Krypto News

Schöpfer der App für Überweisungen nach Afrika und Asien sammelt 65 Millionen US-Dollar in der Serie-B-Runde – Crowdfunding

Tap Send, der Schöpfer der gleichnamigen Überweisungs-App, gab bekannt, dass es in einer Finanzierungsrunde der Serie B 65 Millionen US-Dollar gesammelt hat. Mit den Mitteln will das Fintech-Unternehmen eine kostengünstigere und schnellere Plattform für grenzüberschreitende Geldüberweisungen aufbauen.

Überweisungen in übersehene Länder

Das Fintech-Startup hinter der Überweisungs-App Tap Send gab kürzlich bekannt, dass es in einer Finanzierungsrunde der Serie B 65 Millionen US-Dollar aufgebracht hat. Nach Angaben des Startups werden die gesammelten Mittel verwendet, um Überweisungen in die am meisten übersehenen Länder in Afrika und Asien zu unterstützen.

Wie in einem Techcrunch angegeben Prüfbericht, Tap Sends jüngste Kapitalerhöhung – die die Series-A-Gesamterhöhung von 13,4 Millionen US-Dollar übertraf – wurde von Spark Capital angeführt. Andere Teilnehmer an der Runde waren Unbound, Reid Hoffman, Canaan Partners, Slow Ventures, Breyer Capital, Wamda Capital, Flourish Ventures und weitere ungenannte Investoren.

Markt soll überfüllt sein

In Kommentaren nach der Finanzierungsrunde erklärte Tap Send-Mitbegründer und CEO Paul Niehaus, warum sein Unternehmen sich auf Überweisungen konzentrierte, obwohl dies jetzt ein überfüllter Markt zu sein scheint. Niehaus erklärte:

Es ist ziemlich einfach zu sagen, dass Überweisungen überfüllt sind, aber man hätte das für soziale Netzwerke oder Videokonferenzen sagen können, bevor TikTok oder Zoom auf den Markt kamen. Überweisungen sind an der Oberfläche ein täuschend einfaches Produkt, unter der Haube eine überaus komplizierte Ausführung. Es gibt 1.000 Teile, die Sie richtig machen müssen, und wenn Sie dies tun, können Sie den Benutzern durch Preis, Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit einen Mehrwert bieten.

Nach dieser jüngsten Finanzierungsrunde hat Tap Send nun mehr als 80 Millionen US-Dollar aufgebracht, was laut Pitchbook-Daten einer Bewertung von 715 Millionen US-Dollar entspricht.

Was halten Sie von der wahrgenommenen Marktbewertung von Tap Send? Sagen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren unten.

Schöpfer der App für Überweisungen nach Afrika und Asien sammelt 65 Millionen US-Dollar in der Serie-B-Runde – Crowdfunding, Krypto News Österreich

Terence Zimwara

Terence Zimwara ist ein preisgekrönter Journalist, Autor und Autor in Simbabwe. Er hat ausführlich über die wirtschaftlichen Probleme einiger afrikanischer Länder geschrieben und darüber, wie digitale Währungen Afrikanern einen Fluchtweg bieten können.














Bildnachweise: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Abonniere uns auf Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"