Krypto News

Samsungs Investmentarm will Asiens ersten Blockchain-ETF verfolgen

  • Der Investmentarm von Samsung will einen Blockchain-ETF listen, der dem BLOK ETF von Amplify sehr ähnlich ist
  • Es wird erwartet, dass der Fonds einen Korb großer Krypto- und Blockchain-Technologieunternehmen nachbildet, darunter Coinbase und Galaxy Digital

Der Investmentarm der Samsung Group verfolgt Berichten zufolge Asiens ersten Blockchain-ETF, um von der wachsenden Nachfrage zu profitieren.

Südkoreas Samsung Asset Management wird versuchen, den Fonds irgendwann in der ersten Hälfte des Jahres 2022 an der Hongkonger Börse aufzulegen. Die Korea Economic Daily Donnerstag gemeldet.

Es ist das erste Mal, dass ein in Asien ansässiger ETF dieser Art – zu dem auch Krypto gehört – in der Region notiert wird. Es wird erwartet, dass das Fahrzeug einen Korb großer Blockchain-Technologieunternehmen verfolgen wird.

Der Umzug folgt der Übernahme von durch den Vermögensverwalter US-ETF-Anbieter Amplify Holding Company Ende März, an der sie sich über eine Zweckgesellschaft mit 20 % beteiligte. Der Investmentarm ist laut a der exklusive ETF-Partner von Amplify in Asien Pressemitteilung.

Es wird erwartet, dass der ETF von Samsung dem BLOK ETF von Amplify sehr ähnlich sein wird – wenn auch unter seiner eigenen Marke – der 80 % seines Nettovermögens in Aktien von Blockchain-basierten Unternehmen investiert. Zu den Top-Beständen des BLOK ETF gehören Coinbase, Microstrategy, Nvidia, SBI Holdings und Galaxy Digital.

Blockchain-basierte ETFs nehmen nach der behördlichen Genehmigung mehrerer Fonds großer Vermögensverwalter in den letzten Monaten weiter Fahrt auf, in der Hoffnung, die Vorteile des spekulativen Eifers von Krypto zu nutzen.

Neben der Verfolgung von Kryptofirmen deckt BLOK auch kryptobasierte ETFs ab, darunter den Bitcoin-ETF von Purpose Investments und den Bitcoin-ETF von 3IQ Coinshares.

Der ETF von Purpose Investments mit Sitz in Kanada hat im Februar 2021 den weltweit ersten Bitcoin-ETF aufgelegt, der durch physisch abgewickelte Bitcoins gedeckt ist.

Der Schritt löste eine Erneuerung der ETF-Anträge auf der ganzen Welt aus, einschließlich der USA, die ihren ersten Spot-Bitcoin-Fonds aufgrund der vorsichtigen Haltung der SEC noch genehmigen müssen.

Samsung Asset Management ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft unter dem Dach der Samsung Group.


. .


Der Beitrag „Samsung Investment Arm To Pursue Asia’s First Blockchain ETF“ ist keine finanzielle Beratung.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"