Krypto News

Stripe springt zurück in die Kryptotechnik und bietet Verbrauchern und Unternehmen neue Zahlungsoptionen

  • Krypto-Unternehmen haben sich privat über schlechte Autorisierungsraten und Zuverlässigkeit beschwert, sagt der Sprecher von Stripe
  • Stripe hilft FTX-Benutzern beim Kauf von Krypto und hilft der Börse, potenzielle Betrüger von legitimen Kunden auszusortieren

Das Zahlungsunternehmen Stripe taucht wieder in Krypto ein, bietet Unterstützung für die Börsen, On-Ramps, Wallets und NFT-Marktplätze des Raums und ist eine Partnerschaft mit FTX und Blockchain.com eingegangen.

Stripe war 2014 das erste große Zahlungsunternehmen, das Bitcoin-Zahlungen unterstützte, beendete jedoch 2018 seine Unterstützung für das Kryptoasset.

„Krypto wird zum Mainstream“, schrieb das Unternehmen in einem Blogbeitrag vom Donnerstag. „Um unsere Kunden besser zu unterstützen und das BIP des Internets weiter zu steigern, arbeiten wir daran, Kryptounternehmen Zugang zur heutigen globalen Finanzinfrastruktur zu verschaffen.“

Stripe-Mitbegründer John Collison getwittert dass das Unternehmen Kryptounternehmen „nicht nur Einzahlungen, sondern auch Auszahlungen, KYC und Identitätsprüfung, Betrugsprävention und vieles mehr“ anbieten würde.

Die Krypto-Derivatebörse FTX und ihre US-Tochtergesellschaft FTX US gaben am Donnerstag bekannt, dass sie Stripe verwenden werden, um einen Onboarding- und Identitätsüberprüfungsablauf für Benutzer aufzubauen, die der Börse beitreten, und um Zahlungen für Benutzer zu ermöglichen, die Geld auf ihr FTX-Konto hinzufügen.

Der Präsident von FTX US, Brett Harrison, sagte zuvor, die Integration mit Stripe würde „eine stark erhöhte Geschwindigkeit der KYC-Verarbeitung, höhere Raten automatisierter Genehmigungen und einen reibungsloseren Ablauf bieten [user experience] für unsere Kunden.“

Stripe ermöglicht es FTX-Benutzern, Krypto mit Debitkarten und automatisierten Clearing-House-Transaktionen direkt von ihrer Bank zu kaufen, heißt es eine Aussage vom Donnerstag. Stripe Radar verwendet maschinelle Lernmodelle und Signale wie Kundendaten und Rechnungsinformationen, um potenzielle Betrüger von legitimen Kunden auszusortieren.

„Kryptounternehmen wurden von anderen Zahlungsanbietern schlecht bedient, und viele beschwerten sich privat über schlechte Autorisierungsraten und Zuverlässigkeit“, sagte ein Sprecher von Stripe gegenüber Blockworks. „Wir bringen eine weltweit führende Zahlungsinfrastruktur mit, um Kryptounternehmen dabei zu helfen, neue und bestehende Benutzer besser zu erreichen.“

Laut Matthew Gould, Gründer und CEO des Blockchain-Unternehmens Unstoppable Domains, war die Transaktion mit Krypto in der Vergangenheit für den durchschnittlichen Benutzer oder das Unternehmen zu schwierig.

„Die Angst, Geld an die falsche Adresse zu schicken oder zu hohe Gebühren zu zahlen, hat die allgemeine Akzeptanz behindert, und es ist großartig zu sehen, wie Unternehmen wie Stripe daran arbeiten, dies zu lösen“, sagte er zu Blockworks. „Stripe ist bereits in den Zahlungsmarkt eingedrungen, und jetzt haben seine Benutzer durch eine einzige Integration besseren Zugang zu sicheren Krypto-Transaktionen.“

Mit Hauptsitzen in San Francisco und Dublin unterstützt Stripe, gegründet 2011, Millionen von Unternehmen in 120 Ländern.

„Es ist wunderbar zu sehen, wie traditionelle Zahlungsunternehmen damit beginnen, Zahlungen in digitaler Währung für Anbieter und Verbraucher zu integrieren“, sagte Nina Tannenbaum, Leiterin des Geschäftsbetriebs beim Blockchain-Protokoll Algorand. „Wir sehen eine zunehmende Akzeptanz des Zahlungs- und Überweisungssektors auf Algorand und wissen zu schätzen, wie Organisationen wie Stripe dazu beitragen, die Akzeptanz digitaler Assets im Mainstream voranzutreiben.“


. .


Der Beitrag „Stripe Jumps Back In Crypto, Providing New Payment Options for Consumers and Companies“ ist keine finanzielle Beratung.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"