Krypto News

Studio 54 enthüllt noch nie dagewesene Foto- und Pixel-Art-NFTs des berühmten Disco-Clubs – Blockchain

Superrare Labs hat den allerersten nicht fungiblen Token (NFT)-Drop des renommierten Fotografen Bill Bernstein und des legendären Studio 54 enthüllt. Der NFT-Drop zeigt die Nachtleben-Fotos von Bernstein aus dem legendären Studio 54 und der Paradise Garage. Darüber hinaus hat Superrare auch NFT-Sammlerstücke vorgestellt, die 8-Bit-Animationen von Studio 54 und Musik von Jitwam, Teymori und Studio 54 Music präsentieren.

Studio 54 erhellt das Nachtleben mit NFT-Fotos aus dem ikonischen Disco-Club und der Paradise Garage

Vor 44 Jahren eröffneten Steve Rubell und Ian Schrager einen Nachtclub namens Studio 54, der auf dem Höhepunkt des amerikanischen Disco-Trends eröffnet wurde. In kürzester Zeit wurde der Club weltberühmt und Stars wie Woody Allen, Betty Ford, Calvin Klein, Timothy Leary, Farrah Fawcett, Liza Minnelli, David Bowie, Cher, Rick James und Mick Jagger waren regelmäßig dabei.

Studio 54 enthüllt noch nie dagewesene Foto- und Pixel-Art-NFTs des berühmten Disco-Clubs – Blockchain, Krypto News Österreich
„3 Uhr morgens in der Paradise Garage“, Foto von Bill Bernstein.

Der Club selbst hat geschlossen und im Jahr 2020 expandierte das Unternehmen zu einem Plattenlabel namens Studio 54 Music und hat einen Radiosender auf Sirius XM namens Studio 54 Radio. Jetzt hat sich das Team hinter Studio 54 mit dem nicht fungiblen Token (NFT) Collectible Marketplace Superrare zusammengetan und eine Reihe einzigartiger NFTs veröffentlicht. Der erste Tropfen begann damit, dass Superrare vier Fotografien des renommierten Fotografen Bill Bernstein enthüllte.

1977 schickte Village Voice den freiberuflichen Fotografen Bernstein, um die Trends von Studio 54 offen zu fotografieren. „Die vier Arbeiten umfassen digitalisierte Filmfotos, Collagen, Mixed-Media-Diashows und Kontaktabzüge, die Outtakes hervorheben, die noch nie zuvor gesehen wurden“, heißt es in der Ankündigung von Superrare. „Mehr Kontext in die goldene Ära der Disco- und New Yorker Szene zwischen 1977-1981 geben.“

Studio 54 veröffentlicht ‚genaue Pixel-Art-Animationen von Inside the Famed Disco Club‘

Darüber hinaus haben Studio 54 und Superrare NFT 8-Bit-Videospielanimationen des weltberühmten Disco-Clubs mit spezieller Musik auf den Markt gebracht. Die NFTs gelten als „genaue Pixel-Art-Animationen aus dem Inneren des berühmten Disco-Clubs“. Die Musik, die mit den NFT-Sammlerstücken verbunden ist, stammt aus zwei Veröffentlichungen des offiziellen Plattenlabels von Studio 54, Studio 54 Music. „’Nachtmagie Vol. ICH;‘ eine EP mit Studio 54-Hymnen, neu interpretiert und im Studio von modernen New Yorker Disco-Experten geleitet [and] ‚Helfen Sie sich selbst;‘ eine Maxi-Single der aufstrebenden Dance-Musiker Jitwam und Teymori.“

Studio 54 enthüllt noch nie dagewesene Foto- und Pixel-Art-NFTs des berühmten Disco-Clubs – Blockchain, Krypto News Österreich
Studio 54 Pixel Art NFT.

In Erklärungen, die vom Studio 54-Team an Bitcoin.com News gesendet wurden, wurde betont, dass ein Teil der Einnahmen aus Bill Bernsteins NFT-Verkäufen an das Marsha P. Johnson Institute gehen wird. Ein Teil des Erlöses aus den NFT 8-Bit-Videospielanimationen kommt der Wohltätigkeitsorganisation Sound Mind Live (SML) zugute. Die Mission von SML zielt darauf ab, „Musiker, Musikliebhaber und zukunftsorientierte Organisationen zusammenzubringen, um eine Gemeinschaft aufzubauen und den Dialog über psychische Gesundheit zu öffnen – und die Kraft der Musik zu nutzen, um sozialen Wandel zu katalysieren“.

Was halten Sie von den nicht fungiblen Token (NFT)-Sammlerstücken von Studio 54? Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema in den Kommentaren unten mit.

Bildnachweise: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons, Studio 54, Fotografien von Bill Bernstein,

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Abonniere uns auf Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"