Krypto News

Seven Seven Six startet Krypto-Fonds in Höhe von 177 Millionen US-Dollar

  • Der neueste Fonds, Kryptós, wird im Oktober dieses Jahres aufgelegt
  • Die Investitionen werden wahrscheinlich in Web3-Unternehmen im Frühstadium und Kryptowährungstoken erfolgen

Eine auf digitale Vermögenswerte ausgerichtete Risikokapitalgesellschaft unter der Leitung von Reddits Mitbegründer plant Berichten zufolge, 177,6 Millionen US-Dollar für einen neuen Fonds aufzubringen, der wahrscheinlich in Web3-Startups im Frühstadium sowie zugehörige Kryptowährungen investieren wird.

Seven Seven Six (776), geführt von Alexis Ohanian, hat laut Angaben erst vor relativ kurzer Zeit mit dem Sammeln von Spenden begonnen Die Information.

Nach Sequoia und Bessemer Venture Partners hat sich 776 als Anlageberater bei der SEC registriert. Der neue Fonds Kryptós soll im Oktober seine Tätigkeit aufnehmen.

Der neueste Fonds verlangt von Anlegern eine Verwaltungsgebühr von 2,5 % – über dem Branchendurchschnitt von etwa 2 %.

Die Risikokapitalgesellschaft hat derzeit 56 Portfoliounternehmen, darunter Yuga Labs – die Macher hinter der exklusiven nicht fungiblen Token (NFT)-Sammlung Bored Ape Yacht Club und QuickNode, Blockchain-API und Startup-Knoteninfrastruktur. Es hat derzeit $904 Millionen Bruttovermögenswerte laut behördlichen Unterlagen.

Die Preise für Kryptowährungen und die Bewertungen von Blockchain-Startups sind seit dem Zusammenbruch von TerraUSD im Mai eingebrochen. Crunchbase Daten verraten Die Kryptoinvestitionen gingen von 6,1 Milliarden US-Dollar im 4. Quartal 2021 auf 5,1 Milliarden US-Dollar im 1. Quartal 2022 und 4,2 Milliarden US-Dollar im 2. Quartal 2022 zurück, aber die 776-Partnerin Katelin Holloway bleibt optimistisch.

„Dies ist der beste Zeitpunkt für einen Kauf, wenn Sie wirklich lange in der Branche tätig sind“, sagte Holloway Die Information. “Es steht zum Verkauf. Alles ist im Angebot.“

776 ist nicht der einzige Risikokapitalgeber, der den Dip zu kaufen scheint. Animoca Brands – Asiens größte Blockchain-Investmentfirma – erhielt heute 100 Millionen US-Dollar von Temasek, einer staatlichen Investmentgesellschaft aus Singapur, berichtete Bloomberg.

Andere Risikokapitalfirmen, die im vergangenen Monat Geld in den Raum gepumpt haben, sind Brevan Howard Asset Management – ​​das 1 Milliarde US-Dollar von institutionellen Anlegern aufbrachte, um den größten Krypto-Hedgefonds aller Zeiten zu gründen, die Investmentfirma für digitale Vermögenswerte CoinFund, die 300 Millionen US-Dollar aufbrachte, um sich auf frühe Investitionen zu konzentrieren -Stage-Web3-Startups und Shima Capital, die 200 Millionen US-Dollar beiseite legten, um auf private Kryptounternehmen in der Frühphase zu wetten.

776 antwortete nicht sofort auf eine Bitte um Stellungnahme.


. .


Der Beitrag Seven Seven Six To Launch $177M Crypto Fund ist keine finanzielle Beratung.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"