Krypto News

Nigerianische Banken verteilen immer noch alte Naira-Banknoten, da das Datum der Demonetisierung näher rückt – Africa

Da nur noch wenige Tage verbleiben, bis alte nigerianische Naira-Banknoten aus dem Verkehr gezogen werden, haben einige Banken die Zentralbank von Nigeria beschuldigt, nicht genügend neue Banknoten ausgegeben zu haben. Trotz des wachsenden Drucks, die Frist für die Rückgabe der alten Banknoten zu verlängern, besteht die Zentralbank darauf, dass die Frist zum 31. Januar weiterhin gilt.

Weniger als 40 % der Geldautomaten geben neue Banknoten aus

Während sich die Frist der Zentralbank von Nigeria (CBN) am 31. Januar für die Rückgabe der alten Naira-Banknoten nähert, verteilen Banken in mehreren nigerianischen Bundesstaaten immer noch die Banknoten, die bald entwertet werden sollen, heißt es in einem Bericht. Darüber hinaus gaben weniger Geldautomaten (Geldautomaten) – laut einer Untersuchung des Guardian weniger als 40 % – neue Banknoten aus.

Laut Guardian-Bericht, sind einige Bankinsider felsenfest davon überzeugt, dass die Engpässe von der CBN verursacht werden, die nicht genügend neue Banknoten verteilt hat. Ein namentlich nicht genannter Banker aus Lagos behauptete, dass seine Filiale in der vergangenen Woche „nur N1,5 Millionen neue Scheine“ bekommen habe und zum Zeitpunkt des Schreibens keinen neuen Bestand an der neu gestalteten Naira hatte.

Der Banker deutete jedoch an, dass die CBN eine massive Einführung der neuen Banknoten in der letzten Januarwoche plane. Der Bankier sagte:

Der Abgabetermin rückt immer näher, aber wir bekommen nicht die erwartete Menge. Wir vermuten, dass sie es nächste Woche massiv einführen werden, da es keine Anzeichen dafür gibt, dass die Frist verlängert wird.

Ein anderer Bankier aus dem nigerianischen Bundesstaat Ogun sagte, während sich die CBN geweigert habe, die aktuelle Frist zu verlängern, deutet die zunehmende Besorgnis darauf hin, dass „eine massive Verteilung des Geldes“ inzwischen hätte erfolgen sollen.

CBN weigert sich, sich dem Druck zu beugen

Die Befürchtung, dass viele Nigerianer verlieren werden, wenn die alten Naira-Banknoten auslaufen, hat einige Politiker dazu veranlasst, eine Verlängerung der Frist zu fordern. Der CBN hat sich bisher jedoch geweigert, sich dem Druck zu beugen, und darauf bestanden, dass die Frist weiterhin gilt.

In der Vergangenheit hat die Zentralbank Behauptungen zurückgewiesen, dass die Entscheidung, die alten Banknoten zu entwerten, darauf abziele, bestimmte Gruppen zu bestrafen. Stattdessen das CBN besteht darauf dass die Übung darauf abzielt, die Ausgaben für das Bargeldmanagement zu reduzieren und gefälschte Banknoten auszusortieren.

In der Zwischenzeit haben einige nigerianische Kommentatoren angedeutet, dass die CBN möglicherweise absichtlich unangemessene Banknoten injiziert, um die Einwohner zu zwingen, auf digitale Alternativen umzusteigen, einschließlich ihrer digitalen Zentralbankwährung (CBDC). Solche Spekulationen haben wiederum das Nigeria Governors‘ Forum (NGF) dazu veranlasst, eine Erklärung abzugeben, in der das CBN gewarnt wird.

In der Erklärung, die Gouverneure angeblich sagte, dass die Zentralbank zwar nicht gegen die Währungsumgestaltungspolitik sei, aber „die Besonderheiten der Staaten berücksichtigen sollte, insbesondere in Bezug auf die finanzielle Eingliederung und unterversorgte Standorte“.

Registrieren Sie hier Ihre E-Mail-Adresse, um ein wöchentliches Update zu afrikanischen Nachrichten in Ihrem Posteingang zu erhalten:

Was denkst du über diese Geschichte? Teilen Sie uns Ihre Meinung im Kommentarbereich unten mit.

Nigerianische Banken verteilen immer noch alte Naira-Banknoten, da das Datum der Demonetisierung näher rückt – Africa, Krypto News Österreich

Terence Zimwara

Terence Zimwara ist ein preisgekrönter Journalist, Autor und Schriftsteller aus Simbabwe. Er hat ausführlich über die wirtschaftlichen Probleme einiger afrikanischer Länder sowie darüber geschrieben, wie digitale Währungen Afrikanern einen Fluchtweg bieten können.














Bildnachweis: Shutterstock, Pixabay, WikiCommons

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"