Krypto News

Ripple Erzielt eine Bewertung von 15 Milliarden US-Dollar – CEO sagt, dass die Finanzlage trotz SEC-Klage wegen XRP am stärksten ist – Altcoins

Ripple hat laut CEO Brad Garlinghouse Aktien aus seiner Finanzierungsrunde der Serie C zurückgekauft, wodurch die Bewertung des Unternehmens auf 15 Milliarden US-Dollar gestiegen ist. Er fügte hinzu, dass trotz der Klage der US Securities and Exchange Commission (SEC) über den Status von XRP Kryptowährung, Ripple hatte das beste Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen.

Ripple’s 15-Milliarden-Dollar-Bewertung und “bestes Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen”

Ripple Das gab CEO Brad Garlinghouse am Mittwoch via Twitter bekannt Ripple hat seine Aktien der Serie C zu einem Wert von 15 Milliarden US-Dollar zurückgekauft.

Der CEO beschrieb: „Selbst mit dem Gegenwind von 2021 war es unser bestes Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen“, fügte er hinzu RippleDie Finanzlage von ist mit 1 Milliarde Dollar auf der Bank so stark wie nie zuvor.

Ripple Erzielt eine Bewertung von 15 Milliarden US-Dollar – CEO sagt, dass die Finanzlage trotz SEC-Klage wegen XRP am stärksten ist – Altcoins, Krypto News Österreich

Im Dezember 2019 sammelte das Unternehmen 200 Millionen US-Dollar in der von Tetragon geleiteten Finanzierungsrunde der Serie C. SBI Holdings und Route 66 Ventures nahmen ebenfalls teil. Berichten zufolge betrug die Bewertung des Unternehmens nach der Finanzierungsrunde der Serie C 10 Milliarden US-Dollar.

Beachten Sie, dass „langsam“ nicht in ist Ripple’s Vokabular für 2022 erläuterte Garlinghouse am Mittwoch in nachfolgenden Tweets den Fortschritt von Ripplenet und Ripplex.

In Bezug auf Ripplenet sagte er, dass das Netzwerk heute ein Volumen von mehr als 10 Milliarden US-Dollar hat. Darüber hinaus baut Ripplex „eine Vielzahl von Fähigkeiten für die XRP Ledger – NFTs, CBDCs, Interoperabilitätsbrücken, Sidechains und vieles mehr“, erklärte die Führungskraft.

Garlinghouse sagte das im Dezember ähnlich Ripple hatte ihre stärkste Jahr aller Zeiten trotz der laufenden Klage der US Securities and Exchange Commission (SEC) über den Status von XRP Kryptowährung.

Dagegen reichte die SEC Klage ein Ripple Labs, Garlinghouse und Mitbegründer Chris Larsen im Dezember 2020 behaupteten, dass der Verkauf von XRP war ein nicht registriertes Wertpapierangebot. Garlinghouse glaubt, dass die Klage wird abschließen dieses Jahr.

Was denkst du über Ripple’s Erfolge trotz der SEC-Klage vorbei XRP? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

Ripple Erzielt eine Bewertung von 15 Milliarden US-Dollar – CEO sagt, dass die Finanzlage trotz SEC-Klage wegen XRP am stärksten ist – Altcoins, Krypto News Österreich

Kevin Helms

Als Student der österreichischen Wirtschaftswissenschaften entdeckte Kevin Bitcoin im Jahr 2011 und ist seitdem ein Evangelist. Seine Interessen liegen in der Bitcoin-Sicherheit, Open-Source-Systemen, Netzwerkeffekten und der Schnittstelle zwischen Ökonomie und Kryptographie.




Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, WikiCommons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"