Krypto News

Teslas neuester Jahresabschluss zeigt Bitcoin im Wert von 1,26 Milliarden US-Dollar – Finance

Das Elektroautounternehmen von Elon Musk, Tesla, hat laut dem jüngsten Jahresabschluss des Unternehmens im vierten Quartal keine Bitcoins verkauft. Tesla hält Bitcoin im Wert von 1,26 Milliarden US-Dollar. Das Unternehmen hat die Annahme von Bitcoin-Zahlungen immer noch nicht wieder aufgenommen, akzeptiert aber jetzt die Meme-Kryptowährung Dogecoin (DOGE) für einige Waren.

Tesla hat Bitcoin im vierten Quartal nicht verkauft

Tesla veröffentlichte am Mittwoch seine Finanzberichte für das vierte Quartal und das Geschäftsjahr 2021. Die ungeprüfte Bilanz des Unternehmens weist Ende Dezember letzten Jahres ein digitales Nettovermögen von 1,26 Milliarden US-Dollar aus. Dieser Betrag ist gegenüber dem dritten Quartal unverändert.

Teslas neuester Jahresabschluss zeigt Bitcoin im Wert von 1,26 Milliarden US-Dollar – Finance, Krypto News Österreich
Teslas ungeprüfte Bilanz mit digitalen Vermögenswerten. Quelle: Tesla

Die ungeprüfte Kapitalflussrechnung von Tesla zeigt auch, dass in den letzten drei Quartalen keine Käufe oder Verkäufe von digitalen Vermögenswerten stattgefunden haben. Der einzige Kryptowährungskauf, den Tesla im ersten Quartal getätigt hat, war Bitcoin in Höhe von 1,5 Milliarden US-Dollar. Der nur verkauf machte das Unternehmen auch im ersten Quartal.

Teslas neuester Jahresabschluss zeigt Bitcoin im Wert von 1,26 Milliarden US-Dollar – Finance, Krypto News Österreich
Teslas ungeprüfte Kapitalflussrechnung, die zeigt, wann das Unternehmen kaufte und verkaufte Bitcoin. Quelle: Tesla

Während Tesla nie offengelegt hat, wie viel Bitcoin es besitzt, hat Musk zuvor angedeutet, dass dies der Fall ist knapp 42K Bitcoin.

Das Elektroautounternehmen begann im März 2021 mit der Annahme von Bitcoin für Zahlungen. Das Unternehmen stellte die Annahme der Krypto jedoch im Mai unter Berufung auf Bitcoin ein Umweltprobleme.

Musk sagte daraufhin, dass Tesla die Annahme wieder aufnehmen werde Bitcoin wenn Bitcoin-Miner den sauberen Energieverbrauch bestätigen können. „Wenn es eine Bestätigung für einen angemessenen (~50 %) sauberen Energieverbrauch durch Miner mit positivem Zukunftstrend gibt, wird Tesla Bitcoin-Transaktionen wieder zulassen“, er sagte. Tesla hat die Annahme von Bitcoin jedoch immer noch nicht wieder aufgenommen.

Inzwischen ist Tesla jetzt akzeptieren die Meme-Kryptowährung Dogecoin (DOGE) für einige Waren. Musk, in der Krypto-Community auch als Dogefather bekannt, ist seit langem ein Unterstützer von Dogecoin. Er vor kurzem versucht zu verführen McDonald’s akzeptiert DOGE, indem es anbietet, im Fernsehen ein Happy Meal zu essen, wenn die Fast-Food-Kette das Meme akzeptiert coin. McDonald’s antwortete Musk jedoch, dass es DOGE nur akzeptieren wird, wenn Tesla „Grimacecoin“ akzeptiert.

Was halten Sie davon, dass Tesla Bitcoin hält, aber Dogecoin für Zahlungen akzeptiert? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

Teslas neuester Jahresabschluss zeigt Bitcoin im Wert von 1,26 Milliarden US-Dollar – Finance, Krypto News Österreich

Kevin Helms

Als Student der österreichischen Wirtschaftswissenschaften entdeckte Kevin Bitcoin im Jahr 2011 und ist seitdem ein Evangelist. Seine Interessen liegen in der Bitcoin-Sicherheit, Open-Source-Systemen, Netzwerkeffekten und der Schnittstelle zwischen Ökonomie und Kryptographie.




Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, WikiCommons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"