Krypto News

Nomura: Vorstoß in Bitcoin-Futures, da der Preisverfall das Vertrauen erschüttert

Zyniker können auf ein paar Indikatoren verweisen, die darauf hindeuten, dass der Krypto-Spitzenwert über einen Einbruch des Bitcoin-Preises hinausgegangen ist und gegangen ist. Der erste ist die Anwesenheit von trendbewussten ehemaligen Politikern wie dem Briten Tony Blair auf Digital-Asset-Konferenzen. Die zweite ist die Entscheidung von Nomura, mit Bitcoin-Derivaten für Kunden zu handeln.

Die japanische Investmentbank ist für ihren Konservatismus bekannt, der ihre internationalen Ambitionen manchmal behindert hat. Die beiden US-Börsen CME und CBOE haben 2017 damit begonnen, Bitcoin-Futures anzubieten. US-Banken wie Goldman Sachs und JPMorgan handeln seit einiger Zeit damit.

Japans größte Maklerfirma folgt ihrem Beispiel trotz eines Einbruchs der Kryptowährungspreise. Bitcoin befindet sich auf einem 16-Monats-Tief nach einem Zusammenbruch von TerraUSD, einer der größten Stablecoins der Welt.

Ein freundlicher Aspekt der Nomura-Initiative ist, dass digitale Vermögenswerte trotz ihrer Volatilität weiterhin in den Finanz-Mainstream vordringen. Die meisten großen Finanzinstitute haben jetzt Kryptoeinheiten, wenn auch meist explorativer Art. Im vergangenen Monat bot Goldman in einer materielleren Entwicklung seine allererste Kreditfazilität mit Bitcoin-Unterstützung an.

Nomura muss seine vielen Privatkunden bedienen, die Kryptos schneller angenommen haben als große Makler und Aufsichtsbehörden. Es braucht auch zusätzliche Gebühren. Die Vorsteuergewinne aus dem Einzelhandelssegment begannen im vergangenen Jahr zusammen mit dem weltweiten Ausverkauf an den Aktienmärkten zu sinken. Im letzten Quartal gingen die Einnahmen aus dem Einzelhandelsgeschäft gegenüber dem Vorquartal um mehr als 70 Prozent zurück. Der Nettogewinn von ¥ 143 Mrd. ($ 1,12 Mrd.) für das Jahr bis März fiel gegenüber dem Vorjahr und lag deutlich unter den Erwartungen.

Das Krypto-Handelsvolumen ist in den letzten zwei Jahren stark gestiegen. Produkte wie kryptostrukturierte Notizen könnten Nomura eine neue Einnahmequelle verschaffen.

Die Aktien der Bank sind im vergangenen Jahr um ein Fünftel gefallen und werden nur zum 0,5-Fachen des materiellen Buchwerts gehandelt. Das junge Krypto-Geschäft kann diese Bewertung nicht alleine anheben. Es gibt Nomura jedoch die Möglichkeit, sich an einer Branche zu beteiligen, deren eigener Wert heute umstrittener denn je ist.

Das Lex-Team ist daran interessiert, mehr von den Lesern zu hören. Bitte teilen Sie uns in den Kommentaren unten Ihre Meinung zu Nomuras Wechsel mit.

Quelle: Financial Times

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"