Krypto News

Spanische Fluggesellschaft Vueling akzeptiert Kryptowährung als Zahlungsmittel – Blockchain

Vueling, eine spanische Billigfluggesellschaft, hat angekündigt, dass sie die Funktionalität der Blockchain- und NFT-Technologie (non-fungible token) untersucht, um Kryptowährung als Zahlungsmittel für ihre Dienstleistungen zu akzeptieren. Das Unternehmen hat die Hilfe von Criptan, einer registrierten spanischen Kryptowährungsbörse, in Anspruch genommen und beabsichtigt, diese Zahlungsoption für Benutzer bis zum 3. Quartal 2023 zu öffnen.

Vueling zum Sammeln von Zahlungen in Krypto

Vueling, eine der spanischen Billigfluglinien, die hat gewachsen nach dem Ende der Reisebeschränkungen von Covid-19 unternimmt seine ersten Schritte, um Krypto als Bezahlung für seine Dienstleistungen zu akzeptieren. Das Unternehmen angekündigt Am 14. Januar untersuchte es den Einsatz von Blockchain- und NFT-Technologie, um Kunden den Erwerb von Flugtickets mit Krypto zu ermöglichen.

Für diese Aufgabe hat sich Vueling mit Criptan zusammengetan, einer nationalen Börse, die bereits bei der Banco de España registriert ist, um als Zahlungsunternehmen zu fungieren und Kundenbestellungen mit Krypto zu verarbeiten und abzuschließen.

Vueling erklärt, dieser Schritt werde es zur ersten Billigfluggesellschaft machen, die Krypto als Zahlungsmittel in Europa akzeptiert. Dazu sagte Jesus Monzo, Alliances and Distribution Manager von Vueling:

Diese Vereinbarung bringt uns an die Spitze neuer Technologien und Innovationen, verstärkt unser Engagement für unsere Kunden und bietet die besten und fortschrittlichsten Tools und Lösungen auf unserer Website.

Jorge Soriano, CEO von Criptan, erklärte, das Unternehmen sei überzeugt, dass die Einführung von Kryptozahlungen die Benutzererfahrung verbessern könnte, indem es den Kunden das Potenzial aufzeige, das hinter der Implementierung solcher Lösungen steckt.

Die Funktionalität wird voraussichtlich bis zum dritten Quartal 2023 auf der Website der Fluggesellschaft verfügbar sein und verwendet werden UATP tech, das globale Zahlungsnetzwerk für Fluggesellschaften, obwohl das Unternehmen nicht angegeben hat, welche Kryptowährungen akzeptiert werden.

Fluggesellschaften und Krypto

Andere Fluggesellschaften haben bereits Krypto und sogar NFTs als Teil ihrer Einzelhandelsgeschäfte eingeführt. Eine davon ist Flybondi, eine argentinische Fluggesellschaft angekündigt es würde im September 2022 Flugtickets als NFTs ausstellen, sodass Benutzer sie auf Sekundärmärkten verkaufen können. Als Teil dieser Allianz würde das Unternehmen auch Zahlungen in Stablecoins wie USDC akzeptieren und dabei Binance Pay als Partner für die Zahlungsabwicklung nutzen.

Aber auch davor die venezolanische Regierung gemeldet es würde im Oktober 2021 mehrere Kryptowährungen als Zahlungsmittel für Flugtickets akzeptieren, darunter das nationale Token, den Petro.

Was halten Sie davon, dass Vueling bis zum 3. Quartal 2023 Kryptowährungszahlungen für Tickets akzeptiert? Sagen Sie es uns im Kommentarbereich unten.

Spanische Fluggesellschaft Vueling akzeptiert Kryptowährung als Zahlungsmittel – Blockchain, Krypto News Österreich

Sergio Göschenko

Sergio ist ein Kryptowährungsjournalist mit Sitz in Venezuela. Er beschreibt sich selbst als spät im Spiel und trat in die Kryptosphäre ein, als der Preisanstieg im Dezember 2017 stattfand. Er hat einen Hintergrund als Computeringenieur, lebt in Venezuela und ist auf sozialer Ebene vom Kryptowährungsboom betroffen. Er bietet eine andere Sichtweise über den Krypto-Erfolg und wie es denjenigen hilft, die kein Bankkonto haben und unterversorgt sind.

Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons, Ivan Berrocal, Shutterstock.com

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"