Krypto News

Weltgrößter Krypto-ETP-Emittent tritt in den US-Markt ein

  • Die Produkte folgen der Einführung von Australiens ersten Spot-Bitcoin- und Ether-ETPs durch das Unternehmen
  • 21Shares versuchte letztes Jahr, in den US-Markt einzutreten, indem es einen Antrag stellte, einen Spot-Bitcoin-ETF bei Ark Invest anzubieten

Der weltweit größte Emittent von Krypto-ETP ist mit zwei Indexfonds in den US-Markt eingetreten, die ein diversifiziertes Engagement in einigen der größten Vermögenswerte der Welt bieten.

21Shares US Advisers hat einen Crypto Basket 10 Index Fund und einen Crypto Mid-Cap Index Fund aufgelegt, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Die Privatplatzierungen, die von Indexanbietern entwickelte Indizes nachbilden Winterstehen akkreditierten US-Investoren zur Verfügung.

Der Crypto Basket 10 Index Fund bildet die Preise der Top-10-Kryptowährungen ab, die an US-Börsen verfügbar sind, basierend auf der Marktkapitalisierung. Der Mid-Cap Index Fund, der das Engagement in Bitcoin und Ether auslässt, konzentriert sich auf die nächsten acht Kryptoanlagen mit den höchsten Marktkapitalisierungen.

Arthur Krause, Vice President of Product bei 21Shares, sagte in einer Erklärung, dass die kumulierte Rendite des obersten Dutzend Kryptowährungen den S&P 500, den Dow Jones Industrial Average und den Nasdaq Composite über lange Zeiträume deutlich übertroffen hat.

„Unsere beiden neuen Indexfonds ermöglichen es akkreditierten Anlegern, an Kryptowährungen zu partizipieren, ohne die Verantwortung für die Verwaltung von Depotvereinbarungen, die Nachverfolgung privater Schlüssel und Passwörter zu übernehmen oder anfällig für Hacking oder Sicherheitsverletzungen zu sein.“

Das in der Schweiz ansässige Unternehmen versuchte, in den US-Markt einzutreten, indem es im vergangenen Jahr einen Antrag auf das Angebot eines Spot-Bitcoin-ETF bei Ark Invest stellte. Die SEC hat ein solches Produkt noch nicht zugelassen.

Während die Einführung des Indexfonds das erste Mal ist, dass 21Shares Produkte in den USA anbietet, hat das Unternehmen seine Produktpalette in den letzten Jahren weltweit aggressiv ausgebaut.

21Shares hat in diesem Jahr bisher eine Handvoll ETPs (Exchange Traded Products) in seine Produktpalette in Europa aufgenommen. Es hat letzte Woche ein Produkt auf den Markt gebracht, das Anlegern Zugang zu Layer-1-Blockchains ermöglicht, und soll am Mittwoch ein weiteres Produkt auf den Markt bringen, gab das Unternehmen bekannt. Beide sind in der Schweiz gelistet.

Das Land hat letzte Woche auch seine Präsenz in Australien ausgeweitet und die ersten Spot-Bitcoin- und Ether-ETPs des Kontinents eingeführt.

Ophelia Snyder, Mitbegründerin und Präsidentin von 21Shares, sagte Blockworks zuvor, das Unternehmen konzentriere sich darauf, in weitere Regionen vorzudringen, und stellte fest, dass 21Shares beabsichtige, nächsten Monat über Dubai im Nahen Osten Fuß zu fassen.

„Unsere weltweite Mission ist es, Brücken in die Kryptowelt zu bauen“, sagte Hany Rashwan, CEO von 21Shares, in einer Erklärung. „Die beiden heute aufgelegten Fonds sind entscheidende Bausteine ​​für US-Investoren, die Krypto in ihr Portfolio aufnehmen möchten oder nach Möglichkeiten suchen, ihre Kryptowährungsbestände zu diversifizieren.“


. .


Der Beitrag „Weltgrößter Krypto-ETP-Emittent tritt in den US-Markt ein“ ist keine finanzielle Beratung.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"