Krypto News

Zentralisierte Börsenexplosionen haben begrenzte Auswirkungen auf DeFi

Während Binance über eine Übernahme von FTX nachdenkt, haben die erschütternden Ereignisse rund um die mögliche Rettungsaktion für die Börse von Sam Bankman-Fried durch den rivalisierenden CEO Changpeng (CZ) Zhao die Stimmung in der Krypto-Community gedämpft. Aber es gibt einen Lichtblick: Das DeFi-Austauschvolumen steigt stark an.

Kunden von FTX.com wissen noch nicht, ob oder wann sie Zugang zu ihren Geldern haben werden, und die Preise für Kryptoanlagen sind auf breiter Front auf neue Jahrestiefststände gefallen.

Alameda Research, das von Bankman-Fried gegründete Handelsunternehmen, hat seine Website gelöscht, was zu den düsteren Aussichten beiträgt.

In einem Interview mit Blockworks, Bobby Ong, COO und Mitbegründer von CoinGecko sagte, dass die Branche noch dabei sei, zu bestimmen, wie die Protokolle für dezentralisierte Finanzen (DeFi) gegenüber Alameda Research exponiert sein könnten.

Es sei immer noch ungewiss, ob wir es mit einer weiteren Three Arrows Capital (3AC)-Situation zu tun haben, in der Unternehmen in einem hektischen Kampf um Liquidität erhebliche Positionen liquidieren müssen, wahrscheinlich mit Verlust, sagte er.

„Wie wir beim 3AC-Fallout gesehen haben, können diese Liquidationen auch Ausstrahlungseffekte auf andere Token haben – zum Beispiel hat der Preis von Solana (SOL) in den letzten Tagen bereits gelitten“, sagte Ong.

Die Solana-Verbindung

Bankman-Fried war ein früher Investor in Solana und einer der größten Investoren für Projekte im Ökosystem. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels liegt der Preis von SOL bei 14,30 $, was einem Rückgang von etwa 40 % gegenüber dem Vortag entspricht.

Laut dem Forschungsanalysten von Blockworks, Dan Smith, sind die Tankpreise von Solana erst der Anfang.

„Mehr Schmerz zeichnet sich am Horizont ab 57.6 [million] SOL wird abgenommen und um etwa 3:00 Uhr ET vollständig flüssig. 675 Millionen Dollar SOL, die das Netzwerk verlassen, beeinträchtigen sowohl den SOL-Preis als auch die Netzwerksicherheit. Für diejenigen, die verkaufen möchten, wird es einen Wettlauf geben, diese Positionen zu verlassen“, sagte Smith.

Smith fügte hinzu: „Die Kosten der Korruption oder der Betrag an Dollar, der benötigt wird, um die Kontrolle über ein PoS-Netzwerk zu übernehmen, sind ebenfalls erheblich betroffen.“

Händler wenden sich an DeFi-Börsen

Das ganze sich entfaltende Chaos hat jedoch einen Silberstreif am Horizont.

Ryan Rasmussen, ein Krypto-Research-Analyst bei Bitwise, sagte gegenüber Blockworks: „Unabhängig davon, wo die Abwicklung endet, ist es dasselbe wie damals: DeFi ist robuster, transparenter und skalierbarer als CeFi.“

„Während die Auswirkungen der Insolvenz von FTX und der Ausverkauf, den wir heute sehen, die Baisse verlängern werden, heben Ereignisse wie dieses zumindest die Kompromisse hervor, die Benutzer eingehen, wenn sie sich für zentralisierte Dienste gegenüber dezentralen entscheiden“, sagte er.

„Es ist eine harte – und teure – Lektion, aber sie ist unerlässlich. Das ist langfristig positiv für DeFi“, sagte Rasmussen.

Dieses Gefühl teilt Calanthia Mei, Mitbegründerin von Masa Finance, einem dezentralen Identitätsprotokoll. Mei sagte Blockworks, dass die Ereignisse, die sich ereignet haben, letztendlich wirklich gezeigt haben, wie wichtig Transparenz ist.

Die Turbulenzen an zentralisierten Börsen haben das Krypto-Ethos „nicht Ihre Schlüssel, nicht Ihre Münzen“ verstärkt und Händler dazu veranlasst, nach dezentralen Alternativen wie z Uniswap.

Bankman-Fried hat zuvor pries die Transparenz an seines Austauschs in Zeugenaussagen vor dem US-Repräsentantenhaus und ausdrücklich gelobt FTXs „24/7 Risk Engine“, die angeblich eine Verbesserung gegenüber der traditionellen Finanzierung darstellte.

„Wenn Sie darüber nachdenken, wie sich das ganze Drama entwickelt hat, geht es in erster Linie um die düstere Beziehung zwischen FTX und Alameda Research“, sagte Mei. „Ich bin zuversichtlich, dass DeFi-Protokolle – die größtenteils besichert sind – in der Lage sein werden, Geld von Alameda abzurufen.“


. .


Die Post Centralized Exchange Blowups Have Limited Impact on DeFi ist keine finanzielle Beratung.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"