Krypto News

Spiele und NFTs sind laut Dappradar die treibende Kraft hinter Dapps im dritten Quartal –

Blockchain-basierte Spiele und NFT-Handel waren laut der Defi-Insight-Plattform Dappradar die treibende Kraft hinter der Einführung von Dapp im dritten Quartal. In seinem Dapp Industry Report: Q3 2021 Overview stellt Dappradar fest, dass die Bedeutung dieser neuen Aktivitäten in der Kryptoindustrie dramatisch zugenommen hat, wodurch der Bereich diversifizierter und wettbewerbsfähiger wird. Defi hat auch einen Schub bekommen, da Plattformen wie Solana und Terra reifen, um mehr Projekte aufzunehmen.

Dappradar: NFTs und Play-to-Earn waren im dritten Quartal der Schlüssel

NFTs und Play-to-Earn-Spiele waren im letzten Quartal für die Branche sehr wichtig, so der Dapp Industry Report: Q3 2021 Overview von Dappradar. Der Bericht Zustände Der Sektor hat traditionelle dezentrale Apps in einzigartigen aktiven Wallets übertroffen, ein Beweis für die Popularität dieser Tools heutzutage.

Die Play-to-Earn-Bewegung zog im dritten Quartal mehr als 754.000 täglich einzigartige aktive Wallets an, die mehr Aktivität bieten als andere etabliertere dezentrale Finanzprotokolle. Dieser Anstieg ist zum Teil das Produkt des Markteinbruchs von Axie Infinity im letzten Quartal, einem Blockchain-Spiel, das bereits gerührt mehr als 1,6 Milliarden Dollar. Auch der NFT-Sektor verzeichnete ein beispielloses Wachstum und steigerte seinen Wert gegenüber dem Vorquartal um 704%.

Diversifikation ist der Schlüssel

Der Grund für all diesen Boom in bisher ignorierten oder marginalisierten Sektoren der Branche hat mit der Richtung zu tun, die der Markt eingeschlagen hat und der Diversifikation einen Wert verleiht. Dies ist die Meinung von Modesta Jurgelevičienè, Head of Finance & Research bei DappRadar, der sagte:

Wenn ich Q3 in einem Wort zusammenfassen würde, wäre es „Diversifizierung“. Die Play-to-Earn-Bewegung wurde zu einem wichtigen Treiber in diesem Bereich, NFTs wandten sich einem größeren Nutzen zu und sicherten Rekordvolumina, und der DeFi-Bereich wurde viel interessanter und wettbewerbsfähiger mit Solana und Terra.

Im Allgemeinen hat dies dem Markt zu dieser Zeit, als die Preise stagnierten, neuen Schwung gegeben. Der Blockchain-Sektor konnte insgesamt weiter expandieren und verzeichnete ein Wachstum von 25 % im Quartalsvergleich und 509 % im Jahresvergleich.

Während Ethereum der unbestreitbare Marktführer auf dem Defi-Markt ist, sind zwei Blockchains mit Gewalt in den Raum eingetreten. Solana erreichte in diesem Quartal 8,28 Milliarden US-Dollar TVL, eine Steigerung von satten 1.300% im Vergleich zum letzten Quartal. Ebenfalls, Terra hat sich langsam durch die Einführung von Protokollen wie Anchor, die 20% APY gegenüber Stablecoin-Einlagen bietet, an Relevanz gewonnen. Terras TVL beträgt 8,09 Milliarden US-Dollar, ein Anstieg von 137% gegenüber dem letzten Quartal.

Was halten Sie von dem neuesten Branchenbericht von Dappradar? Sagen Sie es uns im Kommentarbereich unten.

Bildnachweise: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Abonniere uns auf Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"