Krypto News

Stromausfälle in der russischen Region Irkutsk sind auf Home Miners zurückzuführen – Mining Bitcoin-Nachrichten

Russen, die Kryptowährungen in ihren Häusern abbauen, werden für die Probleme mit der Stromversorgung in Irkutsk verantwortlich gemacht. Stromausfälle sind in der Region mit den niedrigsten Strompreisen in Russland häufig geworden. Subventionierte Haushaltsenergie hat den Mining für viele Einheimische zu einer Einnahmequelle gemacht.

Der Stromverbrauch steigt inmitten der Verbreitung von Home Crypto Mining in Irkutsk

Die Stromnetzbetreiber in Irkutsk haben mit einer wachsenden Zahl von Ausfällen zu kämpfen. Die Region und die Stadt erleben einen spürbaren Anstieg des Stromverbrauchs, der das Verteilnetz überlastet. Lokale Beamte behaupten, dass dies durch Kryptowährungs-Miner verursacht wurde, die digitale Währungen in ihren Wohnungen, Kellern und Garagen prägen.

Als Ausweg aus der sich verschärfenden Situation schlagen sie nun eine Reihe von Maßnahmen vor, um den Herausforderungen zu begegnen. Die Behörden wollen die Kapazität des Vertriebsnetzes in der Oblast Irkutsk aufrüsten, höhere Tarife für Krypto-Miner einführen und spezielle Plattformen einrichten, um ihre Aktivitäten zu hosten, berichtete die russische Wirtschaftszeitung Kommersant.

Im Dezember kam es in verschiedenen Teilen von Irkutsk entweder zu geplanten oder Notausfällen, heißt es in der Veröffentlichung. Seit Juni habe der Druck auf die Netze in Wohngebieten stark zugenommen, teilten die Stadtwerke der Zeitung mit.

„Trotz des warmen Wetters im November ist die Auslastung im Vergleich zum Vorjahr um fast 40 % gestiegen. Die erheblichen Belastungen der Stromnetze und die wachsende Zahl von Ausfällen sind mit den Aktivitäten der Miner verbunden“, so die Irkutsk Electric Grid Company (IESC) erklärt. Seine Berechnungen zeigen, dass der Verbrauch in der Stadt Irkutsk im gesamten Jahr 2021 um 108 % gestiegen ist.

IESC betonte, dass coin Die Prägung ist sehr energieintensiv, da die Anlage rund um die Uhr in Betrieb ist. Ingenieure warnen davor, dass die bestehenden elektrischen Netze in Städten nicht für die ständige „industrielle“ Belastung ausgelegt sind, die die Mining-Hardware erzeugt. Um Sicherungen auszutauschen und Stromleitungen mit höherer Leistung zu verlegen, musste das Unternehmen in vielen Bereichen die Versorgung einstellen.

Über 1.100 Fälle von „grauer“ Krypto Mining Registriert im Jahr 2021

Versorgungsunternehmen in der Region haben versucht, die Bergbauanlagen zu lokalisieren, die für den Anstieg des Verbrauchs verantwortlich sind. „In Irkutsk wurden 21 Elektroinstallationen identifiziert, die des Kryptowährungs-Mining verdächtigt wurden… Mining Geräte werden auf Balkonen, in Wohngebäuden und Kellern von Mehrfamilienhäusern installiert“, Irkutskenergosbyt angekündigt.

Bei den Razzien fanden Inspektoren mehr als 1.100 Fälle der sogenannten „grau” Mining in der Oblast Irkutsk im Jahr 2021. Eine aktuelle Prüfbericht gab bekannt, dass das Versorgungsunternehmen Irkutskenergosbyt 85 Klagen gegen Personen eingereicht hat, die am Krypto-Mining zu Hause beteiligt sind, mit Forderungen in Höhe von insgesamt 73,3 Millionen Rubel (über 980.000 US-Dollar). Es hat bereits neun Gerichtsverfahren gewonnen, aus denen es eine Entschädigung von 18,7 Millionen Rubel (250.000 US-Dollar) erwartet.

Im Dezember hat die Bundesregierung in Moskau dürfen Behörden in russischen Regionen, die lokale Stromtarife für die Bevölkerung unabhängig festzulegen. Es wird erwartet, dass die Maßnahme die Kosten des Amateur-Krypto-Minings erhöht. Subventionierter Haushaltsstrom in Russland wird oft verwendet, um digitale Währungen zu Hause zu prägen.

Irkutsk, das als Bergbauhauptstadt Russlands bezeichnet wird, hat mit nur 0,86 Rubel (0,01 USD) pro kWh die niedrigsten Preise des Landes, wenn der durchschnittliche Tarif in Russland sechsmal höher ist. Unter Beamten in Moskau und in Regionen wie Irkutsk häufen sich die Rufe nach erkenne Mining als Geschäftstätigkeit, höhere Stromtarife für Miner einführen und diese besteuern. EIN Arbeitsgruppe in der Staatsduma diskutiert Regulierungsvorschläge für den Sektor und andere kryptobezogene Aktivitäten.

Erwarten Sie, dass Russland bald das Mining von Kryptowährungen reguliert und die Stromtarife für Miner anhebt? Sagen Sie es uns im Kommentarbereich unten.

Stromausfälle in der russischen Region Irkutsk sind auf Home Miners zurückzuführen – Mining Bitcoin-Nachrichten, Krypto News Österreich

Lubomir Tassev

Lubomir Tassev ist ein technisch versierter Journalist aus Osteuropa, dem Hitchens’ Zitat gefällt: „Schriftsteller zu sein ist das, was ich bin, und nicht das, was ich tue.“ Neben Krypto, Blockchain und Fintech sind die internationale Politik und Wirtschaft zwei weitere Inspirationsquellen.




Bildnachweise: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Abonniere uns auf Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"