Krypto News

Travalas Q3-Bericht 2021 zeigt, dass die Einführung von Krypto „die negativen Auswirkungen der Pandemie ausgleicht“ –

Das kryptofreundliche Reiseunternehmen Travala hat seinen Bericht für das dritte Quartal 2021 veröffentlicht, aus dem hervorgeht, dass das Unternehmen mit der Zunahme der Krypto-Einführung erheblich gewachsen ist. Tatsächlich hat die Einführung der Kryptowährung „die negativen Auswirkungen der Pandemie mehr als ausgeglichen“, sagte das Unternehmen, als Travala im dritten Quartal 2021 ein Rekordquartal verzeichnete.

Krypto-Einführung stärkte das dritte Quartal des Reiseunternehmens Travala

Laut einem von Travala veröffentlichten Bericht für das dritte Quartal 2021 verzeichnet das Unternehmen ein „explosives Wachstum“ bei den drei Kerndienstleistungen des Unternehmens: Hotels, Flüge und Aktivitäten. Im dritten Quartal führte Travala neben seinen „Proof-of-Travel“-NFTs die Konzepte „Community Pool“ und „Community Vote“ ein. Dank Dienstleistungen wie Hotels, Flügen, Aktivitäten, Concierge- und Integrationsgebühren betrug der Umsatz von Travala im dritten Quartal 9,8 Millionen US-Dollar, was einem Wachstum von 651% gegenüber dem dritten Quartal 2020 entspricht.

Travala stellte fest, dass die Hotelbuchungen und Flüge ab dem zweiten Quartal 2021 um 50 % und die Aktivitäten um 70 % gestiegen sind. Der Concierge-Service des Unternehmens verzeichnete jedoch einen Rückgang von 55%, der die oben genannten Anstiege ausgleicht. Die stärkste Leistung waren Hotelbuchungen, aber Flüge hatten ihr bisher stärkstes Quartal. „Unser vertikaler Aktivitätenbereich verzeichnete im zweiten vollen Quartal ein starkes Wachstum“, fügte Travala hinzu. „Die Zahl der gebuchten Aktivitäten hat sich gegenüber dem Vorquartal fast verdreifacht.“

8% der Travala-Kunden zahlten in Bitcoin, 41% verwendeten alternative Krypto-Assets

Im dritten Quartal nutzten 12 % der Travala-Kunden traditionelle Zahlungen und 13 % Reiseguthaben, um Hotels zu bezahlen. 14% der Kunden nutzten das Krypto-Asset AVA, 12% nutzten den Binance Pay-Service, 8% bezahlten mit Bitcoin (BTC) und 41% nutzten alternative Krypto-Assets.

Travalas Q3-Bericht 2021 zeigt, dass die Einführung von Krypto „die negativen Auswirkungen der Pandemie ausgleicht“ –, Krypto News Österreich

Während 8% der Nutzer bei der Buchung von Diensten mit Travala die Binance Mini-App nutzten, nutzten 47,4% einen Desktop und 34,4% eine mobile Anwendung. Juan Otero, CEO von Travala, stellte im Q3-Bericht 2021 fest, dass eine der größten Herausforderungen in diesem Jahr der Umgang mit Covid-19 war.

„Es ist schwer zu überschätzen, wie groß die Herausforderung von Covid-19 für unsere Branche war. Angesichts der zunehmenden Anzeichen einer Erholung erleben wir eine erstaunliche Menge an transformativen Innovationen, die aus der Asche der Pandemie erwachsen“, sagte Otero. „Auch wenn die letzten Jahre die bisher größten Herausforderungen für die Reisebranche waren, ist Travala.com exponentiell gewachsen, da der Anstieg der Einführung von Kryptowährungen die negativen Auswirkungen der Pandemie mehr als ausgeglichen hat“, schloss der CEO.

Was halten Sie von Travalas Q3-Bericht 2021? Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema in den Kommentaren unten mit.

Bildnachweise: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Abonniere uns auf Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"