Krypto News

Wharton-Professor warnt vor Inflation, sagt viele Zinserhöhungen voraus und sagt, Bitcoin habe Gold für Millennials ersetzt – Wirtschaft

Ein Finanzprofessor an der Wharton School der University of Pennsylvania hat öfter vor Inflation und Zinserhöhungen durch die Fed gewarnt, als der Markt erwartet. Er sagte auch, dass Bitcoin das neue Gold für die Millennials geworden sei.

Finanzprofessor für Bitcoin und Inflation

Der Finanzprofessor von Wharton, Jeremy Siegel, teilte in einem Interview mit CNBC am Freitag seinen Ausblick für verschiedene Märkte mit, die seiner Meinung nach Anleger in diesem Jahr haben sollten.

Siegel ist Russell E. Palmer Professor Emeritus of Finance an der Wharton School der University of Pennsylvania. Seine Forschung konzentriert sich auf Demografie, Finanzmärkte, langfristige Vermögensrenditen und Makroökonomie.

Er wurde nach Gold und Rohstoffen als zukünftige Investitionen gefragt. Er stellte fest, dass Gold „enttäuschend war“, betonte er, dass „es eine Tatsache ist, dass die junge Generation Bitcoin als Ersatz“ für Gold betrachtet. Der Professor meinte:

Seien wir ehrlich, ich denke, Bitcoin als Inflationsschutz hat in den Köpfen vieler jüngerer Anleger Gold ersetzt … Digitale Münzen sind das neue Gold für die Millennials.

„Alte Leute erinnern sich an die 1970er Jahre“, fuhr er fort. „In dieser Inflationszeit stieg Gold in die Höhe. Diesmal ist es nicht dafür“, bemerkte er.

Professor Siegel ist auch der Ansicht, dass Anleger ein Engagement in Rohstoffen haben sollten, was seiner Ansicht nach durch Investitionen in Schwellenmärkte erfolgen könnte, die rohstoffsensibel sind.

Der Finanzprofessor sprach weiter über die Inflation, über die er mehrfach Bedenken geäußert hatte. „Das sage ich schon lange. Ich warne seit anderthalb Jahren vor Inflation“, betonte er.

„Die Fed und die Finanzbehörden haben es so weit übertrieben, insbesondere die Fed in Bezug auf die Liquidität“, beschrieb er. “Sie sind so weit hinter der Kurve, dass wir eine Menge Inflation haben, die eingebettet ist.” Der Professor schloss:

Die Fed wird ihre Anhebung viel häufiger vornehmen müssen, als der Markt erwartet.

Was halten Sie von der Inflationswarnung des Finanzprofessors und seinem Kommentar zu Bitcoin und Gold? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

Wharton-Professor warnt vor Inflation, sagt viele Zinserhöhungen voraus und sagt, Bitcoin habe Gold für Millennials ersetzt – Wirtschaft, Krypto News Österreich

Kevin Helms

Kevin, ein Student der österreichischen Wirtschaftswissenschaften, fand Bitcoin im Jahr 2011 und ist seitdem ein Evangelist. Seine Interessen liegen in der Bitcoin-Sicherheit, Open-Source-Systemen, Netzwerkeffekten und der Schnittstelle zwischen Ökonomie und Kryptographie.




Bildnachweise: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"