Krypto News

Neuester Crypto Venture Fund sammelt 110 Millionen US-Dollar für Web3-Startups

  • „Wir werden in den nächsten 15 Jahren die Tokenisierung von allem erleben“, sagt Mitbegründer von Cathay Innovation
  • Der Fonds strebt Investitionen in Höhe von 550.000 bis 4,3 Millionen US-Dollar an

Die Krypto-Sicherheitsplattform Ledger hat sich mit der Risikokapitalgesellschaft Cathay Innovation zusammengetan, um einen 110-Millionen-Dollar-Fonds für die Frühphase aufzulegen, der sich auf Web3, DeFi, NFTs und DAOs konzentriert.

Die Partnerschaft, Ledger Cathay Capital, wird von einer französischen öffentlichen Investmentbank unterstützt Bpifrance. Das kombinierte Unternehmen versucht, Ressourcen, Netzwerke und potenzielle Partnerschaften freizusetzen, um die Web3-Innovation zu beschleunigen und gleichzeitig die Sicherheitsstandards aufrechtzuerhalten.

Angeführt von Cathay-Innovation Mitbegründer Denis Barrier sowie Pascal Gauthier und Michael Louzado von Ledger plant der Fonds, in Finanzierungsrunden der Serie A zu investieren. Die Idee ist, 20 bis 25 All-in-Investitionen mit Schecks zwischen 550.000 und 4,3 Millionen US-Dollar zu tätigen.

Neuester Crypto Venture Fund sammelt 110 Millionen US-Dollar für Web3-Startups, Krypto News Österreich
Denis Barrier von Cathay Innovation

Die Strategie setzt auf Sicherungsprotokolle und native Token sowie auf aufkommende DeFi-Sicherheits-, Infrastruktur- und digitale Eigentumstechnologien, die Barrier und Gauthier als eine jahrzehntelange Investitionsmöglichkeit bezeichneten.

Der Fonds hat bisher keine Investitionen getätigt.

„Wir stehen am Anfang eines bedeutenden technologischen Wandels, da die dritte Iteration des Internets entsteht, die auf Blockchains mit Token aufbaut, die neue Anwendungsfälle bei der Tokenisierung der gesamten globalen Wirtschaft ermöglichen“, sagten Barrier und Gauthier gegenüber Blockworks in einer E-Mail. „Kryptowährungen sind der erste Fall, der skaliert hat.“

Cathay Innovation wurde in Zusammenarbeit mit Cathay Capital gegründet und ist ein mehrstufiger Fonds mit einem Vermögen von rund 1,5 Milliarden US-Dollar.

Ledger mit Sitz in Paris wurde 2014 gegründet und ist eine digitale Vermögensverwaltungslösung, die Privatkunden und institutionelle Kunden in 200 Ländern bedient. Das Unternehmen sichert etwa 20 % der digitalen Vermögenswerte auf der ganzen Welt durch seine Ledger Enterprise Solutions für Institutionen.

Die Differenzierung von anderen Risikofonds ergibt sich laut Barrier und Gauthier aus der Kombination von Ledgers Experten für Web3, Blockchain und Sicherheit mit Cathays umfangreichem Unternehmensökosystem.

„Diese Unternehmer und Bauherren brauchen eine sichere und offene Sicherheitsplattform, um eine neue Generation von Diensten mit einfachem Zugang zu entwerfen und sich vorzustellen“, sagten sie.


. .


Der Beitrag Neuester Krypto-Venture-Fonds bringt 110 Millionen US-Dollar für Web3-Startups auf den Markt ist keine finanzielle Beratung.

Wir sind eine verifizierte Google News Nachrichtenquelle. Krypto-News auf Deutsch und alle Prognosen gibt es auch in unseren sozialen Kanälen & auf Google News. Kein Spam, Keine Networker und keine Clickbaits.
Google NewsFacebookTwitterReddit

Krypto News Österreich

Das führende Krypto-Magazin in Österreich. Immer auf dem neuesten Stand mit allen Analysen, Prognosen, News und Charts zu allen Kryptowährungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"