Krypto News

Trust Machines stellt ehemalige Führungskräfte von Coinbase, BNY Mellon ein

  • Asiff Hirji wird als Berater hinzukommen und Manas Mohapatra kommt als General Counsel an Bord
  • Die Ankündigung erfolgt, da mehrere Krypto-Schwergewichte aufgrund schwieriger Marktbedingungen Entlassungen ankündigen

Das Blockchain-Startup Trust Machines hat einen ehemaligen Manager von Coinbase eingestellt Asiff Hirji und ehemaliger Deputy General Counsel von BNY Mellon Manas Mohapatra.

Hirji, der zwischen 2017 und 2019 als President und Chief Operating Officer bei Coinbase tätig war, tritt dem Unternehmen als Berater bei. Er hatte mehrere Direktorenpositionen in verschiedenen Branchen inne, arbeitete kurzzeitig in einer beratenden Rolle für die Risikokapitalgesellschaft a16z und hat derzeit eine ähnliche Position bei der von Warren Buffett unterstützten Nubank inne.

Mohapatra tritt Trust Machines als General Counsel bei. Zuvor war er unter anderem mehr als 4 Jahre lang als Associate General Counsel für Twitter und als leitender Anwalt für die US Federal Trade Commission tätig.

Ein weiterer Personalzuwachs ist Igor Silvester, der dem Engineering-Team des Unternehmens beitreten wird. Zuvor arbeitete er als Software Engineer bei Reddit und leitete ein Team für maschinelles Lernen bei Facebook.

„Ich freue mich, mitteilen zu können, dass Trust Machines während dieser Baisse weiterhin erstklassige Talente anzieht, um beim Aufbau des weltweit größten Ökosystems von Bitcoin-Anwendungen zu helfen“, sagte Muneeb Ali, CEO von Trust Machines, in einer Erklärung.

Der Name „Vertrauensmaschinen“ stammt von einem Begriff, der häufig zur Beschreibung von Blockchains verwendet wird, z Titelgeschichte 2015 von The Economist über Bitcoin.

Das Unternehmen wurde 2017 gegründet und war Mitbegründer von Ali, der auch Stacks und den Informatikprofessor JP Singh von der Princeton University gründete. Es 150 Millionen Dollar gesammelt im Februar, wobei Breyer Capital, Digital Currency Group und GoldenTree zu den teilnehmenden Investoren zählen.

Das Unternehmen sagte, es plane, in der zweiten Hälfte dieses Jahres weitere Schlüsseleinstellungen vorzunehmen. Neueinstellungen in der Kryptoasset-Branche sind zurückgegangen, da immer mehr Unternehmen Kostensenkungsmaßnahmen ankündigen und die Einstellungsbemühungen in einem herausfordernden makroökonomischen Umfeld verlangsamen. Schwergewichtige Namen wie Coinbase und Gemini haben angekündigt, Personal abzubauen.

Aber nicht jeder in der Branche scheint stark betroffen zu sein. Anfang dieses Monats sagte der Mitbegründer von Immutable, Robbie Ferguson, zu Blockworks, dass man auf Einstellungstour sei und „jetzt nicht die Zeit ist, den Fuß vom Pedal zu nehmen“. Die Börsen OKX und Bitget haben Pläne angekündigt, ihre Mitarbeiterzahlen deutlich zu erhöhen.


. .


Die Post „Trust Machines Hires Former Coinbase, BNY Mellon Execs“ ist keine finanzielle Beratung.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"