Krypto News

Salvadorianischer Präsident teilt Video von vulkanbetriebenem Bitcoin Mining Einrichtung – Mining Bitcoin-Nachrichten

Am Dienstag teilte der salvadorianische Präsident Nayib Bukele ein Video von einer Bitcoin-Mine, die neben einem Vulkan betrieben wird. Bukele sprach am 9. Juni über den vulkanbetriebenen Bitcoin-Mining, als er über die „95 MW von 100 % sauberer, emissionsfreier Geothermie aus unseren Vulkanen“ sprach.

Nayib Bukele aus El Salvador teilt ein Video über die “ersten Schritte” hinter dem vulkanbetriebenen Bitcoin-Minenbau

Der Präsident von El Salvador ein Video geteilt über die Social-Media-Plattform Twitter, die “Erste Schritte” sagte, da der Film zeigt, wie ASIC-Bitcoin-Mining-Rigs in einem Geothermiekraftwerk installiert werden. Das Video zeigt Container, die mit den Logos der salvadorianischen Regierung und einer großen Anzahl von ASIC-Mining-Geräten geschmückt sind. Das Video wurde auf Twitter rund 2 Millionen Mal angesehen und Bukeles Video-Tweet hat über 50.000 Likes und über 12.000 Retweets.

Während viele Bitcoin-Befürworter sagten, die Mining-Anlage sei „beeindruckend“, beschwerten sich einige salvadorianische Bürger über den Energieverbrauch. „Es gibt also Zentren, um mehr Energie zu produzieren, aber um Bitcoin zu schürfen“, eine Person fragte der salvadorianische Präsident. „Menschen, die seit über 30 Jahren auf Strom warten. Nicht, dass Sie den Bedürftigsten helfen würden? Heuchler“, fügte die Person hinzu.

Salvadorianischer Präsident teilt Video von vulkanbetriebenem Bitcoin Mining Einrichtung – Mining Bitcoin-Nachrichten, Krypto News Österreich
Das Video, das der salvadorianische Präsident Nayib Bukele geteilt hat, zeigt Bilder von Schiffscontainern mit dem Logo der salvadorianischen Regierung.

Viele Leute gaben der Frau Flak, dass sie Bukele diese Frage gestellt hatte, aber eine Reihe von Leuten hielten sich für sie ein. „Sie fragt sich nur, wie jeder normale Mensch“, eine andere Person antwortete im Tweet-Thread von Nayib Bukele. „Warum gibt es Geld, um Kraftwerke zu errichten? [bitcoin] Mining und es gibt kein Geld, um die gesamte Bevölkerung zu versorgen. Bevor du Leute beleidigst, argumentiere“, sagt die Person hinzugefügt. Neben der Einführung in vulkanbetriebener Bitcoin-Mining Im vergangenen Juni hat Bukele das Thema auch in einer Folge von „Was Bitcoin getan hat.“

„Sehr saubere Energiequelle mit fast keinen Nachteilen“, Projektbau kostet 480 Millionen US-Dollar

Der salvadorianische Präsident sagte dem Gastgeber Peter McCormack, dass “El Salvador nicht das Land war, das als das erste Land in Sachen Innovation anerkannt wurde”, aber er fragte: “Warum dieses Mal nicht?”

Salvadorianischer Präsident teilt Video von vulkanbetriebenem Bitcoin Mining Einrichtung – Mining Bitcoin-Nachrichten, Krypto News Österreich
Das Video zeigt Bilder von Arbeitern, die ASIC-Bitcoin-Mining-Rigs installieren.

Während Bukele in seinem Interview betonte, dass Geothermie „eine sehr, sehr saubere Energiequelle“ sei und „fast keine Nachteile“ habe, ging der salvadorianische Präsident nicht auf das Thema ein, dass bestimmte Salvadorianer keinen Zugang zu Elektrizität haben. „Derzeit liegt der Elektrifizierungsindex in El Salvador bei 83,4%“ neueste Statistiken. Große städtische Gebiete in El Salvador haben rund 97 % Zugang zu Elektrizität, während ländliche Regionen des Landes heute einen geschätzten Elektrifizierungsindex von rund 72 % aufweisen.

Salvadorianischer Präsident teilt Video von vulkanbetriebenem Bitcoin Mining Einrichtung – Mining Bitcoin-Nachrichten, Krypto News Österreich
Das Video zeigt eine Luftaufnahme der vulkanbetriebenen Bitcoin-Mining-Anlage.

El Salvador ist der größte Produzent von Geothermie in Mittelamerika und im Juli litt das Land unter einem massiver Stromausfall. Die in El Salvador ansässige Regional Operator Entity (EOR) teilte der Presse mit, sie habe einen „Lastverlust von 2.300 Megawatt“ erlebt.

Der Stromausfall in El Salvador und anderen Regionen Mittelamerikas kostete durch Ausfälle rund 18,2 Millionen US-Dollar. „Unser Bedarf lag damals bei rund 8.300 Megawatt im zentralamerikanischen Raum. Wir haben 30 % der elektrischen Stromlast verloren“, sagte EOR-Direktor René González. erzählt Reporter.

Als er mit Peter McCormack über das Vulkan-Bitcoin-Mining-Experiment sprach, betonte Bukele, dass das Projekt kostspielig sein wird. „Es wird 480 Millionen US-Dollar kosten, das wird also ein Vermächtnis für das Land sein, weil wir eine Infrastruktur aufbauen, die von Bitcoin bezahlt wird“, sagte Bukele in seinem Interview. Daneben wird erwartet, dass die Stromnachfrage in El Salvador jährlich um 5 % gegenüber dem Vorjahr wächst.

Was halten Sie von dem vulkanbetriebenen Bitcoin-Minen-Video der „ersten Schritte“, das der salvadorianische Präsident Nayib Bukele geteilt hat? Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema in den Kommentaren unten mit.

Bildnachweise: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons, Video geteilt von Nayib Bukele, Twitter,

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Abonniere uns auf Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"