Krypto News

Russische Banken beginnen mit dem Testen digitaler Rubelzahlungen – Finance

Banken in Russland bereiten sich darauf vor, in die Pilotphase des digitalen Rubel-Projekts einzutauchen, und einige testen bereits Transaktionen mit der Währung. Versuche mit Kunden-zu-Kunden-Zahlungen (C2C) haben begonnen, und die Bank of Russia plant, die Arten von Operationen in Zukunft zu erweitern.

Digitaler Rubel-Pilot startet mit 12 teilnehmenden Banken

Die Zentralbank von Russland (CBR) vervollständigte den Prototyp des digitaler Rubel Plattform im Dezember und beginnt nun mit Transaktionen zu experimentieren. Ein Dutzend Banken wurden eingeladen, an der ersten Phase der Pilotphase des Projekts teilzunehmen. Die Währungsaufsicht plant, den Kreis der Teilnehmer sukzessive um weitere Finanzdienstleister und Geschäftsarten zu erweitern.

Derzeit bereitet sich die Mehrheit der russischen Banken darauf vor, mit dem Testen der neuen digitalen Währung der Zentralbank zu beginnen (CBDC), berichtete Tass nach Kontaktaufnahme mit den Institutionen. Einer von ihnen, die Promsvyazbank (PSB), wickelt derzeit C2C-Zahlungen ab, sagte Maxim Khrustalev, Berater des stellvertretenden Vorsitzenden der Bank, der Nachrichtenagentur.

Russische Banken beginnen mit dem Testen digitaler Rubelzahlungen – Finance, Krypto News Österreich

Nach den Kunden-zu-Kunde-Transaktionen „beginnt die technische Erprobung von C2B-, B2C- und B2B-Zahlungen. Basierend auf den Ergebnissen der Pilotierung wird die Bank of Russia damit beginnen, die digitale Rubel-Plattform in den kommerziellen Betrieb einzuführen“, fügte Khrustalev hinzu.

Die Tinkoff Bank schließt sich auch den Bemühungen an, die neue, digitale Form des russischen Fiat zu testen. „Tinkoff bereitet sich darauf vor, den digitalen Rubel in naher Zukunft zu pilotieren“, heißt es in einer Erklärung der Online-Neobank. Tinkoff ist kürzlich in den Krypto-Raum eingetreten erwerben eine Mehrheitsbeteiligung an dem in der Schweiz registrierten Fintech-Startup Aximetria.

Eine andere große russische Bank, VTB, sagte, ihre Infrastruktur sei bereit, den digitalen Rubel zu steuern. „Das Pilotprojekt umfasst die Integration mit der digitalen Rubel-Plattform und die Einführung von Diensten wie das Öffnen einer Brieftasche über eine mobile Anwendung und digitale Rubel-Überweisungen zwischen Einzelpersonen“, erläuterte die Pressestelle der Bank.

Laut Vitaly Kopysov, Chief Innovation Officer bei der SKB-Bank, wird der digitale Rubel zu einem Treiber für die Entwicklung neuer nationaler Zahlungsdienste für Bürger und Unternehmen. Im Gespräch mit Tass führte er aus:

Der digitale Rubel wird der Schaffung von bargeldlosen Offline-Zahlungsdiensten für Unternehmen ohne Internetzugang an einer Verkaufsstelle einen zusätzlichen Impuls geben, was angesichts der Geographie der Russischen Föderation sehr wichtig ist.

Russlands Zentralbank hat eine beibehalten harte Haltung auf Kryptowährungen und kürzlich vorgeschlagen ein weitreichendes Verbot kryptobezogener Aktivitäten. Es begann vor drei Jahren mit der Erwägung eines digitalen Rubels und beschloss, Optionen zur Ausgabe des CBDC im Jahr 2020 zu prüfen, als es ein Konsultationspapier zu diesem Thema veröffentlichte. Im April 2021 veröffentlichte die Bank ein digitales Rubel-Konzept, das ihre Hauptarchitektur umreißt.

Andere Banken, die an der ersten Phase des Pilotprojekts teilnehmen, sind Ak Bars, Alfa-Bank, Dom.rf Bank, Gazprombank, Rosbank, Sberbank, Bank Soyuz und Transcapitalbank. Das Bundesfinanzministerium wird zusammen mit Finanzintermediären in der zweiten Stufe hinzukommen, wenn Transaktionen zwischen Privatpersonen und Unternehmen durchgeführt werden, einschließlich Consumer-to-Business (С2B), Business-to-Business (B2B) und Business-to -Regierungstransaktionen (B2G).

Glauben Sie, dass Russland in der Lage sein wird, einen digitalen Rubel erfolgreich einzuführen? Teilen Sie Ihre Erwartungen im Kommentarbereich unten mit.

Russische Banken beginnen mit dem Testen digitaler Rubelzahlungen – Finance, Krypto News Österreich

Lubomir Tassew

Lubomir Tassev ist ein Journalist aus dem technisch versierten Osteuropa, dem Hitchens Zitat gefällt: „Schriftsteller zu sein, ist das, was ich bin, und nicht das, was ich tue.“ Neben Krypto, Blockchain und Fintech sind die internationale Politik und Wirtschaft zwei weitere Inspirationsquellen.




Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, WikiCommons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"