Krypto News

NFT-Künstler und -Projekte feiern die Fusion von Ethereum mit historischen Münzstätten

  • Ein Benutzer zahlte 36,8 ETH an Gasgebühren, um das erste PoS NFT auf Ethereum zu prägen
  • Die erste NFT-Sammlung auf PoS Ethereum ist optimistisch in Bezug auf die Dominanz von Ethereum auf dem NFT-Markt

Die erste Transaktion einer NFT, die auf dem Proof-of-Stake (PoS)-Konsens geprägt wurde, wurde innerhalb von vier Sekunden nach der Ethereum-Merge bestätigt.

Der offizielle Zeitstempel für die Zusammenführung war 6:42 Uhr UTC am Donnerstag bei Block 15537393. Ein Benutzer schnell bezahlt 36,8 Ether (ETH) oder damals 53.403,13 $ für den Kauf eines NFT mit einem Panda-Gesicht – symbolisch für die Fusion – bei Block 15537394.

Das veranlasste einen anderen Twitter-Nutzer Fragen, „Ist Panda der neue Affe?“ in Anlehnung an die Bored Ape Yacht Club NFTs. Andere nannten es einen „historischen“ und „epischen“ Zug.

Der beliebte NFT-Künstler Beeple lief mit den Panda-Bildern in seiner eigenen Wiedergabe einer Proof-of-Stake-Illustration und stellte sie dar ein riesiger Cyborg-Panda.

Er feierte den Merge mit einer zweiten Grafik ein Ethereum-Logo Bauarbeiten im Gange.

Während es einem Nischen-NFT-Projekt, VanityBlocks, gelungen ist, den letzten Ethereum-Proof-of-Work-Block zu tokenisieren, behauptet ein anderes Projekt, es sei die erste NFT-Sammlung auf PoS Ethereum.

Lassen Sie die PoS-NFTs erblühen

Die Web3-native Lifestyle-Marke namens Bloom wurde entwickelt, „um unsere Auswirkungen auf unsere Umwelt zu minimieren“, und besteht aus 3.003 Avataren im Anime-Stil. Die Gründer haben sie alle seit der Fusion abgeworfen.

In einer Twitter Spaces-Sitzung am Donnerstag erwähnten die Gründer, dass sie Ethereum wegen seiner Marktdominanz für die Einführung von Bloom ausgewählt haben.

„Am Ende des Tages, wo das meiste Volumen ist, wo der meiste Verkehr ist und wo der größte wirtschaftliche Wert ist – es ist alles auf Ethereum.“

Mit einem Mindestpreis von 0,5 rangiert Bloom unter den Top-Ten-Sammlungen mit dem größten Handelsvolumen in den letzten 24 Stunden auf OpenSea, unter Mutant Ape Yacht Club, aber über den Sammlungen von Otherdeed und Otherside Yuga Labs.

Die ganze Woche, aber vor allem innerhalb der letzten 24 Stunden, eine weitere Sammlung genannt RENGA hat das Volume Board von OpenSea angeführt. Das am 2. September vor der Zusammenführung gestartete RENGA-Projekt ist stetig gewachsen, da Inhaber von RENGA-Black-Box-NFTs ihre Token im Austausch gegen ein RENGA-Profilbild verbrennen.

Die Black-Box-Sammlung hat derzeit in den letzten 24 Stunden ein Post-Merge-Verkaufsvolumen von fast 900 ETH verzeichnet und hat laut NFTGo-Daten eine Marktkapitalisierung von 8.874 ETH oder 12,6 Millionen US-Dollar.

Es muss noch bestimmt werden, wie viel wünschenswerter NFTs auf PoS sein könnten; Jetzt, da das Netzwerk über 99 % weniger Energie verbraucht, sind NFTs auch umweltfreundlicher geworden.

Andernfalls sollte die Zusammenführung keine Auswirkungen auf NFTs haben, die auf Ethereum geprägt sind.


. .


Der Beitrag NFT Artists, Projects Celebrate Ethereum Merge With Historic Mints ist keine finanzielle Beratung.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"