Krypto News

SEC Tweets über Fonds, die Bitcoin-Futures halten – Erwartungen an bevorstehende Bitcoin-ETF-Genehmigung steigen – Regulierung

Die US-Börsenaufsicht SEC hat getwittert, in Fonds zu investieren, die Bitcoin-Futures-Kontrakte halten. Dies hat in der Krypto-Community den Optimismus geweckt, dass die Regulierungsbehörde bald börsengehandelte Bitcoin-Fonds (ETFs) genehmigen könnte, insbesondere solche, die in Bitcoin-Futures investieren.

Der Optimismus wächst, dass die SEC bald einen Bitcoin-Futures-ETF genehmigen wird

Der offizielle Twitter-Account des Office of Investor Education and Advocacy der SEC twitterte am Donnerstag: „Bevor Sie in einen Fonds investieren, der Bitcoin-Futures-Kontrakte hält, sollten Sie die potenziellen Risiken und Vorteile sorgfältig abwägen.“

Der Tweet verweist auf ein Anlegerbericht gemeinsam im Juni veröffentlicht vom Office of Investor Education and Advocacy der SEC und dem Office of Customer Education and Outreach der Commodity Futures Trading Commission (CFTC). Das Bulletin fordert „Anleger, die einen Fonds mit Engagement am Bitcoin-Futures-Markt in Betracht ziehen, auf, die potenziellen Risiken und Vorteile der Anlage sorgfältig abzuwägen“.

SEC Tweets über Fonds, die Bitcoin-Futures halten – Erwartungen an bevorstehende Bitcoin-ETF-Genehmigung steigen – Regulierung, Krypto News Österreich

Kommentare überfluteten Twitter von Leuten, die spekulierten, dass die SEC bald einen Bitcoin-Futures-ETF genehmigen wird. Viele Leute riefen einfach „bullish“ aus.

Ein Twitter-Nutzer schrieb: „Sie würden das wahrscheinlich nicht posten, wenn es nicht genehmigt würde.“ Ein anderer kommentierte: „Dies zu posten würde mit großer Wahrscheinlichkeit darauf hinweisen, dass a BTC ETF kommt, möglicherweise nächste Woche.“ Eine dritte Person sagte: „Dies ist ein klarer Hinweis darauf, was sehr, sehr bald kommen wird.“ Als Bitcoin.com News gemeldet, könnte die SEC diesen Monat mehrere Bitcoin-Strategie-ETFs genehmigen.

Bloombergs leitender ETF-Analyst Eric Balchunas meinte:

Näher dran: Die SEC hat gerade ein Edu-Bulletin getwittert, das sie im Juni über Bitcoin-Futures und „Fonds, die Bitcoin-Futures halten“ geschrieben hat. Eindeutig gutes Zeichen und wir [are] unsere Quoten auf 85% erhöhen.

Balchunas erwähnte ein weiteres Zeichen dafür, dass eine Bitcoin-ETF-Zulassung unmittelbar bevorsteht. „Valkyrie hat gerade ihren Bitcoin-Futures-ETF-Prospekt aktualisiert (was normalerweise nur passiert, wenn sich die Reihen zur Einführung bereit machen). Sie fügten ihren Ticker $BTF hinzu, obwohl noch keine Gebühr erhoben wurde. Ich kann nicht sagen, dass dies ein Beweis für einen Deal ist, aber ein gutes Zeichen IMO “, twitterte er am Mittwoch.

Da jedoch das Anlegerbulletin im Juni veröffentlicht wurde und die SEC damals eine ähnliche Nachricht über Investitionen in Fonds mit Bitcoin-Futures twitterte, warnten einige Leute, dass der Tweet vom Donnerstag nicht auf eine Bitcoin-ETF-Zulassung hinweist.

Der Ökonom und Händler Alex Kruger bemerkte: „Der Markt interpretiert diesen SEC-Beitrag so, dass die Chancen auf Bitcoin-Futures-ETF dramatisch gestiegen sind, aber beachten Sie, dass die SEC bereits im Juni dasselbe veröffentlicht hatte.“

Balchunas weiter ausführlich dass die SEC dieses Bulletin das letzte Mal am 26. Juli getwittert hat, einen Tag bevor der Investmentfonds für die Bitcoin-Strategie von Profunds „wirksam wurde“ und zwei Tage vor seiner Lancierung. Er kam zu dem Schluss, dass, wenn das Muster anhält, „Proshares ETF Mo oder Di gehandelt wird (was unsere Vorhersage die ganze Zeit war).“

Die Krypto-Community hofft, dass die SEC Bitcoin-Futures-ETFs genehmigen wird, da SEC-Vorsitzender Gary Gensler wiederholt signalisiert hat, dass er für diese Art von Investitionen offen ist. Er sagte auch, dass er sich auf die Mitarbeiter freute Rezension von Bitcoin-Futures-ETF-Anmeldungen.

Glauben Sie, dass die SEC dieses Jahr einen Bitcoin-ETF genehmigen wird? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

Bildnachweise: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Abonniere uns auf Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"