Krypto News

Payment Builder Kado schließt erste Kapitalbeschaffung ab, um den Zugang zu Stablecoins zu erweitern

  • Mit der neuen Mittelbeschaffung in Höhe von 5,4 Millionen US-Dollar will Kado den Zugang zum algorithmischen Stablecoin UST viel einfacher machen, sagt Vince Dowdle, Mitbegründer und Chief Operating Officer
  • Das Unternehmen plant, in andere Ökosysteme über Terra hinaus zu expandieren, wobei der Schwerpunkt auf kettenübergreifenden Diensten wie Solana zu USDC und Avalanche zu USDC liegt

Kado, ein Anbieter von Stablecoin-Zahlungsinfrastrukturen, hat am Dienstag seine erste Kapitalerhöhung in Höhe von 5,4 Millionen US-Dollar abgeschlossen, teilten die Mitbegründer des Unternehmens Blockworks exklusiv mit.

Es muss einen besseren Zugang zu Stablecoins, Einfachheit und die Möglichkeit geben, sie zu verwenden, sagte Emery Andrew, Mitbegründer und CEO von Kado, gegenüber Blockworks.

Die Seed-Runde wurde vom Risikofonds Hashed mit Beteiligung von Race Capital, Circle Ventures, Collab+Currency, Republic Capital, PrimeBlock Ventures, 0xVentures, T&G Ventures, Skyvision Capital, Lunatic Capital, Contango Digital, TPS Capital und einigen Angel-Investoren geleitet einschließlich Blockworks-Mitbegründer Jason Yanowitz.

Die Finanzierung wird Kado helfen, vom Terra-Ökosystem in andere Stablecoins, Multichain-Welten und Märkte zu wachsen, sagte Andrew. Eine öffentliche Wertermittlung liegt derzeit nicht vor.

Das Unternehmen wurde während eines Terra-Community-Hackathons im Mai 2021 gegründet. Sein Ziel ist es, Stablecoin-Ökosysteme wie Terras UST zu unterstützen, indem es Produkte entwickelt, die es den Benutzern erleichtern, ihre Stablecoins auszugeben und zu verwenden. Es ist geplant, in naher Zukunft auch Unterstützung für das USDC von Circle bereitzustellen, sagte Andrew.

„Schließlich haben wir in unseren ersten sechs Monaten Kado Pay eingeführt, die Möglichkeit, Ihre Stablecoins bei Amazon auszugeben, nicht nativ dafür, sondern über unsere Anwendung“, sagte Andrew. „Sie können auf unsere Website kommen und Stablecoin direkt ausgeben, und sehr bald werden Sie auch USDC ausgeben können.“

Die Nachfrage nach Stablecoins ist in den letzten 12 Monaten sprunghaft gestiegen, die Marktkapitalisierung von Terra ist um 1.563 % von 830,88 Millionen US-Dollar im Vorjahr auf 13,82 Milliarden US-Dollar am Montag gestiegen. Unterdessen stieg die Marktkapitalisierung für USDC, eine weitere beliebte Stablecoin, im vergangenen Jahr um 487 % von 8,93 Mrd. USD auf 52,47 Mrd. USD.

„Das größte Problem im Terra-Ökosystem ist der Zugang zu UST, man muss durch all diese Hürden springen … es gibt so viele Reibungen“, sagte Vince Dowdle, Mitbegründer und Chief Operating Officer, zu Blockworks. Deshalb hat das Unternehmen letzten Monat Kado Ramp gestartet, eine Anwendung, mit der Benutzer innerhalb von Minuten zwischen Dollar und Stablecoins wechseln können.

„Menschen, die die Komplexität von Krypto nicht verstehen, können einfach ihr Bankkonto direkt an Bord dieser Protokolle mit Dollar verbinden“, sagte Dowdle.

In der ersten Woche des Unternehmens verarbeitete es über 1 Million US-Dollar an UST-Käufen und hat seitdem täglich um etwa 100.000 US-Dollar zugenommen, sagte Andrew. Bis heute hat es Benutzer aus über 60 Ländern und erwartet, dass seine Einkäufe durch neue Zahlungsmethoden und Protokollpartnerschaften weiter zunehmen werden, sagte Dowdle.

In Zukunft plant das Unternehmen, in andere Ökosysteme über Terra hinaus zu expandieren, wobei der Schwerpunkt auf kettenübergreifenden Diensten wie Solana zu USDC und Avalanche zu USDC liegt, sagte Andrew.

„Letztendlich möchten wir sicherstellen, dass die Erfahrung für den Händler einfach ist“, sagte Andrew.


. .


Der Beitrag Payment Builder Kado schließt erste Kapitalbeschaffung ab, um den Zugang zu Stablecoins zu erweitern ist keine finanzielle Beratung.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"