
Gleitender Mittelwert – Moving Average

Handelsvolumen

Das Handelsvolumen spielt eine wichtige Rolle bei der Identifizierung von Trends. Signifikante Trends gehen mit einem hohen Handelsvolumen einher, während schwache Trends mit einem geringen Handelsvolumen einhergehen. Wenn eine Münze sinkt, ist es ratsam, das Volumen zu überprüfen, das den Rückgang begleitet hat. Ein langfristiger Trend zu gesundem Wachstum geht mit einem hohen Volumen an Zuwächsen und einem geringen Volumen an Rückgängen einher. Es ist auch wichtig zu sehen, dass das Volumen im Laufe der Zeit steigt. Wenn das Volumen bei Anstiegen abnimmt, wird der Aufwärtstrend wahrscheinlich zu Ende gehen und umgekehrt bei einem Abwärtstrend.

Technische Analyse von Bitcoin und Krypto für Anfänger, Krypto News Österreich
Trading Volume – Handelsvolumen

Nicht allein auf der technischen Analyse

Mithilfe der technischen Analyse können Händler Trends und Marktstimmungen erkennen und haben auch die Möglichkeit, klügere Anlageentscheidungen zu treffen. Dabei sind jedoch einige wichtige Punkte zu beachten:

Die technische Analyse ist eine praktische Methode, die vergangene Preise bestimmter Münzen und ihr Handelsvolumen abwägt. Wenn Sie erwägen, einen Trade einzugehen, wird nicht empfohlen, sich nur auf die technische Analyse zu verlassen. Gerade im Bereich Krypto, einem Bereich, der oft Nachrichten generiert, gibt es fundamentale Faktoren, die den Markt maßgeblich beeinflussen (wie Regulierungen, ETF-Zertifikate, Mining Hash, etc.). Die technische Analyse ignoriert diese Faktoren nur und kann sie nicht vorhersagen, daher ist die Empfehlung, die technische Analyse und die Fundamentalanalyse zu kombinieren, um kluge Anlageentscheidungen zu treffen.

Ein Analyst, der sich aus fundamentalen Gründen für den Kauf einer bestimmten Münze entscheidet, kann technischen Support in Anspruch nehmen oder einen guten technischen Einstiegspunkt finden und so den ROI des Trades stärken.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Abonniere uns auf Google NewsFacebookTwitterReddit
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"