Krypto News

Währungshistoriker – Wirtschaft

Franklin Noll, ein akademischer und monetärer Historiker, hat behauptet, dass Krypto sowohl ein Wertpapier als auch eine Währung sein kann. Mit Verweis auf die Geschichte des US-Gelds argumentiert Noll, dass es in der Tat nicht widersprüchlich ist, sowohl eine Währung als auch ein Wertpapier zu sein.

Der „berüchtigte“ Kontinentaldollar Coins

Franklin Noll, ein in den USA ansässiger Währungshistoriker, hat behauptet, dass die Geschichte des US-Dollars im Laufe der Jahre zeigt, dass es sich nicht um eine Währung und ein Wertpapier handelt und dass Krypto beides sein kann.

Die Behauptungen von Noll, dem Präsidenten von Noll Historical Consulting, kommen daher, dass die Debatte über den Status von Kryptowährungen weiterhin umstritten und ungelöst ist. Zum Beispiel kürzlich Bitcoin.com News gemeldet zu den Kommentaren des derzeitigen US-SEC-Vorsitzenden Gary Gensler zu diesem Thema.

Doch in Kürze Stück vor kurzem in seinem Blog veröffentlicht hat, beginnt Noll mit dem Beispiel der kontinentaler Dollar Münzen, um seine Behauptungen zu untermauern. Laut dem Historiker waren diese inzwischen „berüchtigten“ Münzen ein Versuch, „den Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg durch Gelddrucken zu finanzieren“, der letztendlich scheiterte.

Die kontinentalen Dollarmünzen sollten nicht nur als Währung zur Finanzierung des Krieges dienen, sondern auch als Wertpapiere dienen. Noll erklärt:

Als Farley Grubb [a professor in economics and history] hat darauf hingewiesen, dass Continentals im Grunde Nullkuponanleihen waren, die in kleinen Stückelungen ausgegeben wurden. Der Plan scheiterte jedoch, als der Kongress die ursprünglichen Rückzahlungsbedingungen änderte, wodurch die Banknoten wertlos wurden.

Neben dem kontinentalen Dollar weist Noll auch auf die Schaffung von verzinsliche Schuldverschreibungen die in der Tat „eine Gruppierung von Papiergeldemissionen des US-Finanzministeriums aus der Zeit des Bürgerkriegs“ waren.

Diese Noten sollten laut Noll „sowohl als Währung als auch als Sicherheit dienen“. Im Gegensatz zu den kontinentalen Dollarmünzen, die letztendlich scheiterten, waren die verzinslichen Banknoten jedoch erfolgreich.

„Die verzinsliche Note wurde geschaffen, um sowohl als Währung als auch als Sicherheit zu dienen. Die Banknoten wurden in Stückelungen von nur 10 USD ausgegeben und zahlten 5 % Zinsen. Diese Zinsen würden gezahlt, wenn die Schuldverschreibung fällig und in die Staatskasse eingezahlt wurde. Diese Anleihen waren ein Erfolg und wurden wie vom US-Finanzministerium versprochen abbezahlt“, erklärt Noll.

Das neue Paradigma

Auf die Frage, wie lange insbesondere Regulierungsbehörden brauchen werden, um zu der Idee zu kommen, dass Krypto sowohl eine Sicherheit als auch eine Währung sein kann, sagte Noll gegenüber Bitcoin.com News, dass dies wahrscheinlich einige Zeit dauern wird. Er argumentiert, dass “Regulierungsbehörden nicht so denken”. Für sie ist etwas entweder ein Wertpapier, das von der SEC überwacht werden sollte, oder es ist eine Geldform, die vom US-Finanzministerium oder einer anderen Behörde überwacht werden muss.

„Ich denke, es wird einige Zeit dauern, bis die Regulierungsbehörden zu einem neuen Paradigma übergehen (oder wirklich zu einem alten zurückkehren, das seit einem Jahrhundert nicht mehr gesehen wurde), bei dem die Kategorien für Zahlungsmethoden unterschiedlich sind oder zusammengeführt werden. Ich denke, wir reden über mindestens 5 Jahre“, schloss er.

Stimmen Sie Nolls Argument zu, dass Krypto sowohl ein Wertpapier als auch eine Währung sein kann? Sagen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren unten.

Währungshistoriker – Wirtschaft, Krypto News Österreich

Terence Zimwara

Terence Zimwara ist ein preisgekrönter Journalist, Autor und Autor in Simbabwe. Er hat ausführlich über die wirtschaftlichen Probleme einiger afrikanischer Länder geschrieben und darüber, wie digitale Währungen Afrikanern einen Fluchtweg bieten können.














Bildnachweise: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"