Krypto News

Nigerianische Benutzer sagen Binance: „Stop Scamming“ – Börsenplattform weist Vorwurf zurück – Regulierung

Einige verärgerte nigerianische Nutzer der Kryptowährungsbörse Binance haben eine Kampagne zum Boykott der Plattform gestartet, der sie vorwerfen, Kundenkonten ohne triftigen Grund einzufrieren.

Konten gesperrt

Die Kryptowährungsbörse Binance wurde kürzlich zum Ziel einer Boykottkampagne, die von verärgerten Benutzern in Nigeria initiiert wurde. Unter dem Hashtag #Binancestopscamming fordern die Aktivisten andere Binance-Nutzer auf dem afrikanischen Kontinent auf, sich ihnen anzuschließen und ihren Unmut über die Börse zu registrieren.

Laut a Prüfbericht In der Zeitung Premium Times rührt die Wut der Benutzer gegenüber Binance von offensichtlichen Änderungen an den Nutzungsbedingungen der Plattform her, die dazu geführt haben, dass bestimmte Benutzer den Zugriff auf ihre Gelder verloren haben. In ähnlicher Weise teilten frustrierte Benutzer auf Twitter ihre Erfahrungen mit dem Austausch und wie sich die Bemühungen zur Lösung ihrer Probleme bisher als vergeblich erwiesen haben.

Beispielsweise behauptet ein Benutzer namens Brown-Mi, dass Binance sein Konto und damit seinen Zugriff auf die Altcoins seines Portfolios blockiert hat. Er getwittert:

Es reicht, ich bin ein Opfer. Mein Konto ist jetzt seit ungefähr 4 Monaten mit über 500.000 $ eingefroren, die hauptsächlich aus Alts-Münzen bestehen. Ist es ein Verbrechen, Afrikaner zu sein?

Ein anderer Benutzer, Newnew – der mit dem Hashtag #BinanceStealingCrypto getwittert hat – behauptet, die Börse habe sein Konto vor etwa zehn Monaten gesperrt und Binance habe bisher keinen triftigen Grund dafür angegeben.

Nigerianische Benutzer sagen Binance: „Stop Scamming“ – Börsenplattform weist Vorwurf zurück – Regulierung, Krypto News Österreich

Ein anderer Benutzer, Strong is the will, schlug vor, dass sich Binance nicht von Banken unterscheide, „die tyrannisch handeln“.

Binance weist Vorwürfe zurück

Unterdessen gab Binance Africa in seiner offiziellen Antwort auf die Beschwerden in einem Tweet am 26. Januar zu, dass es den Zugang zu einigen Konten eingeschränkt hat. Die Börse bestand jedoch darauf, dass sie Konten nur sperrt, wenn es einen guten Grund gibt. Die Börse twitterte:

Manchmal schränken wir Konten proaktiv ein, um die Gelder der Benutzer zu schützen. In anderen Fällen müssen wir Konten auf Anfrage der Strafverfolgungsbehörden einschränken. Aber niemals werden wir Konten ohne guten Grund einschränken.

Die Börse sagte jedoch, dass geschädigte Benutzer ein Online-Formular ausfüllen müssen, mit dem sie dann „prüfen, ob und warum Ihr Konto eingeschränkt ist“. In Fällen, in denen ein Konto auf Anordnung einer Strafverfolgungsbehörde gesperrt wurde, „sendet Binance Ihnen Einzelheiten darüber, an wen Sie sich wenden können [the] Nächste Schritte.”

Nigerianische Benutzer sagen Binance: „Stop Scamming“ – Börsenplattform weist Vorwurf zurück – Regulierung, Krypto News Österreich

Zum Abschluss seines Twitter-Threads sagte Binance, es sei „der Zusammenarbeit mit Strafverfolgungsbehörden verpflichtet, um sicherzustellen, dass unsere Gemeinschaft sicher bleibt, und um betrügerische Aktivitäten in der gesamten Branche zu verhindern. Binance betrügt Sie nicht.“

Was denkst du über diese Geschichte? Sagen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren unten.

Nigerianische Benutzer sagen Binance: „Stop Scamming“ – Börsenplattform weist Vorwurf zurück – Regulierung, Krypto News Österreich

Terence Zimwara

Terence Zimwara ist ein preisgekrönter Journalist, Autor und Schriftsteller aus Simbabwe. Er hat ausführlich über die wirtschaftlichen Probleme einiger afrikanischer Länder geschrieben und darüber, wie digitale Währungen Afrikanern einen Fluchtweg bieten können.














Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, WikiCommons

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"