Krypto News

Umfrage zeigt, dass 64% der Briten Krypto für „keine sichere Investition“ halten, die Befragten glauben, dass Ethereum eine Droge ist, Cardano ist Käse –

Obwohl es viel Hype um digitale Währungen wie Bitcoin gibt, sind viele Menschen immer noch von der Kryptowirtschaft und den unzähligen Krypto-Assets, die es gibt, verwirrt. Eine Studie zeigt, dass einige Leute Ethereum für eine Droge halten, während andere Cardano für einen Käse halten.

Händler von Krypto-Umfragen Hunderte von Briten, Forscher analysieren 12 Monate Krypto-Abfragedaten

EIN Kürzlich durchgeführte Studie veröffentlicht von den Forschern von tradersofcrypto.com, durchkämmte die am häufigsten gesuchten Fragen, die in den Google Keyword Planner eingegeben werden konnten, um “zu ermitteln, wie viele Suchanfragen jede Frage erhalten hat”.

Die Forscher haben die Daten der letzten 12 Monate anhand von Ergebnissen aus den USA und Großbritannien gescannt, um die am häufigsten gestellten Fragen zu den am wenigsten gestellten zu ordnen. Die Ergebnisse ergaben einen Datensatz, der versucht, „die häufigsten Fragen zu Kryptowährungen“ zu erklären.

Umfrage zeigt, dass 64% der Briten Krypto für „keine sichere Investition“ halten, die Befragten glauben, dass Ethereum eine Droge ist, Cardano ist Käse –, Krypto News Österreich

Die Forscher von Tradersofcrypto.com befragten auch „Hunderte von Mitgliedern der britischen Öffentlichkeit“, um Antworten auf die Krypto-Fragen zu erhalten. Die Statistiken zeigen, dass weniger als 1 von 4 Personen der Meinung sind, dass eine Kryptowährung jemals ein gesetzliches Zahlungsmittel werden wird. „Die überwiegende Mehrheit der britischen Öffentlichkeit war nicht überzeugt, 75,7% antworteten mit „Nein“.

Umfrage zeigt, dass 64% der Briten Krypto für „keine sichere Investition“ halten, die Befragten glauben, dass Ethereum eine Droge ist, Cardano ist Käse –, Krypto News Österreich

Diejenigen, die glaubten, dass Krypto zu einem gesetzlichen Zahlungsmittel werden könnte, gingen davon aus, dass dies in den nächsten zehn Jahren passieren würde. „Der größte Teil der „Ja“-Antworter (9,8 %) glaubte, dass dies in nur fünf Jahren passieren würde“, heißt es in der Studie.

Umfrage zeigt, dass 64% der Briten Krypto für „keine sichere Investition“ halten, die Befragten glauben, dass Ethereum eine Droge ist, Cardano ist Käse –, Krypto News Österreich

Die Studie des Forschers fährt fort, indem er hinzufügt, dass trotz des jüngsten Bullenlaufs 64,6% der Befragten nicht glaubten, dass Krypto eine „sichere Investition“ sei. 22% haben „keine Ahnung“, was Krypto ist und 21% antworteten, dass Krypto-Assets „digitale Währung“, „Online-Geld“ oder „virtuelles Geld“ sind.

“1 von 4 hat keine Ahnung, was Dogecoin ist”, heißt es in der Studie. „1 von 2 geben zu, dass sie sich nicht sicher sind, was Binance Coin ist.” Der Forschungsbericht fügt hinzu:

3,6% der Befragten glauben, dass Cardano ein Käse oder ein alkoholisches Getränk ist. 3,4% der Umfrageteilnehmer glauben, dass Ethereum eine Droge ist.

Knapp eine Milliarde Suchanfragen nach dem Begriff Kryptowährung, das Interesse an Krypto boomt

Die Forscher erklären weiter, dass in Großbritannien und den USA über 12 Monate hinweg etwa 9.269.000 Suchanfragen nach „Kryptowährung“ durchgeführt wurden.

Umfrage zeigt, dass 64% der Briten Krypto für „keine sichere Investition“ halten, die Befragten glauben, dass Ethereum eine Droge ist, Cardano ist Käse –, Krypto News Österreich

Die Studie ergab, dass die am häufigsten gesuchte Phrase mit dem Begriff „beste Kryptowährung“ mit 502.200 Suchanfragen war, gefolgt von „Welche Kryptowährung zum Minen“ und „Wie man Kryptowährung kauft“ mit 406.000 bzw. 306.540.

Umfrage zeigt, dass 64% der Briten Krypto für „keine sichere Investition“ halten, die Befragten glauben, dass Ethereum eine Droge ist, Cardano ist Käse –, Krypto News Österreich

„Fragen zu Krypto haben auf breiter Front einen deutlichen Anstieg des Suchvolumens erfahren“, schlussfolgert die Studie. „Dieses boomende Interesse am Kryptomarkt deutet darauf hin, dass Kryptowährungen mehr denn je zum Mainstream werden und zu einem festen Bestandteil der zukünftigen Investitionslandschaft werden.“

Was halten Sie von der Studie über Krypto-Verwirrung und die Anzahl der Suchanfragen im letzten Jahr? Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema in den Kommentaren unten mit.

Bildnachweise: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons, Tradersofcrypto.com

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Abonniere uns auf Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"