Krypto News

Walmart-Markenanmeldungen deuten auf die Absicht des Einzelhändlers hin, Metaverse- und NFT-Konzepte zu produzieren –

Laut einem kürzlich erschienenen Bericht bereitet sich der amerikanische multinationale Einzelhandelskonzern Walmart Inc., der eine Kaufhauskette betreibt, scheinbar darauf vor, in die Branche der nicht fungiblen Token (NFT)-Technologie und Metaverse-Konzepte einzusteigen.

Walmart USPTO-Markenanmeldungen sind übersät mit Beschreibungen von NFTs, Blockchain-Technologie, digitalen Sammlerstücken, Metaverse und virtuellen Kaufhausspielen

  • Am 16. Januar veröffentlichte CNBC-Mitarbeiterin Lauren Thomas a Prüfbericht das besagt: „Walmart bereitet sich leise darauf vor, in das Metaversum einzutreten.“ Das geht aus sieben Einreichungen hervor, die vom US-Patent- und Markenamt (USPTO) stammen.
  • Die Markenanmeldungen behandeln Kryptowährungslösungen, Blockchain-Technologie und nicht fungible Token (NFT)-Assets. Eine spezifische Einreichung beschreibt herunterladbare Software, die digitale Währungen und Konzepte wie Augmented Reality nutzen kann.
Walmart-Markenanmeldungen deuten auf die Absicht des Einzelhändlers hin, Metaverse- und NFT-Konzepte zu produzieren –, Krypto News Österreich
Eine der Markenanmeldungen, die Walmart beim USPTO eingereicht hat. Der Handelsriese reichte die Anträge am 30. Dezember 2021 ein.
  • In einer an Thomas gesendeten Erklärung sagte Walmart dem Reporter, dass der multinationale Einzelhandelskonzern „kontinuierlich untersucht, wie neue Technologien zukünftige Einkaufserlebnisse prägen können“. Walmart lehnte es jedoch ab, Thomas von den sieben spezifischen Marken zu erzählen.
  • „Wir testen ständig neue Ideen“, sagte ein Walmart-Sprecher dem Reporter. „Einige Ideen werden zu Produkten oder Dienstleistungen, die beim Kunden ankommen. Und einige testen, iterieren und lernen von ihnen.“
  • Eine weitere USPTO-Anmeldung von Walmart spricht über ein Virtual-Reality-Spiel (VR), das eine virtuelle Version eines Walmart-Geschäfts und eine große Anzahl von Waren enthält, die die Einzelhandelskette verkauft. Die virtuellen Gegenstände oder NFTs könnten Gesundheitsartikel, Körperpflegeprodukte, Terrassenmöbel, Elektronik, Haushaltsgeräte, Bekleidung und Sportartikel darstellen.
  • Die Einreichung folgt Walmart suchen zu mieten Mitte August 2021 einen „Produktleiter für digitale Währungen und Kryptowährungen“. „Als Leiter für digitale Währungen/Kryptowährungen bei Walmart sind Sie für die Entwicklung der Strategie für digitale Währungen und der Produkt-Roadmap verantwortlich“, hieß es damals in der Stellenanzeige von Walmart.

  • Walmart folgt einer Vielzahl von Einzelhändlern und bekannten Marken, die versuchen, von Metaverse-Konzepten, NFT-Technologie und Web3 zu profitieren. Zu den Unternehmen, die kopfüber in die wachsende Blockchain-Industrie gesprungen sind, gehören: Samsung, Lücke, Adidas, Nike, Hennessy, Coca Cola, und Pepsi Cola.
  • Die Unternehmen Crocs, Urban Outfitters, Ralph Lauren und Abercrombie & Fitch haben ebenfalls abgelegt USPTO-Marken, die an digitale Sammlerstücke und Blockchain-Technologie gebunden sind.
  • Die sieben Marken sind nicht die einzigen Marken und Patente, die Walmart angemeldet hat und die sich mit Blockchain-Technologie und Kryptowährungen befassen. Im August 2019 war es soweit entdeckt dass Walmart ein Patent angemeldet hat, das von der Schaffung eines Stablecoin-Konzepts spricht.
  • „Die digitale Währung ist möglicherweise an den US-Dollar gekoppelt und nur bei ausgewählten Einzelhändlern oder Partnern erhältlich. In anderen Ausführungsformen ist die digitale Währung überall zur Verwendung verfügbar. Die digitale Währung kann einen gebührenfreien oder gebührenminimalen Ort bieten, um Vermögen zu speichern, das beispielsweise bei Einzelhändlern ausgegeben und bei Bedarf einfach in Bargeld umgewandelt werden kann.“ Die Einreichung von Walmart aus dem Jahr 2019 erklärt dies.

Was halten Sie von den sieben Marken von Walmart, die sich mit Blockchain-Technologie, NFTs und Krypto-Assets befassen? Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema im Kommentarbereich unten mit.

Walmart-Markenanmeldungen deuten auf die Absicht des Einzelhändlers hin, Metaverse- und NFT-Konzepte zu produzieren –, Krypto News Österreich

Jamie Redman

Jamie Redman ist der Nachrichtenleiter bei Bitcoin.com News und ein in Florida lebender Journalist für Finanztechnologie. Redman ist seit 2011 aktives Mitglied der Kryptowährungs-Community. Er hat eine Leidenschaft für Bitcoin, Open-Source-Code und dezentrale Anwendungen. Seit September 2015 hat Redman mehr als 5.000 Artikel für Bitcoin.com News über die heute aufkommenden disruptiven Protokolle geschrieben.




Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, WikiCommons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"