Krypto News

Umfrage der britischen Regierung zeigt, dass 45% der Briten Kryptowährungen aus Umweltgründen verbieten würden –

Kurz vor der 26. Klimakonferenz der Vereinten Nationen (UN) (COP-26) hat die britische Regierung 3.071 Erwachsene aus Großbritannien befragt, um sie nach ihrer Meinung zu Kryptowährungen und den Auswirkungen der Kryptoindustrie auf den Klimawandel zu fragen. Laut der Umfrage würden 45% der Briten das Verbot von Krypto-Assets aus Umweltgründen unterstützen und 18% würden ein Verbot ablehnen. Obwohl 45% der Befragten Krypto-Assets verbieten würden, denken nur sehr wenige Befragte, dass ein Verbot wirksam wäre.

45% der befragten britischen Erwachsenen würden Krypto-Assets aus Bedenken hinsichtlich des Klimawandels verbieten

Diese Woche war der Klimawandel aufgrund der COP-26-Veranstaltung in Glasgow aktueller als sonst. Die COP-26 ist im Grunde eine Konferenz der Vereinten Nationen, auf der globale Teilnehmer Lösungen zur Eindämmung des Klimawandels diskutieren. Mitglieder politischer Parteien, die teilnehmen, machen in der Regel nationale Zusagen, um die sogenannte Klimakrise zu bekämpfen. Während der diesjährigen COP-26 beschloss die britische Regierung, Umfrage 3.071 Briten bevor die Veranstaltung begann, Meinungen über den Klimawandel und Kryptowährungen einzuholen.

Umfrage der britischen Regierung zeigt, dass 45% der Briten Kryptowährungen aus Umweltgründen verbieten würden –, Krypto News Österreich

Die Forscher der Umfrage stellen fest, dass die „Umweltauswirkungen von Kryptowährungen gut dokumentiert sind“, obwohl es solche gibt große Abweichungen mit den Daten, die die Auswirkungen zeigen. „Eine neue Yougov-Umfrage, die sich mit der Unterstützung verschiedener Maßnahmen befasst, zeigt, dass die Briten dazu neigen, das Verbot von Kryptowährungen aus Umweltgründen zu unterstützen“, so die Forscher im Detail. „Um 45% bis 18% sagen Briten, dass sie das Verbot von Kryptowährungen wie Bitcoin unterstützen würden, um den Klimawandel zu bekämpfen, darunter 29%, die ihn ‚stark unterstützen‘ würden.“

Junge Erwachsene sind eher geneigt, das Verbot von Kryptos zu unterstützen – viel weniger Leute glauben, dass ein Verbot effektiv wäre

Das Alter spielte in der Yougov-Umfrage einen Schlüsselfaktor, da die jüngsten Erwachsenen eher dazu neigten, das Verbot von Krypto-Assets aus Umweltgründen zu unterstützen. Während Männer und Frauen ungefähr gleich viele Menschen hatten, die bereit waren, Kryptowährungen zu verbieten, sind Männer doppelt so häufig dagegen (25% vs. 12%). „Frauen haben zu diesem Thema eher mit ‚weiß nicht’ geantwortet (45% vs. 28%),“ erklärten die Yougov-Forscher. Ältere Erwachsene entschieden sich weitaus seltener dafür, Krypto-Assets wegen des Klimawandels zu verbieten.

Umfrage der britischen Regierung zeigt, dass 45% der Briten Kryptowährungen aus Umweltgründen verbieten würden –, Krypto News Österreich

Der interessanteste Teil der Umfrage ist, dass während 45 % der britischen Befragten sagten, dass sie ein Verbot unterstützen würden, aber weniger Leute stimmten zu, dass ein Verbot wirksam wäre. Trotz der Mob-Mentalität, Kryptos zu verbieten, zeigen die Umfrageteilnehmer von Yougov, dass Verbotsmandate „Briten sind zweifelhaft“ tatsächlich funktionieren würden. „Nur ein Viertel (26%) ist der Meinung, dass ein Verbot der Kryptowährung bei der Bekämpfung des Klimawandels wirksam wäre“, schlussfolgert die Yougov-Umfrage. „Während die Briten das Verbot von Kryptowährungen um 45 bis 18 % unterstützen, um den Klimawandel zu bekämpfen, glauben sie, dass dies um 32 bis 26 % ineffektiv sein wird“, fügen die Umfrageforscher hinzu.

Was halten Sie von der neuesten Yougov-Umfrage der britischen Regierung, die besagt, dass 45% der britischen Erwachsenen Kryptos verbieten würden, um den Klimawandel zu bekämpfen? Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema in den Kommentaren unten mit.

Bildnachweise: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons, Yougov-Umfrage,

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Abonniere uns auf Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"