Krypto News

Rolling Stone geht Partnerschaft mit Coinbase ein, erste Zusammenarbeit ist eine NFT-Sammlung in limitierter Auflage –

Nach einer zweijährigen Pause kündigte das amerikanische Magazin für Musik, Politik und Popkultur, Rolling Stone, die Rückkehr von Rolling Stone Live an. Laut der Veröffentlichung markiert das Rolling Stone Live-Event die erste Zusammenarbeit des Unternehmens mit Coinbase, und die beiden Firmen werden exklusive nicht fungible Token (NFTs) abgeben.

Rolling Stone Live 2022 wird dieses Jahr von Coinbase präsentiert, die Veranstaltung wird eine limitierte Sammlung von NFTs beinhalten, die von 12 digitalen Künstlern hergestellt wurden

Rollender Stein hat sich zusammengetan Münzbasis um ein exklusives fallen zu lassen Rolling Stone live NFT-Sammlung mit 12 digitalen Künstlern im Blockchain-Bereich. Laut Rolling Stone wurden die Künstler beauftragt, die NFTs zu erstellen, die auch das Rolling Stone-Logo zeigen. Zu den Künstlern gehören Deadfellaz, Elise Swopes, Boss Beauties, Kideight, Mikegrillmadeit, Markthehabibi, Domino, Giant Swan, Alida Sun, Jeff Manning, Mister Goldie und Emonee LaRussa.

Rolling Stone geht Partnerschaft mit Coinbase ein, erste Zusammenarbeit ist eine NFT-Sammlung in limitierter Auflage –, Krypto News Österreich
Zwei der digitalen Künstler, die in der NFT-Sammlung von Rolling Stone und Coinbase vertreten sind.

Das amerikanische Magazin sagt die Veranstaltung „markiert den Beginn einer laufenden Partnerschaft“ zwischen Rolling Stone und Coinbase. Später im Jahr wird in der Ankündigung darauf hingewiesen, dass die Kunstwerke animiert werden, bevor sie über den Marktplatz Coinbase NFT zum Kauf angeboten werden. „Die limitierte Veröffentlichung bietet Fans die außergewöhnliche Chance, ein Stück Geschichte zu besitzen, das von einigen der einflussreichsten digitalen Künstler des Krypto-Raums geschaffen wurde“, erklärt Rolling Stone in der Ankündigung.

Die Partnerschaft mit Coinbase und der exklusive nicht fungible Token-Drop ist nicht das erste Mal, dass Rolling Stone mit NFTs experimentiert. Rollender Stein Partner mit dem Bored Ape Yacht Club (BAYC) NFT-Projekt im vergangenen Jahr zusammen und gab ein spezielles Collector’s Edition-Zine heraus. Lisa Mayer, die Gründerin und CEO von Boss Beauties, sagte, ihr Team sei begeistert, zur Sammlung von NFTs beizutragen.

„Die Gelegenheit zu haben, mit einer Kultmarke wie Rolling Stone und einem innovativen Unternehmen wie Coinbase zusammenzuarbeiten, war so inspirierend“, so Mayer sagte in einer Erklärung über die Ankündigung am 3. Februar. „Wir fühlen uns geehrt, neben so vielen anderen bemerkenswerten Schöpfern aufgenommen zu werden, und sind gespannt, wie alles zusammenkommt“, fügte die Führungskraft von Boss Beauties hinzu.

Dieses Jahr, Rolling Stone live (Rslive2022) wird musikalische Darbietungen von Kaskade, Tinashe, Iann Dior und ein DJ-Set von Lil Jon bieten. Im Vorfeld von Rslive2022 werden die Firmen Doordash und Twitch mit Rolling Stone zusammenarbeiten, um Studio-Sessions vor Ort zu veranstalten. Das Rslive2022-Logo zeigt weiter, dass Coinbase das diesjährige Rolling Stone Live-Event am 12. Februar 2022 präsentiert.

Was halten Sie von der Zusammenarbeit von Rolling Stone und Coinbase bei einer NFT-Sammlung in limitierter Auflage? Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema im Kommentarbereich unten mit.

Rolling Stone geht Partnerschaft mit Coinbase ein, erste Zusammenarbeit ist eine NFT-Sammlung in limitierter Auflage –, Krypto News Österreich

Jamie Redman

Jamie Redman ist der Nachrichtenleiter bei Bitcoin.com News und ein in Florida lebender Journalist für Finanztechnologie. Redman ist seit 2011 aktives Mitglied der Kryptowährungs-Community. Er hat eine Leidenschaft für Bitcoin, Open-Source-Code und dezentrale Anwendungen. Seit September 2015 hat Redman mehr als 5.000 Artikel für Bitcoin.com News über die heute aufkommenden disruptiven Protokolle geschrieben.




Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, Wiki Commons, Rolling Stone Live, Boss Beauties, Kideight,

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"