Krypto News

Sri Lanka ernennt Ausschuss zum Entwurf einer digitalen Währungspolitik, sucht Krypto-Investitionen – Regulierung

In Vorbereitung auf die Regulierung seines Fintech-Bereichs hat die Regierung von Sri Lanka einen Sonderausschuss eingerichtet, der die Aufgabe hat, die Politik des Landes in Bezug auf digitales Banking und kryptobezogene Aktivitäten zu formulieren. Der Ausschuss setzt sich aus Fachleuten aus dem öffentlichen und privaten Sektor zusammen.

Neues Komitee, um Regeln für die Blockchain-Industrie in Sri Lanka vorzuschlagen

Die srilankischen Behörden haben die Zusammensetzung eines neu eingerichteten Expertenkomitees enthüllt, das zusammengekommen ist, um die Politik des Landes in drei Schlüsselbereichen im Zusammenhang mit Kryptowährungen zu formulieren, berichtete der lokale Daily Mirror am Samstag. Von den Mitgliedern wird erwartet, dass sie Vorschriften für Unternehmen vorlegen, die in den Bereichen Digital Banking, Blockchain und Kryptowährungsbergbau tätig sind.

Laut einer Mitteilung der Regierungsinformationsabteilung sind die an dem Projekt beteiligten Fachleute Viraj Dayaratne, Vorsitzender der Securities and Exchange Commission von Sri Lanka, Rajeeva Bandaranaike, CEO der Colombo Stock Exchange, und Dharmasri Kumarathunge, Direktor für Zahlungen und Abwicklungen bei der Zentralbank von Sri Lanka.

Zum Team gehören auch Jayantha Fernando, Vorsitzender des Sri Lankan Data Protection Law Drafting Committee, Sandun Hapugoda, Direktor von Mastercard Sri Lanka, TGJ Amarasena, der Geschäftsführer des Sri Lanka Computer Emergency Readiness Teams, und die politische Aktivistin Milinda Rajapaksha. Den Vorsitz des Ausschusses übernimmt Sujeewa Mudalige, geschäftsführende Gesellschafterin von PwC Sri Lanka.

Die Experten, die sowohl staatliche Institutionen als auch private Unternehmen vertreten, werden Sri Lanka bei der Ausarbeitung von Gesetzen, Regeln und Vorschriften helfen, die es dem Land ermöglichen, Investitionen in die Sektoren Digital Banking und Blockchain-Technologie anzuziehen und Bedingungen für Krypto-Mining-Unternehmen in zu schaffen das Land. Die Informationsabteilung erarbeitete:

Es wurde die Notwendigkeit der Entwicklung eines Systems erkannt, das digitales Banking, Blockchain-Technologie und Kryptowährungs-Mining und andere wesentliche Dienste integriert, um die Schaffung einer digitalen Geschäftsumgebung zu erleichtern.

Dem Bericht zufolge hat der Minister für digitale Technologie und Unternehmensentwicklung, Namal Rajapakse, eine führende Rolle bei der Einrichtung des Ausschusses gespielt. Rajapakse, der auch für die Koordinierung und Überwachung von Entwicklungsprojekten zuständig ist, bat das Ministerkabinett um Zustimmung zur Ernennung der Mitglieder des Gremiums.

Die bevorstehenden Vorschriften werden es dem Sri Lankan Board of Investment ermöglichen, die notwendigen Schritte zu unternehmen, um die Investitionen in die Kryptoindustrie zu erleichtern. Der Umzug kommt trotz der Zentralbank von Sri Lanka (CBSL) Beibehaltung eines vorsichtigen Ansatzes gegenüber Kryptowährungen. Im April hat die Währungsbehörde ausgegeben eine Warnung vor den damit verbundenen Risiken, da Krypto-Investitionen und -Handel auf der ganzen Welt und in der südasiatischen Nation gestiegen sind.

Glauben Sie, dass die srilankische Regierung ein geschäftsfreundliches Umfeld für Krypto-Unternehmen im Land schaffen wird? Sagen Sie es uns im Kommentarbereich unten.

Bildnachweise: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Abonniere uns auf Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"