Krypto News

Podcast: Bull Case für ETH 2.0 Merge | Travis Kling

In der heutigen Folge von „Reich“ Jason Yanowitz und Santiago Roel Santos werden von Travis Kling, dem Gründer von Ikigai Asset Management, unterstützt. Travis ist ein produktiver Investor, der an der Schnittstelle von Makro und Krypto sitzt.

Sie diskutieren die Auswirkungen der Fusion von ETH 2.0, warum ETH für institutionelles Kapital die beste Wahl ist und was ein Makro-Bärenmarkt für Krypto bedeutet. Dies ist ein Muss, wenn Sie sich für die ETH 2.0-Fusion und die Investitionsaussichten der ETH interessieren. (Warnung: Travis ist ein Megabulle.)

Außerdem erfahren Sie mehr über:

  • Die Anlagestrategie von Ikigai
  • Layer-1-Kriege
  • Bitcoins Ausblick 2022
  • Und so viel mehr!

Sehen Sie sich im Video unten an, was sie zu sagen hatten.Podcast: Bull Case für ETH 2.0 Merge |  Travis Kling, Krypto News Österreich

Über die Sendung

„Empire“ ist eine Show, die zweimal die Woche stattfindet. Donnerstags interviewt Jason Persönlichkeiten aus der Kryptoindustrie, um über ihre Kämpfe, mutigen Schritte und schwierigen Entscheidungen zu sprechen. Die wöchentlichen Zusammenfassungsfolgen am Freitag zeigen Co-Moderator Santiago Roel Santos und behandeln die Top-Nachrichten der vergangenen Woche.

Für alle NPR- oder Guy Raz-Fans da draußen können Sie sich „Empire“ als „How I Built This“ für die Bitcoin- und Kryptoindustrie vorstellen.

Abonnieren Sie „Empire“ noch heute auf Apfel oder Spotify. Sehen Sie sich Folgen an Youtube.


. .


Der Beitrag Podcast: Bull Case for ETH 2.0 Merge | Travis Kling erschien zuerst bei Blockworks.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"