Krypto News

Samsungs Vermögensverwaltungsarm führt Bitcoin Futures ETF in Hongkong ein – Finance

Der Vermögensverwaltungszweig von Samsung hat einen börsengehandelten Bitcoin-Futures-Fonds (ETF) aufgelegt. Der neue aktiv verwaltete ETF wird an der Börse von Hongkong notiert und gehandelt. Es soll „ein wirtschaftliches Engagement für den Wert von Bitcoin bieten“, erläuterte Samsung.

Bitcoin Futures ETF von Samsung

Samsung Asset Management (Hong Kong) Ltd., eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Samsung Asset Management, einem Mitglied der Samsung-Unternehmensgruppe, hat am Freitag einen börsengehandelten Bitcoin-Futures-Fonds (ETF) mit dem Namen „Samsung Bitcoin Futures Active ETF“ aufgelegt.

Der neue ETF ist ein Teilfonds von Samsung ETFs Trust III, einem nach Hongkonger Recht gegründeten Umbrella-Fonds, erklärte das Unternehmen und fügte hinzu:

Das Anlageziel des Teilfonds besteht darin, ein wirtschaftliches Engagement im Wert von Bitcoin zu ermöglichen, indem er überwiegend in Bitcoin-Futures-Kontrakte und/oder Micro-Bitcoin-Futures-Kontrakte investiert, die an der Chicago Mercantile Exchange (CME) gehandelt werden.

Samsung erklärte, dass der aktiv verwaltete Bitcoin-Futures-ETF den Weg „für Investitionen in die zukünftige Einführung von Kryptotechnologie“ ebne. Das Unternehmen stellte jedoch fest, dass der Fonds „nicht direkt in Bitcoin investiert und keine Bitcoin aus Bitcoin-Futures auf CME erhalten wird“. CME wird von der US Commodity Futures Trading Commission (CFTC) reguliert.

Während Bitcoin in US-Dollar bewertet wird, werden Anteile des Samsung Bitcoin Futures Active ETF an der Börse von Hongkong (SEHK) in Hongkong-Dollar notiert und gehandelt, stellte das Unternehmen klar.

Der Bitcoin-Futures-ETF wird von Samsung Asset Management (Hong Kong) Ltd. verwaltet, während HSBC Institutional Trust Services (Asia) Ltd. der Treuhänder und Registrar des Fonds ist. Der Fonds „wird ein Engagement von bis zu 100 % seines Nettoinventarwerts (NAV) in Bitcoin Futures auf CME eingehen“, fügte das Unternehmen hinzu.

Der neu aufgelegte ETF ist nicht der einzige kryptobezogene Fonds von Samsung Asset Management. Im Juni letzten Jahres hat das Hongkonger Unternehmen „Samsung Blockchain Technologies ETF“ und „Samsung Asia Pacific ex NZ Metaverse Theme ETF“ aufgelegt.

Was halten Sie davon, dass Samsung Asset Management einen Bitcoin-Futures-ETF auflegt? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

Samsungs Vermögensverwaltungsarm führt Bitcoin Futures ETF in Hongkong ein – Finance, Krypto News Österreich

Kevin Helms

Als Student der österreichischen Wirtschaftswissenschaften entdeckte Kevin Bitcoin im Jahr 2011 und ist seitdem ein Evangelist. Seine Interessen liegen in der Bitcoin-Sicherheit, Open-Source-Systemen, Netzwerkeffekten und der Schnittstelle zwischen Ökonomie und Kryptographie.




Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, WikiCommons

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"