Krypto News

TikTok beginnt mit dem Verkauf der ersten NFT-Sammlung auf der Ethereum Layer 2-Lösung

Der beliebte Social-Media-Riese TikTok hat angekündigt, sich in den Bereich der nicht fungiblen Token (NFT) zu wagen, indem er Inhalte von einigen seiner Top-Ersteller nutzt.

Die kurze Video-Sharing-Plattform, die kürzlich weltweit 1 Milliarde Nutzer erreichte, sagte, dass ihre NFT-Sammlung, die als TikTop Top Moments bezeichnet wird, Inhalte von sechs „kulturell“ wichtigen Videos von Schöpfern enthalten wird. Zu diesen Namen gehörten Lil Nas X, Rudy Willingham, Bella Poarch, Curtis Roach, Brittany Broski, FN Meka, Jess Marciante und Gary Vaynerchuk.

Pro die Bekanntmachung, werden die vorgestellten Künstler mit Top-NFT-Erstellern zusammenarbeiten, darunter RTFKT, Grimes, COIN ARTIST, x0r und anderen, um NFTs in limitierter Auflage zu erstellen, die die Videos feiern.

„Da die Creator Economy weiter wächst, suchen wir ständig nach neuen und differenzierten Möglichkeiten, unsere Creators zu unterstützen. Jetzt können Fans einen Moment auf TikTok genießen, der das Internet mitgestaltet und gleichzeitig einige ihrer Lieblingsschöpfer unterstützt“, sagte Nick Tran, Global Head of Marketing von TikTok.

NFT-Verkauf beginnt nächste Woche

Laut TikTok wird die erste NFT-Sammlung am 6. Oktober 2021 mit Rudy Willinghams Stop-Motion-Video zu Lil Nas Xs Montero-Song verkauft.

Das Unternehmen stellte fest, dass die NFT-Verkäufe auf einer dedizierten Plattform durchgeführt werden, die von Immutable X, einer Layer-2-Skalierungslösung für Ethereum, betrieben wird.

Die digitale Sammlung wird bis Ende des Monats wöchentlich eingestellt, danach wird die Anlageklasse geprägt und gehandelt, ohne dass die Benutzer die unverschämten ETH-Gasgebühren bezahlen.

Da die Initiative ins Leben gerufen wurde, um Content-Ersteller bei ihren einzigartigen Werken zu unterstützen, wird der Erlös aus den Verkäufen größtenteils an die Macher und die beteiligten NFT-Künstler gespendet.

TikTok verbietet Kryptowährungsanzeigen

Die Entwicklung kommt einige Monate nach der in chinesischem Besitz befindlichen Video-Sharing-App Verbotene Influencer für Kryptowährungen von der Förderung digitaler Assets auf seiner Plattform unter Berufung auf vermehrte Betrugsfälle bei seinen Nutzern.

Mehrere Krypto-Influencer ließen ihre kryptobezogenen Videos löschen, darunter Lucas Dimos, der behauptete, dass mindestens 10 seiner Uploads gelöscht wurden.

Dimos beschwerte sich dass sein Konto aufgrund der strengen Maßnahmen an der Spitze war, und fügte hinzu, dass er von der Plattform gesperrt werden könnte, wenn ein weiteres seiner Videos entfernt wird.

Während der Social-Media-Riese über die Initiative TikTok Top Moments in den Krypto-Raum eintaucht, geht er einen Weg, der es seinen Benutzern ermöglicht, sich außerhalb seiner App mit tokenisierten Inhalten zu beschäftigen.

Ausgewähltes Bild mit freundlicher Genehmigung von Yahoo

.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Abonniere uns auf Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"