Krypto News

Robinhood entlässt 23 % der Mitarbeiter einen Tag vor dem Ergebnisbericht

  • Entlassene Mitarbeiter haben die Möglichkeit, bis zum 1. Oktober 2022 bei voller Bezahlung und Sozialleistungen zu bleiben
  • HOOD notierte im nachbörslichen Handel am Dienstag etwa 4,5 % niedriger

Robinhood hat 23 % seiner Mitarbeiter entlassen, teilte das Unternehmen am Dienstag mit – einen Tag vor der Bekanntgabe der Ergebnisse für das zweite Quartal.

Die Kürzungen konzentrieren sich hauptsächlich auf die Betriebs-, Marketing- und Programmmanagementteams, den CEO von Robinhood Vlad Tenev schrieb in a bloggen Post. Der Schritt erfolgt kurz nachdem das Unternehmen im April 2022 eine Reduzierung der Mitarbeiterzahl um 9 % angekündigt hatte und einen Wachstumsrückgang anführte.

Die Auswirkungen auf das Krypto-Handelsgeschäft des Unternehmens sind nicht klar. Ein Sprecher der Abteilung antwortete nicht sofort auf eine Bitte um Stellungnahme.

Die erste Kürzungsrunde ging „nicht weit genug“ Tenev schrieb.

Makrobedingungen und steigende Inflation haben zu einer verringerten Handelsaktivität beigetragen – was zu niedrigeren Gebühreneinnahmen geführt hat – sagte Tenev. Darüber hinaus hat sich der jüngste Absturz des Kryptomarktes negativ auf das Handelsvolumen und die damit verbundenen Vermögenswerte ausgewirkt.

„Letztes Jahr haben wir viele unserer Betriebsfunktionen unter der Annahme besetzt, dass das verstärkte Engagement des Einzelhandels, das wir mit den Aktien- und Kryptomärkten in der COVID-Ära gesehen hatten, bis 2022 anhalten würde“, sagte Tenev. „In diesem neuen Umfeld arbeiten wir mit mehr Personal als angemessen.“

Entlassene Mitarbeiter erhalten eine E-Mail und eine Slack-Nachricht, so der Blog. Ausscheidende Mitarbeiter haben die Möglichkeit, bis zum 1. Oktober 2022 mit voller Bezahlung und Sozialleistungen beschäftigt zu bleiben.

Analysten hatten bereits geschätzt, dass Robinhood, das 2021 an die Börse ging, nachdem es eine gebührenfreie Handelsstruktur für Aktien entwickelt hatte, die Konsens-Wachstumskennzahlen der Wall Street verfehlen würde – bevor die Entlassungen veröffentlicht wurden.

Die Aktien des Unternehmens wurden am Dienstag nach Geschäftsschluss um etwa 4,5 % niedriger gehandelt.


. .


Der Beitrag „Robinhood entlässt 23 % der Mitarbeiter einen Tag vor dem Verdienstbericht“ ist keine finanzielle Beratung.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"