Krypto News

Trump-Familie droht mit rechtlichen Schritten wegen Trumpcoin-Krypto – sagt: „Wir autorisieren die Verwendung nicht“ – Altcoins

Die Trump-Familie hat mit rechtlichen Schritten wegen Trumpcoin gedroht, einer Kryptowährung, die 2016 „zu Ehren von Donald J. Trump“ geschaffen wurde. Eric Trump sagte, dass die Krypto nichts mit der Familie Trump zu tun habe. „Wir autorisieren die Verwendung nicht und sind in keiner Weise mit dieser Gruppe verbunden. Es werden rechtliche Schritte eingeleitet“, sagte er.

Familie Trump droht Klage wegen Trumpcoin

Eric Trump, ein Sohn des ehemaligen Präsidenten und eine Führungskraft der Trump Organization, twitterte am Montag über die Kryptowährung Trumpcoin.

„Betrugswarnung: Uns ist aufgefallen, dass jemand für eine Kryptowährung namens ‚Trumpcoin‘ (Symbol ‚TRUMP‘) wirbt“, schrieb er und fügte hinzu:

Dies hat nichts mit unserer Familie zu tun, wir genehmigen die Verwendung nicht und wir sind in keiner Weise mit dieser Gruppe verbunden. Es werden rechtliche Schritte eingeleitet.

Laut der Trumpcoin-Website wurde die Kryptowährung im Februar 2016 geschaffen, „um Donald J. Trump zu ehren“. Trumpcoin hat eine Marktkapitalisierung von etwa 1,3 Millionen Dollar. Zum Zeitpunkt des Schreibens beträgt der Preis etwa 0,26 $.

Auf der FAQ-Seite für Trumpcoin heißt es, dass die coin und seine Website sind „nicht im Besitz, betrieben, unterstützt oder anderweitig mit der Marke Trump verbunden“.

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels hat Eric Trumps Tweet 1,3.000 Kommentare erhalten. Es wurde 3,5.000 Mal retweetet und 11,4.000 Mal geliked.

Einige Leute wiesen darauf hin, dass die Trumpcoin-Website eindeutig besagt, dass die Kryptowährung in keiner Weise mit der Marke Trump verbunden ist. Mehrere andere sagten Eric, dass die Familie Trump das Wort „Trump“ nicht besitzt. Einige verspotteten die Familie Trump, weil sie einen bemerkt hatte coin das gibt es erstmals seit 2016.

Der frühere US-Präsident Donald Trump war nie ein Fan von Bitcoin oder Kryptowährung. Im Dezember letzten Jahres sagte er, Krypto sei „sehr gefährlich“, warnt vor einer Explosion, wie wir sie noch nie zuvor gesehen haben. Er hat wiederholt gesagt, dass er keine anderen Währungen will könnte dem US-Dollar schaden.

Was halten Sie von der Drohung der Familie Trump, wegen Trumpcoin zu klagen? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

Trump-Familie droht mit rechtlichen Schritten wegen Trumpcoin-Krypto – sagt: „Wir autorisieren die Verwendung nicht“ – Altcoins, Krypto News Österreich

Kevin Helms

Als Student der österreichischen Wirtschaftswissenschaften entdeckte Kevin Bitcoin im Jahr 2011 und ist seitdem ein Evangelist. Seine Interessen liegen in der Bitcoin-Sicherheit, Open-Source-Systemen, Netzwerkeffekten und der Schnittstelle zwischen Ökonomie und Kryptographie.




Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, WikiCommons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"