Krypto News

Tesla beginnt mit der Annahme von Dogecoin-Zahlungen – Einige Waren können nur mit DOGE gekauft werden – Altcoins

Tesla akzeptiert jetzt Dogecoin für einige Waren auf seiner Website. CEO Elon Musk hat sein im Dezember gemachtes Versprechen eingelöst, dass sein Elektroautohersteller DOGE akzeptieren wird. Unterdessen akzeptiert Tesla immer noch nicht wieder Bitcoin.

Dogecoin jetzt für ausgewählte Tesla-Waren akzeptiert

Tesla, das Elektroautounternehmen von Elon Musk, hat damit begonnen, Dogecoin-Zahlungen für einige Waren zu akzeptieren. CEO Elon Musk kündigte am frühen Freitagmorgen auf Twitter an: „Tesla-Merch mit Dogecoin kaufbar.“ Er zuerst getwittert im Dezember letzten Jahres, dass Tesla DOGE akzeptieren wird.

Tesla beginnt mit der Annahme von Dogecoin-Zahlungen – Einige Waren können nur mit DOGE gekauft werden – Altcoins, Krypto News Österreich

Nach Musks Tweet stieg Dogecoin sofort um etwa 10 %, hat aber seitdem den größten Teil seines Gewinns verloren. Der Preis der Meme-Krypto beträgt zum Zeitpunkt des Schreibens 0,1913 $, basierend auf Daten von Bitcoin.com Markets.

Teslas Shop hat jetzt einige Artikel, die nur mit der Meme-Kryptowährung gekauft werden können. Dazu gehört eine Cybertruck Graffiti Cuffed Beanie, die 205 DOGE kostet; eine Giga-Texas-Gürtelschnalle, die 835 DOGE kostet; ein Cyberquad für Kinder, das 12.020 DOGE kostet; und eine Cyberpfeife, die 300 DOGE kostet.

Tesla beginnt mit der Annahme von Dogecoin-Zahlungen – Einige Waren können nur mit DOGE gekauft werden – Altcoins, Krypto News Österreich
Ein Beispiel für Waren, die nur mit Dogecoin auf der Tesla-Website gekauft werden können. Quelle: Tesla

Details zur Tesla-Website:

Tesla akzeptiert nur Dogecoin … An Tesla gesendete digitale Vermögenswerte, die keine Dogecoins sind, werden nicht an den Käufer zurückgegeben.

Bevor Tesla die Dogecoin-Zahlungsoption aktivierte, bemerkten einige Leute in den sozialen Medien, dass der Quellcode auf Teslas Fahrzeugzahlungsseiten das Wort „dogecoin“ enthält. Tesla hat jedoch keine Ankündigung gemacht, ob Dogecoin für Fahrzeugkäufe akzeptiert wird.

Bitcoin.com News hat bestätigt, dass der Code hinter der Zahlungsseite für ein Tesla Model Y „Dogecoin“ enthält.

Tesla beginnt mit der Annahme von Dogecoin-Zahlungen – Einige Waren können nur mit DOGE gekauft werden – Altcoins, Krypto News Österreich
Die Zahlungsseite eines Tesla Model Y mit dem Code „dogecoin“. Quelle: Tesla.

Musk, der vom Time Magazine zum „Person des Jahres,“ ist seit langem ein Unterstützer von Dogecoin. Er hat mehrmals gesagt, dass DOGE ist am besten für Transaktionen während Bitcoin besser als Wertaufbewahrungsmittel geeignet ist.

Im Oktober vergangenen Jahres hat der Tesla-Chef aufgedeckt dass viele Leute, mit denen er an den Produktionslinien bei Tesla oder beim Raketenbau bei Spacex gesprochen hat, DOGE besitzen. „Sie sind keine Finanzexperten oder Technologen aus dem Silicon Valley. Deshalb habe ich mich entschieden, Doge zu unterstützen – es fühlte sich an wie die Krypto der Leute“, erklärte Musk.

In der Zwischenzeit hat Tesla die Annahme von Bitcoin für Zahlungen immer noch nicht wieder aufgenommen. Die Elektroautofirma begann zu akzeptieren Bitcoin im März letzten Jahres, hörte aber im Mai auf zu zitieren Umweltsorgen. Musk sagte später, dass Tesla wird fortgesetzt akzeptieren Bitcoin „Sobald es eine Bestätigung für einen angemessenen (~50 %) sauberen Energieverbrauch durch Miner mit positivem Zukunftstrend gibt, wird Tesla Bitcoin-Transaktionen wieder zulassen.“

Trotzdem hält Tesla noch Bitcoin in seiner Bilanz im Wert von etwa 1,26 Milliarden US-Dollar am Ende des dritten Quartals. Während das Unternehmen kein DOGE besitzt, sagte Musk zuvor, dass er persönlich besitzt Dogecoin, Bitcoin und Ether.

Glauben Sie, dass Tesla bald Dogecoin-Zahlungen für alle Produkte akzeptieren wird? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

Tesla beginnt mit der Annahme von Dogecoin-Zahlungen – Einige Waren können nur mit DOGE gekauft werden – Altcoins, Krypto News Österreich

Kevin Helms

Als Student der österreichischen Wirtschaftswissenschaften entdeckte Kevin Bitcoin im Jahr 2011 und ist seitdem ein Evangelist. Seine Interessen liegen in der Bitcoin-Sicherheit, Open-Source-Systemen, Netzwerkeffekten und der Schnittstelle zwischen Ökonomie und Kryptographie.




Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, WikiCommons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Abonniere uns auf Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"