Krypto News

Ökonomen konzentrieren sich auf die bevorstehende FOMC-Sitzung, da sich die globale Marktbewegung verlangsamt – Economics

Die globalen Märkte haben den Druck von Angst und Unsicherheit gespürt, da der kommende Federal Open Market Committee (FOMC) plant, am Mittwoch eine Entscheidung über die Änderung der derzeitigen geldpolitischen Lockerungspolitik und die Anhebung des Referenzzinssatzes zu treffen. Ökonomen und Marktanalysten befürchten, dass die restriktive Federal Reserve die Märkte zu schnell straffen wird, nachdem die Zentralbank die US-Geldmenge wie nie zuvor in der Geschichte ausgeweitet hat.

Chef-Wirtschaftsberater der Allianz: „Die Fed hielt viel zu lange an ihrem Narrativ der vorübergehenden Inflation fest“

Alle Augen sind diese Woche auf die Federal Reserve gerichtet Konversation hat sich in Spekulation verwandelt über die bevorstehende FOMC-Sitzung. Der Ausschuss wird am Mittwoch um 14.00 Uhr (EST) eine Entscheidung treffen, der eine Pressekonferenz des Vorsitzenden der Zentralbank, Jerome Powell, folgt. Letzte Woche wurden die globalen Aktien aufgewühlt und fielen deutlich, während die Kryptomärkte den gleichen Weg wie die Kryptoökonomie einschlugen Milliarden an Wert verlieren. Edelmetalle wie Gold und Silber gelang es, den Markteinbruch abzuwehren, und beide Metalle sind in den letzten 30 Tagen um einige Prozent gestiegen.

Ökonomen konzentrieren sich auf die bevorstehende FOMC-Sitzung, da sich die globale Marktbewegung verlangsamt – Economics, Krypto News Österreich
Das Federal Open Market Committee (FOMC) will sich am Mittwoch treffen, und die Marktteilnehmer erwarten eine Wende in der Geldpolitik. Der Vorsitzende der US-Notenbank, Jerome Powell (Bild oben), wird nach der FOMC-Sitzung am 26. Januar um 14:30 Uhr (EST) eine Pressekonferenz abhalten.

Da die US-Notenbank eine Verschärfung der quantitativen Lockerung (QE) und eine Zinserhöhung angedeutet hat, glauben die Kritiker der Fed der Drehpunkt ist zu schnell. Einer dieser Kritiker ist Mohamed El-Erian, Chef-Wirtschaftsberater des Finanzdienstleisters Allianz. „Der erste politische Fehler bestand darin, die Inflation völlig falsch zu verstehen“, sagte El-Erian am Dienstag. Er fügte hinzu, dass der Gouverneursrat der Fed „viel zu lange an seiner vorübergehenden Inflationserzählung für 2021 festhielt und Zeitfenster für Zeitfenster verpasste, um langsam den Fuß vom Stimulusbeschleuniger zu nehmen“.

Jetzt, da sich die Fed in Richtung einer raschen Verschärfung der geldpolitischen Lockerung zu bewegen scheint, haben Händler und Analysten Angst, neue Positionen auf dem Markt aufzubauen. “Ich wäre sehr [reluctant] zu prüfen, ob wir in irgendetwas einsteigen oder Positionen aufstocken, bis wir am Mittwoch von einer zunehmend restriktiven Fed hören“, sagte Marc LoPresti, Managing Director bei Strategic Funds. sagte der Presse Montags.

Marktteilnehmer versuchen, den Zeitplan für die geldpolitische Straffung der Fed vorherzusagen

Während die FOMC-Sitzung in den sozialen Medien und Foren im Trend lag, waren es auch Analysten versucht vorherzusagen die Entscheidung vorzeitig.

Die von kalshi.com betriebenen Vorhersagemärkte sind es auch versucht zu prognostizieren wann die US-Notenbank den Leitzins anheben wird. 98 % derjenigen, die den Fed-Prognosemarkt von kalshi.com nutzen, sagen, dass die Fed den Zinssatz im Juli auf über 0,25 % anheben wird.

Ökonomen konzentrieren sich auf die bevorstehende FOMC-Sitzung, da sich die globale Marktbewegung verlangsamt – Economics, Krypto News Österreich

Der am wenigsten gewählte Monat war Dezember 2022 und 84 % wählten dieses spezifische Datum. Der Finanzanalyst auf Twitter mit dem Namen „Mac10“, erklärte, dass Marktbullen ihre Stärke brechen müssen.

„So wie ich es sehe, bricht entweder der Markt zwischen jetzt und dem FOMC zusammen und zwingt die Fed, umzukehren“, sagte Mac10 schrieb. „Oder die Fed tritt restriktiv auf und der Markt bricht zusammen. Ich sehe kein Goldlöckchen-Szenario. Bullen, etwas muss kaputt gehen, damit die Fed umkehren kann. Dieses Etwas bist du.“

UBS-Vorstand: “Die Fed-Sitzung diese Woche wird wahrscheinlich die Verschiebung der politischen Prioritäten der Fed unterstreichen”

Mark Haefele, CIO Global Wealth Management bei UBS, glaubt, dass die bevorstehende Fed-Sitzung die aktuelle Denkweise der Fed „unterstreichen“ wird.

„Über einen Großteil des letzten Jahrzehnts wurde die Marktvolatilität durch die Vorstellung beruhigt, dass die Federal Reserve und andere globale Zentralbanken bereit waren, einzugreifen, um die Wirtschaft im Falle einer Schwäche, exogener Schocks oder einer unerwarteten Verschärfung der globalen Finanzbedingungen zu unterstützen “, Häfele sagte in einer Erklärung am Dienstag. „Heute, da die Inflation immer noch hoch ist, fühlt sich diese Unterstützung weniger sicher an, und die Fed-Sitzung diese Woche wird wahrscheinlich die Verlagerung der politischen Prioritäten der Fed weg von der Unterstützung des Wachstums und hin zur Bekämpfung der Inflation unterstreichen“, fügte Haefele hinzu.

Die 24 Stunden vor der FOMC-Sitzung aufgezeichneten Kennzahlen zeigen, dass die Aktienmärkte am Ende des Tages am Montag etwas erleichtert waren. Tech-Aktien, Nasdaq, NYSE und der Dow Jones beendeten den Tag im Grünen, und die Märkte für Kryptowährungen sahen ein ähnliches Muster. Am Dienstagmorgen hat die Krypto-Wirtschaft in den letzten 24 Stunden 8,5 % auf 1,7 Billionen US-Dollar zugelegt, mit führenden Krypto-Assets wie Bitcoin (Bitcoin) und Ethereum (ETH) am letzten Tag um 7-10 % an Wert gestiegen.

Was halten Sie von der bevorstehenden FOMC-Sitzung und der Möglichkeit, dass die Fed die geldpolitische Lockerung zu schnell strafft? Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema im Kommentarbereich unten mit.

Ökonomen konzentrieren sich auf die bevorstehende FOMC-Sitzung, da sich die globale Marktbewegung verlangsamt – Economics, Krypto News Österreich

Jamie Redman

Jamie Redman ist der Nachrichtenleiter bei Bitcoin.com News und ein in Florida lebender Journalist für Finanztechnologie. Redman ist seit 2011 aktives Mitglied der Kryptowährungs-Community. Er hat eine Leidenschaft für Bitcoin, Open-Source-Code und dezentrale Anwendungen. Seit September 2015 hat Redman mehr als 5.000 Artikel für Bitcoin.com News über die heute aufkommenden disruptiven Protokolle geschrieben.




Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, WikiCommons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"