Krypto News

Venture Arm der SCB Bank gewinnt neuen CEO, um Krypto-Investitionen zu leiten

  • SCB 10X, der Investmentarm einer der größten Banken Thailands, hat einen neuen CEO ernannt, der seine Investitionen in Web3, DeFi und Blockchain-Technologie leitet
  • SCB 10X habe bislang „sehr gute Unterstützung“ von der Bank erfahren, sagte der CEO Blockworks in einem Interview

Der Venture-Arm einer der nach Bilanzsumme größten Banken Thailands hat trotz düsterer Marktaussichten und sinkender Einnahmen einen neuen CEO ernannt, der seine Web3-, DeFi- und Blockchain-Investitionen leiten soll.

SCB 10X, der Zweig der Siam Commercial Bank (SCB) und Holdinggesellschaft der SCB Group, gab am Donnerstag bekannt, dass es seinen Chief Venture and Investment Officer, Mukaya (Tai) Panich, als Nachfolger seines ehemaligen CEO Arak Sutivong gewonnen hat. Panich wird ihre Rolle als CIO zusätzlich zu ihrer neuen Position als Arm’s Chief behalten, sagte SCB 10X.

SCB10X gab außerdem bekannt, dass es seinen Partner und Leiter der strategischen Planung, Pailin Vichakul, zum Chief Operating Officer befördert hat.

Die Ernennungen seien ein „Beweis“ für die Art und Weise, wie sich der Investmentarm in der Kryptoindustrie verhalten habe, die bisher „sehr gute Unterstützung“ von der Bank erhalten habe, sagte Panich in einem Interview mit Blockworks.

Zum 31. März 2022 hatte die Bank ein Gesamtvermögen von 3,3 Billionen Baht (91,2 Milliarden US-Dollar) sowie 2,5 Billionen Baht (69,1 Milliarden US-Dollar) an Einlagen und 2,3 Billionen Baht (63,5 Milliarden US-Dollar) an Krediten in ihren Büchern.

Investitionen in Krypto haben sich nach einer Marktkrise im April verlangsamt, die auf den Zusammenbruch des Terra-Ökosystems und eine Liquiditätskrise zurückzuführen war, die viele große Kreditgeber überraschte.

„Auch während des Krypto-Winters sind wir weiterhin von diesem Bereich überzeugt, der ein Wendepunkt zu sein scheint“, sagte Panich in Bezug auf die Investitionen des Arms in die Wachstumsbereiche von Krypto.

Auf die Frage nach erheblichem Gegenwind für die gesamte Branche verglich Panich die Einführung von Web3-, DeFi- und Blockchain-Technologien mit der des Internets in den frühen 2000er Jahren.

„Es dauert eine Weile, bis all diese Arten von Investitionen und Technologien zum Tragen kommen“, sagte Panich. „Wir sind kein kurzfristiger Investor, wir sind ein langfristiger Investor. Es wird einige Zeit in Anspruch nehmen.”

Panich, dessen Hintergrund mehr als 20 Jahre Investitionen in Technologiesektoren im Silicon Valley, New York und Singapur umfasst, wird die Initiativen von SCB 10X leiten, um in ganz Südostasien zu investieren und das Ökosystem von aus seiner Sicht disruptiven Technologien aufzubauen.

Unter ihrer Leitung wird SCB 10X sein Team weiter vergrößern, um seine „Moonshot-Mission“ zu erreichen, sagte der Venture-Arm.

Diese Mission bezieht sich laut its Webseite.


. .


Der Post-Venture-Arm der SCB Bank klopft neuen CEO an, um Krypto-Investitionen zu leiten, ist keine finanzielle Beratung.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"