Krypto News

VAE sperren Promotoren betrügerischer Kryptowährungssysteme für fünf Jahre ein, Straftäter zahlen Geldstrafen in Höhe von über 200.000 US-Dollar – Regulierung

Betrügern, die in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) für Online-Kryptowährungsbetrug werben, droht einem Bericht zufolge nun eine mögliche fünfjährige Gefängnisstrafe sowie eine Geldstrafe von bis zu 272.000 US-Dollar. Die neuen Maßnahmen, die am 2. Januar 2022 in Kraft treten sollen, sind Teil der Bemühungen der Regierung, Menschen vor Online-Betrug zu schützen.

Neue Maßnahmen sollen Internetnutzer schützen

Im Rahmen der neuen Online-Sicherheitsgesetze der VAE, die am 2. Januar 2022 in Kraft treten, drohen den Befürwortern von Online-Kryptowährungsbetrug nun eine mögliche Gefängnisstrafe von fünf Jahren und eine Höchststrafe von über 270.000 US-Dollar.

nach a Prüfbericht Laut The National News sind die neuen Maßnahmen Teil der umfassenden Gesetzesreformen, die der Präsident des Landes, Scheich Khalifa, im November eingeführt hat. Die VAE sagen, dass die Gesetze Internetnutzer vor elektronischem Betrug schützen und die Privatsphäre und Rechte schützen sollen.

Während es in den VAE bereits Gesetze gab, die die Förderung von Kryptowährungen verbieten, fehlten diesen Gesetzen laut Hassan Elhais von Al Rowaad Advocates Bestimmungen, die es den Behörden ermöglichen, solche Täter zu bestrafen. Der Bericht zitiert Elhais, der erklärt, wie sich die neuen Maßnahmen vom bisherigen Gesetz unterscheiden. Er gab an:

Gemäß Artikel 48 wird das Einstellen irreführender Anzeigen oder ungenauer Daten online über ein bestimmtes Produkt mit Gefängnis und/oder Geldstrafen zwischen 5.445 USD (20.000 Dh) und 136.100 USD (500.000 Dh) geahndet. Die gleiche Strafe gilt für Mitglieder der Öffentlichkeit, die Kryptowährungen fördern, die von den Behörden des Landes nicht anerkannt werden.

In Bezug auf die Gesetze der Vereinigten Arabischen Emirate, die darauf abzielen, die Online-Sicherheit und den Schutz von Menschen vor Finanzkriminalität zu verbessern, sagte Elhais, dass Artikel 41 des neuen Gesetzes den vorherigen Artikel mit ähnlichen Zielen ergänzt.

„Es verhängt eine Strafe von fünf Jahren Gefängnis und/oder eine Geldstrafe zwischen 68.000 und 272.000 US-Dollar gegen diejenigen, die elektronische Währungen oder gefälschte Unternehmen fördern, um ohne Genehmigung der zuständigen Behörden Geld von der Öffentlichkeit zu beschaffen“, wird Elhais zitiert.

Gefälschte Kryptowährungssysteme sind ein wachsendes Problem

In der Zwischenzeit deutete der Bericht darauf hin, dass das wachsende Interesse der Behörden der VAE, die Öffentlichkeit vor Online-Betrug zu schützen, einer Zunahme der Zahl betrügerischer Kryptowährungssysteme folgt. Ende Mai 2021 war die Regierung beispielsweise gezwungen, eine Erklärung distanziert sich von „Dubai Coin.“

Damals behauptete die Erklärung, die Website bewirb den Betrug coin war in der Tat eine ausgeklügelte Phishing-Kampagne, die darauf abzielte, persönliche Informationen zu stehlen. In ähnlicher Weise hat die Strafverfolgung des Landes die Einwohner davor gewarnt, sich vor gefälschten Kryptowährungssystemen zu hüten, die sofortigen Reichtum versprechen.

Was denkst du über diese Geschichte? Sagen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren unten.

VAE sperren Promotoren betrügerischer Kryptowährungssysteme für fünf Jahre ein, Straftäter zahlen Geldstrafen in Höhe von über 200.000 US-Dollar – Regulierung, Krypto News Österreich

Terence Zimwara

Terence Zimwara ist ein preisgekrönter Journalist, Autor und Autor in Simbabwe. Er hat ausführlich über die wirtschaftlichen Probleme einiger afrikanischer Länder geschrieben und darüber, wie digitale Währungen Afrikanern einen Fluchtweg bieten können.














Bildnachweise: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"